Malang ScStr - Geschichte

Malang ScStr - Geschichte


We are searching data for your request:

Forums and discussions:
Manuals and reference books:
Data from registers:
Wait the end of the search in all databases.
Upon completion, a link will appear to access the found materials.

Malang

Ein Händlername wurde beibehalten.

(ScStr: dp. : 7.726; 1, 332'6"; T. 44'; dr. 23'11"; S. 10 K.;
kpl. 62; A. 2 4")

Die Malang, ein Frachtschiff aus Stahl, wurde 1898 von Wigham Richardson & Co., Newcastle, England, gebaut und war während der nächsten zwei Jahrzehnte im Handelsdienst in atlantischen und europäischen Gewässern. Gemäß den Bestimmungen einer Präsidialproklamation wurde sie am 20. März 1918 in New York von den Vereinigten Staaten beschlagnahmt; an die Marine übergeben 21. März; und in Auftrag gegeben 2. April 1918 für den Dienst bei NOTS.

Nachdem sie Armeevorräte geladen hatte, dampfte sie im Konvoi über Halifax, Nova Scotia, und erreichte Brest, Frankreich, am 13. Mai. Sie operierte entlang der französischen Küste bis zum 10. Juni, als sie in die Vereinigten Staaten segelte. Sie kam am 26. in New York an und bereitete sich auf zusätzliche Frachtfahrten in europäische Gewässer vor. Malang unternahm vom 9. August bis 25. September eine zweite Reise nach St. Nazaire, Verdon und Bordeaux. Vom IT-Oktober bis zum 8. November transportierte sie Minenlegematerial nach Barry Roads, Wales.

„Nach der Unterzeichnung des Waffenstillstands operierte Malang den Rest des Jahres von Barry Roads aus und transportierte Kartoffeln von Belfast in Nordirland zu französischen Häfen. Anfang Januar 1919 lud sie in Brest eine Ladung Minen und Munition. Am 10. Januar kam sie in Tompkinsville, N.Y., am 31. an. Sie wurde einer Reisereparatur unterzogen und am 5. März mit 300 Tonnen Getreide in ihren Laderäumen nach Kopenhagen, Dänemark, gesegelt. Sie kam am 26. März an, von dort über Hango gedampft,

Finnland, nach Rotterdam, Niederlande, wo sie am 21. April ankam. Malang blieb in Rotterdam, wurde dort am 7. Mai 1919 außer Dienst gestellt und an ihren Besitzer Rotterdamsche Lloyd zurückgegeben.


Sperrgrund: Der Zugang aus Ihrem Bereich wurde aus Sicherheitsgründen vorübergehend eingeschränkt.
Zeit: So, 20. Juni 2021 11:53:24 GMT

Über Wordfence

Wordfence ist ein Sicherheits-Plugin, das auf über 3 Millionen WordPress-Sites installiert ist. Der Eigentümer dieser Site verwendet Wordfence, um den Zugriff auf seine Site zu verwalten.

Sie können auch die Dokumentation lesen, um mehr über die Blockierungstools von Wordfence zu erfahren, oder besuchen Sie wordfence.com, um mehr über Wordfence zu erfahren.

Generiert von Wordfence am So, 20. Juni 2021 11:53:24 GMT.
Die Zeit Ihres Computers: .


Entdecken Sie die kulinarischen Traditionen von Malang

Während der Eng An Kiong-Tempel in Malang, Ost-Java, eine Schönheit für sich ist, hat ein kürzlicher Besuch gezeigt, dass sich in seinem Keller auch ein beliebter Food-Court befindet.

Reisende gehen normalerweise zum chinesischen Tempel Eng An Kiong - lokal bekannt als klenteng - in Malang, Ost-Java, um seine Architektur und Geschichte zu bestaunen. Und das zu Recht, denn er ist der größte Tempel der Stadt und wurde 1825 erbaut und ist damit auch der älteste der Stadt.

