Konsolidierter O-17-Kurier

Konsolidierter O-17-Kurier



We are searching data for your request:

Forums and discussions:
Manuals and reference books:
Data from registers:
Wait the end of the search in all databases.
Upon completion, a link will appear to access the found materials.

Konsolidierter O-17-Kurier

Der Consolidated O-17 Courier war ein fortschrittlicher Schieß-, Foto- und Funktrainer, der auf dem Consolidated PT-3 Trainer basiert.

Der Prototyp XO-17 wurde durch den Umbau einer PT-3 hergestellt und absolvierte im April 1927 seinen Erstflug.

Die O-17 wurde von einem 225 PS starken Wright R-790-1-Motor angetrieben. Im Vergleich zum PT-3 hatte er eine bessere Rumpfstromlinienform, führte Oleo-Stoßdämpfer, Radbremsen und ausbalancierte Höhenruder ein und konnte mehr Treibstoff transportieren. Es hatte auch eine Verkleidung am hinteren Cockpit, um die Verwendung einer 0,30-Zoll-Kanone an einem Scarff-Ring zu ermöglichen. Das resultierende Flugzeug war schwerer als das PT-3 (Bruttogewicht von 2.723 Pfund im Vergleich zu 2.447 Pfund), aber seine Höchstgeschwindigkeit stieg von 105 Meilen pro Stunde auf 118 Meilen pro Stunde, seine Reisegeschwindigkeit von 85 Meilen pro Stunde auf 110 Meilen pro Stunde und seine Steigrate von 765 Fuß / min auf 865 Fuß / Mindest. Nur die Dienstobergrenze fiel.

Insgesamt produzierte Consolidated 591 der Modell 2 NY-1/ NY-2/ PT-3 'Husky'/ O-17 Familie. Dazu gehörten ein XO-17-Prototyp und neunundzwanzig O-17 Serien. Davon gingen die meisten an die Nationalgarde. Drei wurden an die Royal Canadian Air Force verkauft, zwei als Modell-7-Landflugzeuge und eines als Modell-8-Einzelschwimmer-Wasserflugzeug. Diese sind somit nicht in der Summe für das Model 2 enthalten.

Ein Prototyp wurde vom Model 15 Courier hergestellt, das einen Pratt & Whitney Wasp-Motor verwendete.

Ein Beispiel wurde von der XO-17A (NC1558) hergestellt, die eine umgebaute PT-3 (Seriennummer 28-317. P-513) war, die mit einem R-790-3 (J-5C)-Motor ausgestattet war und als Demonstration gedacht war Modell für den Export. Dieser erhielt später einen Packard-Dieselmotor und wurde einer von zwei XPT-8.

Das Unternehmen produzierte zwei O-17 Courier Landflugzeuge und ein Wasserflugzeug für die Royal Canadian Air Force.

Motor: Wright R-790-1
Leistung: 225 PS
Besatzung: 2
Spannweite: 34 Fuß 5,5 Zoll
Länge: 27 Fuß 11 Zoll
Höhe: 9 Fuß 9 Zoll
Leergewicht: 1,881lb
Bruttogewicht: 2.723lb
Höchstgeschwindigkeit: 118 Meilen pro Stunde
Reisegeschwindigkeit: 110 Meilen pro Stunde
Steigrate: 865ft/min
Decke: 12.000 Fuß
Reichweite: 350-550 Meilen


Schau das Video: TNT BOYS! Together We Fly NEW SINGLE - Reaction SUBS