Bei meinem Besuch hatte ich das Glück, zusätzliche Informationen von Anwohnern zu erhalten, um eine andere Seite des Kelenteng kennenzulernen – eine, die Malangs kulinarische Traditionen bewahrt.

Das Klenteng befindet sich in pecinan (chinesische Stadt) auf Jl. Martadinata 1, Malang. Ich fand in einem Bereich in seinem luftigen Keller, der früher als Parkplatz diente, einen kleinen Food-Court.

Der Ort war trotz seiner versteckten Lage und bescheidenen Größe überfüllt. Die Besucher wurden unterteilt in diejenigen, die gerade mit dem Gebet fertig waren, und diejenigen, die nur Malangs einzigartige Gerichte probieren wollten.

Mehrere Signature-Gerichte im Tempel erhältlich:

“Rujak Cingur Klenteng”

Rujak ist ein traditionelles Obst- und Gemüsesalatgericht, das häufig in Indonesien, Singapur und Malaysia vorkommt.

Rujak Cingur, ist eine Spezialität aus Ost-Java. Es enthält verschiedenes frisches Gemüse und Obst wie bangkuang (Jicama), junge Mango, Ananas, Gurke, lontong (Reiskuchen), Tofu und Tempeh serviert mit petis, eine schwarze Sauce aus fermentierter Garnelenpaste und Erdnüssen.

Der besondere, abenteuerliche – wenn nicht sogar ein wenig seltsame – Touch liegt in Cingur, zähen Scheiben gekochter Kuhschnauze.

“Cwi mie afuk”

Cwie mie ist Malangs traditionelles Nudelgericht, das sich von anderen Sorten des Landes durch die Verwendung von gehacktem Hühnchen, Salat und eingelegter Gurke unterscheidet.

Cwie mie afuk ist handgemachte Eiernudeln und Wan-Tan und soll ein seit Generationen überliefertes Originalrezept verwenden. Das Gericht ist in der Regel nach der Mittagszeit ausverkauft.

“Heci klenteng”

Heci, auch bekannt als ote-ote, ist ein Snack, der angeblich vor Hunderten von Jahren von Chinesen aus der Provinz Fujian eingeführt wurde. Es ist ein runder frittierter Kuchen aus Mehl und Austern, der entweder mit gewürztem Hühnchen- oder Schweinehackfleisch gemischt und mit dem optionalen Chili gegessen wird.

Der Imbissstand, der Ote-Ote verkauft, serviert auch ca kwe, lumpia, frittiertes Brot und runde - klebrige Kugeln gefüllt mit zerstoßener Erdnuss und serviert in einer heißen süßen Ingwersuppe.

“Sate babi klenteng”

Ein berühmter Schweinefleisch-Satay-Stand befindet sich an einer der Ecken des Food-Courts des Tempels. Das Fleisch des Satays wird mit einer speziellen Barbecue-Sauce überzogen, die salzige und süße Aromen mit einem kräftigen Knoblauchgeschmack kombiniert, und wird auf traditionelle Weise mit Holzkohle gebraten.

Abiau Junior chinesisches Essen

Dieser Imbiss bietet chinesisch-indonesische Produkte wie siomay (gedämpfte Teigtaschen mit Erdnusssauce), gedämpfte Frikadellen, gebratener Reis, Nudelsuppe, Tofu im Tontopf, mit dicker Sauce gekochte Lomi-Nudeln und vieles mehr.

Malang liegt zwei Stunden von Surabaya, der Hauptstadt von Ost-Java, entfernt. Die Stadt ist seit langem als kleiner Schmelztiegel bekannt, in dem sich die javanische, chinesische und maduresische Kultur zu Juwelen des Kulturerbes vereinen.

Der Tempel selbst ist mit wunderschönen orientalischen Ornamenten wie riesigen roten Säulen mit Drachenschnitzereien und Tischen mit erstaunlich detaillierten Schnitzereien verziert.

Im Inneren des Tempels befindet sich ein massiver Bronzetopf, in den die Menschen Weihrauch stellen, und ein Raum mit einer Reihe von Goldstatuen, deren Aussehen durch die schwache, dramatische Beleuchtung des Raums noch stattlicher wird.

Laut einigen Anwohnern wurde der Eng An Kiong Tempel vom 7. Nachkommen des Generals der chinesischen Ming-Dynastie gebaut.


Geschichte der Stadt Malang

Malang City, wie andere Städte in Indonesien im Allgemeinen, wuchs und entwickelte sich erst nach der Anwesenheit der niederländischen Kolonialregierung. Öffentliche Einrichtungen wurden so geplant, dass sie den Bedürfnissen der niederländischen Familie entsprechen. Der diskriminierende Eindruck ist bis heute geblieben. Zum Beispiel der Ijen Boulevard in der Umgebung. nur von niederländischen Familien und anderen europäischen Nationen genossen, während die indigene Bevölkerung damit zufrieden sein musste, in den Vororten mit unzureichenden Einrichtungen zu leben. Das Wohngebiet gleicht heute einem Denkmal, das ein Geheimnis birgt und oft niederländische Familien, die dort gelebt haben, einlädt, in Erinnerungen zu schwelgen. (Lesen Sie auch: Geschichte der Stadt Bogor)

1879 nahm die Stadt Malang den Zugbetrieb auf und seitdem war die Stadt Malang schnell gewachsen. Verschiedene Bedürfnisse der Gemeinde nahmen zu, vor allem in Bezug auf den Raum, um verschiedene Aktivitäten durchzuführen. In der Folge habe es eine Landnutzungsänderung gegeben, die bebaute Fläche sei unkontrolliert entstanden. Veränderungen der Landfunktionen unterliegen schnellen Veränderungen, etwa von der Funktion der Landwirtschaft hin zu Wohnen und Industrie.

Im Einklang mit den oben genannten Entwicklungen hatte sich die Urbanisierung fortgesetzt und der Bedarf der Gemeinde an Wohnraum war über die Kapazitäten der Regierung hinaus gestiegen, während das Niveau der urbanistischen Wirtschaft sehr begrenzt war, was wiederum zur Entstehung wilder Wohnungen führen würde, die im Allgemeinen entwickelte sich um Handelsgebiete, entlang der grünen Linie, um Flüsse, Eisenbahnen und Ländereien, die als Niemandsland galten. Nach einer Weile wurde das Gebiet zu einer Siedlung, und die Verschlechterung der Umweltqualität begann mit all ihren angeborenen Auswirkungen. Diese Symptome nehmen tendenziell zu und es ist schwer vorstellbar, was passieren würde, wenn das Problem ignoriert würde. (Lesen Sie auch einen anderen Artikel unter: Rindu Belaian Kasih Ayah)

Überblick über die Regierungsgeschichte

  1. Malang war ein Königreich in der Dinoyo-Region mit seinem König Gajayana.
  2. 1767 trat die Kompanie in die Stadt ein
  3. Im Jahr 1821 konzentrierte sich die Position der niederländischen Regierung auf Brantas
  4. Im Jahr 1824 hatte Malang einen Assistant Resident
  5. Im Jahr 1882 wurden Häuser im Westteil der Stadt errichtet und die Stadt auf dem Platz errichtet.
  6. 1. April 1914 wurde Malang als Township bezeichnet
  7. 8. März 1942 wurde Malang von Japan besetzt
  8. 21. September 1945 Malang trat in das Territorium der Republik Indonesien ein
  9. 22. Juli 1947 Malang wurde von den Holländern besetzt
  10. 2. März 1947 Die Regierung der Republik Indonesien zog wieder in die Stadt Malang ein.
  11. 1. Januar 2001 wurde die Regierung der Stadt Malang.

TITEL, DER VON MALANG CITY BERÜCKSICHTIGT WIRD

Aufgrund seiner schönen natürlichen Bedingungen ist das Klima kühl und die Stadt ist sauber, wie die Stadt PARIS in Ost-Java.

Schöne natürliche Bedingungen, charmante, saubere, kühle, ruhige und angemessene touristische Einrichtungen sind die Merkmale einer Urlaubsstadt

Die friedliche Atmosphäre der Stadt eignet sich sehr gut zum Ausruhen, insbesondere für Menschen von außerhalb der Stadt Malang, sowohl als Touristen als auch um Familie / Familie zu besuchen. (Lesen Sie auch einen anderen Artikel unter: Pengertian dan Contoh Majas Pleonasme)

Die Lage der Stadt ist ruhig, die Bevölkerung ist freundlich, die Lebensmittelpreise sind relativ günstig und ausreichende Bildungseinrichtungen eignen sich sehr gut für ein Studium/Ausbildung.

Als Stadt von Kesatrian gewählt. In Malang City wurden um das Rampal-Feld herum ein militärisches Ausbildungszentrum, ein Schlafsaal und eine Offiziersmesse gebaut, und in der japanischen Ära wurde der Flugplatz Sundeng im heutigen Perumnas-Gebiet gebaut.

Als eine Stadt, die das Geheimnis des Embryos des Wachstums großer Königreiche wie Singosari, Kediri, Mojopahit, Demak und Mataram birgt. In der Stadt Malang wurde auch der Beginn der republikanischen Unabhängigkeit eingraviert, sogar die Stadt Malang wurde als zur Hauptstadt der Republik Indonesien nominiert

Die Ideale, die die Herzen eines jeden Stadtbürgers verbreiten, beleben immer wieder die Ecke der Stadt und jeden Zentimeter des Landes der Bürger mit bunten Blumen.

Das ist der ganze Beitrag über die Geschichte der Stadt Malang, den wir zu diesem Anlass teilen können. Wir hoffen, dass der obige Beitrag über die Geschichte der Stadt Malang unser Wissen über die Stadt Malang ergänzen kann. (Lesen Sie auch einen anderen Artikel unter: Soal PTS IPA Kelas 9 Semester 1)


Malang 2: Mohit Suri arbeitet an der Fortsetzung des Films Aditya Roy Kapur und Disha Patani, bestätigt Produzent

Die Macher des Action-Thrillers Malang haben bestätigt, dass eine Fortsetzung in Arbeit ist. Unter der Regie von Mohit Suri spielte Malang Aditya Roy Kapur, Disha Patani, Anil Kapoor und Kunal Kemmu und wurde im Februar dieses Jahres veröffentlicht.

Produzent Ankur Garg sagte in einer Erklärung gegenüber IANS, dass Regisseur Mohit Suri und Produzent Luv Ranjan bereits mit der Arbeit an einer Fortsetzung begonnen haben. „Wir sind dem Publikum dankbar, das nach den Kinos, jetzt auf OTT, eine so phänomenale Resonanz auf unseren Film Malang gezeigt hat. Während die Leute Malang auf Netflix genießen, ja, wir kommen mit Malang 2. Mohit und Luv arbeiten an der Fortsetzung und weitere Details werden bald folgen.“

In einem früheren Interview mit der Hindustan Times hatte Mohit eine mögliche Fortsetzung angedeutet. „Hast du erkannt, wessen Stimme in der letzten Szene da war? Am Ende gab es eine interessante Szene, die wir später noch einmal herausbringen werden“, hatte er gesagt.

Über den Erfolg sagte der Filmemacher: „Alles war unkonventionell, und die Resonanz, die wir bekommen haben, ist definitiv sehr ermutigend. Ich habe Antworten von Leuten bekommen, die meine Filme wahrscheinlich noch nie gesehen haben. Bei der Art von Einschränkungen, die wir hatten, denke ich, dass Ihre Kreativität die Barriere durchbricht, wenn Sie eingesperrt sind.“

Malang erzählt die Geschichte eines jungen Mannes, der nach der Trennung von seiner schwangeren Freundin bei einer Polizeibegegnung auf einen Amoklauf geht.

Anfang dieses Monats teilte Disha ein Bild ihres virtuellen Wiedersehens mit dem Team von Malang. Sie wurde von Aditya, Anil und Kunal bei einem Gruppen-Videoanruf begleitet. „Nur positive Vibes. Quarantäne-Wiedervereinigung mit meinen Lieblingsjungen “, lautete ihre Bildunterschrift. Auf der Foto-Sharing-Plattform erhielt das Bild mehr als 1,4 Millionen Likes.


Geschichte

Zusammenfassung: Peradaban Mesir Kuno dibangun oleh masyarakat yang menganut agama politheisme dengan membangun kuil-kuil, piramida-piramida und makam-makam raja sebagai penghormatan kepada Dewa Amon-Ra. Akan tetapi kegiatan keagamaan masyarakat Mesir Kuno yang politheisme it tidak berlangsung lama, ketika Raja Amenhotep IV memodernisasikan agama ke arah monotheisme untuk menyembah Achnaton. Kedudukan Amon-Ra sebagai dewa tertinggi masyarakat Mesir Kuno terganti saat modernisasi agama diterapcan dengan pertimbangan bahwa kegiataan agama politheisme menyebabkan masalah-masalah und terjadi di masyarakat. Penerapan Monotheisme Yang Dilakukan Semasa Raja Amenhotep IV Mendapat Tantangan Dari Kalangan Agamawan Atas Diubahnya Agama Yang Sudah Berlangsung Lama von Mesir Kuno.

Kata Kunci: Modernisasi Agama, Raja Amenhotep IV, Tantangan und Penerapan Monotheisme, Achnaton.

Zusammenfassung: Die altägyptische Zivilisation wurde von Menschen errichtet, die sich zur Religion des Polytheismus bekennen, indem sie Tempel, Pyramiden und Gräber des Königs zu Ehren des Gottes Amon-Ra bauten. Die religiösen Aktivitäten der altägyptischen Gesellschaft, der Polytheismus, dauerten jedoch nicht lange, als König Amenophis IV. die Religion zum Monotheismus modernisierte, um den Gott von Achnaton zu verehren. Die Position von Amon-Ra als höchste Gottheit der altägyptischen Gesellschaft wurde ersetzt, als die Modernisierung der Religion mit der Überlegung durchgeführt wurde, dass die religiösen Aktivitäten des Polytheismus die Probleme verursachten, die in der Gesellschaft auftraten. Die Anwendung des Monotheismus während der Zeit von König Amenophis IV. wurde von der Geistlichkeit wegen der lang anhaltenden Bekehrung der Religion im alten Ägypten in Frage gestellt.

Schlüsselwörter: Modernisierung der Religion, König Amenophis IV., Herausforderung und Anwendung des Monotheismus, Achnaton.

Zusammenfassung: Gerakan sosial di Banten terjadi dari akumulasi sejarah di masa lalu akibat adanya stratifikasi sosial di dalam sistem sosial masyarakat Banten. Ketika masa pendudukan Jepang, orang-orang und yang menduduki jabatan pemerintahan lokal von Banten terdiri dari und etnis Pasundan und orang Jepang und Menjaga Kepenting and pemerintah militer Jepang disana. Akibatnya, Saat Indonesia merdeka tahun 1945, riak revolusi sosial di daerah-daerah menyebar hingga Banten. Kaum revolusioner menuntut pergantian elit lokal dengan " putra daerah " Banten karena etnis Banten selama ini berada di strata kedua di dalam arus sejarah. Tuntutan ini menjadi gerakan sosial yang radikal dilakukan oleh kelompok kiri [komunis] pimpinan Ce Mamat membentuk pemerintahan tandingan dari Komite Nasional Indonesia Daerah (KNID). Korban und hata benda berjatuhan sehingga pemerintah mengirim Divisi Siliwangi ke Banten untuk meredam pemberontakan.

Kata-kata Kunci: gerakan sosial, Banten, dan konflik lokal.

Zusammenfassung: Die soziale Bewegung in Banten entstand aus der Anhäufung von Geschichte in der Vergangenheit aufgrund der sozialen Schichtung innerhalb des sozialen Systems der Bantener Gesellschaft. Während der japanischen Besatzungszeit bestanden die Leute, die lokale Regierungspositionen in Banten besetzten, aus ethnischen Pasundanern und Japanern, um die Interessen der japanischen Militärregierung dort zu wahren. Als Indonesien 1945 seine Unabhängigkeit erlangte, breitete sich die Welle der sozialen Revolution in den Regionen auf Banten aus. Die Revolutionäre forderten mit den "Söhnen der Region" von Banten die Wende der lokalen Elite, weil sich die Volksgruppe der Banten in der zweiten Schicht der Geschichte befunden hatte. Diese Forderung wurde zu einer radikalen sozialen Bewegung, die vom linken [kommunistischen] Vorsitzenden Ce Mamat durchgeführt wurde und eine Gegenregierung des Komite Nasional Indonesia Daerah (KNID) bildete. Opfer und Gegenstände fielen, so dass die Regierung die Siliwangi-Division nach Banten schickte, um die Rebellion niederzuschlagen.


Die Geschichte von Apple Malang, hier ist seine Ursprünge

NUSADAILY.COM-MALANG- Malang und Batu City sind als die Stadt von Apple bekannt. Denn in Indonesien war der Apfel damals tatsächlich nur in der Region um Malang zu finden.

Laut Suhariyono vom indonesischen Citrus and Subtropical Fruit Research Institute for Agricultural Research and Development, veröffentlicht in http://balitjestro.litbang.pertanian.go.id/, gelangte Apple erstmals in den 1930er Jahren nach Indonesien, das damals von den Niederländern aus Australien mitgebracht wurde pflanzen Sie es in der Gegend von Nongkojajar (Pasuruan Regency).

1953 brachte die Abteilung für Volksplantagen (jetzt: Gartenbauforschungsinstitut) mehrere Apfelsorten aus dem Ausland ein, darunter Rome Beauty und Princess Noble. Darüber hinaus werden seit 1960 Apfelpflanzen in Malang und Batu in großem Umfang angebaut, um Orangenpflanzen zu ersetzen, die von einer Krankheit befallen wurden. Seitdem wächst die Apfelpflanze bis heute im Hochland von Batu City, Poncokusumo (Malang Regency) und Nongkojajar (Pasuruan Regency).

Die Blütezeit von Apple erreichte in den 1970er Jahren ihren Höhepunkt. Das indonesische Forschungsinstitut für Zitrusfrüchte und subtropische Früchte (Balitjestro) verfügt derzeit über eine Sammlung von etwa 73 Apfelkeimplasmasorten, von denen es 10 Hoffnungsapfelsorten gibt.

In anderer Literatur jedoch begann die Geschichte der Äpfel in Indonesien mit dem Import aus Australien im Jahr 1934 und wurde erstmals im Dorf Tebo Pujon in der Malang Regency mit 20 Sorten (Kusumo und Surahmat, 1974) und in ihrer Entwicklung Batu, Malang und Nongkojajar Pasuruhan . angebaut Ost-Java wurde zu Apfelproduktionszentren in Indonesien, in denen um 1950 Apfelpflanzen von Bauern angebaut wurden.

Nach 1960 wuchs die Apfelpflanze weiter schnell (Wahyudu T, 1980). In den Jahren 1984 – 1988 zeigten die Apfelpflanzen in Ost-Java eine rasante Entwicklung, 1984 wuchsen 7.303.372 Bäume auf 9.047.276 Bäume im Jahr 1988 oder eine Zunahme von 4,7% pro Jahr.

Während die Produktion von 146.690 Tonnen im Jahr 1984 auf 275.065 Tonnen im Jahr 1988 stieg, stieg dies jährlich um 17,5% (Puji Santoso et al., 1991). Nach den Daten des Landwirtschaftsdienstes (2008) betrug die Zahl der Äpfel in Batu vor 2000 3.107.195 Bäume. Diese Menge produziert 147.000 Tonnen Obst pro Jahr. Im Jahr 2004 sank sie jedoch auf 1 Million Bäume. Im Jahr 2004 zählten Apfelbäume 2 Millionen Bäume und produzierten nur eine Produktivität von 46 Tausend Tonnen pro Jahr.

Mit der rasanten Entwicklung von Äpfeln in Ost-Java treten auch verschiedene Schädlinge und Hauptkrankheiten von Apfelpflanzen auf, die die meisten Schädlinge von den Landwirten besiegen können, aber die Krankheit tritt immer nacheinander auf. Dazu gehören die durch den Pilz Prospera leucotricha (Junell L, 1967) verursachten Krankheiten des Echten Mehltaus (0idium sp.), die in den 1960er Jahren in Indonesien seit dem Anbau großflächiger Apfelpflanzen aufgetreten sind (Sastrahidayat I.I, 1983).

1985 wurde in der Gegend von Batu Malang berichtet, dass fast 90 Prozent der Apfelpflanzen in Batu mit einer Intensität von bis zu 54,45 Prozent von diesem Pilz befallen wurden und die Produktion um 50 Prozent reduzierte. (Aka)


Malang ScStr - Geschichte

Die Geschichte der Malang Regency yang padanya terdapat Sewa Mobil Malang von der NAYFA Group könnte durch die Dinoyo-Inschrift 760 n . Laut Inschrift wurde geschlossen, dass das 8. Jahrhundert der Beginn der Existenz der Regierung von Malang war, da König Gajayana sein Königreich in Malang regierte. Aus den Dinoyo-Inschriften geht hervor, dass die Inschrift den "Candra Sengkala"- oder "Cronogramm"-Kalender verwendete und besagte, dass das Geburtsdatum von Malang Regency am Jum'at Legi (Süßer Freitag) vom 28. November 760 n. Chr. lag.

Die Stadt war 1222 Hauptstadt von Singhasari und wurde dann in die niederländische Kolonie überführt. Malang wurde unter den Holländern modernisiert, sein mildes Klima, das sich aus seiner Höhenlage ergibt, zusammen mit seiner Nähe zum großen Hafen von Surabaya machten es zu einem beliebten Reiseziel für Niederländer und andere Europäer. Im Jahr 1879 wurde Malang an das Eisenbahnnetz von Java angeschlossen, was die Entwicklung weiter steigerte und zu einer verstärkten Industrialisierung führte.

Mit dem Wachstum kam die Urbanisierung. Die Regierung konnte den Bedarf der Bevölkerung nach bezahlbarem Wohnraum nicht decken, was zum Bau von Elendsvierteln entlang der Flüsse und Bahngleise führte. Auch heute noch existieren die Elendsviertel, obwohl einige in „bessere“ Wohnungen umgewandelt wurden.

Die Etymologie des Namens Malang ist ungewiss. Eine der Theorien besagt, dass der Name Malang von den Worten Malangkucecwara abgeleitet ist, was "Gott hat das Falsche zerstört und das Recht durchgesetzt" bedeutet. Die Worte wurden einem alten Begriff entnommen, der einen legendären Tempel namens Malangkucecwara erwähnt, der sich angeblich in der Nähe der Stadt Malang befindet. Das Wort Malangkucecwara wurde als Motto der Stadt Malang verwendet.

Malang hat eine Gesamtfläche von 252.136 km2. Malang City ist eine Enklave innerhalb der Malang Regency. Der Brantas River fließt durch die Stadt, ebenso wie Amprong und Metro Rivers.

Malang wird vom Abdul Rachman Saleh Airport angeflogen, einem Inlandsflughafen mit Flügen nach Jakarta und Bali. Eine Verbindung zu einer anderen Stadt wird in naher Zukunft verfügbar sein.


Malang Filmkritik: Aditya Roy Kapur, Disha Patanis Film ist eine verpasste Gelegenheit

Genau wie beim nichtlinearen Malang weiß ich nicht, wo ich mit seiner Überprüfung beginnen soll. Handlung, Erzählung, Charaktere, Höhepunkt und eine Vielzahl von Wendungen sind eine berauschende Mischung und ehrlich gesagt zu viel, um sie auf einmal zu nehmen.

Malang beginnt mit einer Hochspannungs-Kampfsequenz und bald geht Aditya Roy Kapur auf einen Amoklauf, dann eine Rückblende, als wir mit der Liebesgeschichte von Aditya und Disha Patani vertraut gemacht werden, die bis in die Gegenwart geschnitten wird, wo er wieder Polizisten und Wham tötet, wir sind wieder im Vergangenheit. Eine Reihe von Ereignissen entfaltet sich, um den Höhepunkt zu offenbaren. Ja, das ist so ziemlich die Reihenfolge, in der der Film versucht, Sie zu investieren.

Sehen Sie sich hier den Malang-Trailer an

Regisseur Mohit Suri, der zuvor Kalyug, Aashiqui 2 und Ek Villain geleitet hat, bezieht sich häufig auf seine früheren Werke. Während der Film von einigen intensiven Darbietungen von Aditya, Anil Kapoor und Kunal Kemmu unterstützt wird, fragt man sich aufgrund seiner hauchdünnen Handlung, warum solche Filme immer noch in Bollywood gedreht werden. Malang ist teilweise so schlimm, dass es Ihnen möglicherweise Kopfschmerzen bereiten kann. Seine Länge zieht es nach unten und was am Anfang wie eine faszinierende Handlung aussieht, wird bald schlaff.

Der Film spielt in Goa und zeigt, wie sich Advait Thakur (Aditya) und Sara (Disha) auf einer Rave-Party treffen und sich sofort ineinander verlieben. Advait ist ein schüchterner Typ aus Mumbai, während Sara eine lockere Frau ist, die kürzlich in Indien gelandet ist. Sie hat kein Telefon, ist nicht in den sozialen Medien und hat eine To-Do-Liste mit Dingen, um ihre Ängste zu überwinden. Bald beschließen sie, jeden Moment zählen zu lassen und das Leben in vollen Zügen zu genießen.

Eine Begegnung mit den Cops ändert jedoch ihr Schicksal und die Geschichte wird zu einem Rachedrama. Während Advait einen Amoklauf macht, treffen wir Anjaney Agashe (Anil Kapoor) – einen schießwütigen Polizisten, der daran glaubt, Fälle mit seiner Waffe abzuschließen – und dem Yin zu seinem Yang, dem Polizisten Michael Rodriguez (Kunal Kemmu ). Bald darauf tötet jeder jeden, und das war es auch schon.

Während die erste Hälfte die Neugier aufbaut und Sie wirklich wissen möchten, warum Aditya auf Polizisten zielt, verschenkt die zweite Hälfte die Gelegenheit. Selbst die beiden großen Enthüllungen fallen nicht so groß aus, wie man es erwarten würde. Dreißig Minuten im Film und Sie können leicht vorhersagen, was als nächstes passieren wird. Die nicht-lineare Erzählung nützt auch nichts, da die abgedeckte Zeitspanne nur fünf Jahre beträgt, sodass man nicht wirklich erkennen kann, ob die Charaktere in der Gegenwart sind oder nicht.

Und was hat es damit auf sich, Goa nur zu einem Ziel zu machen, bei dem es um Drogen, Partys, Morde und Wiederholungen geht. Das einzig Innovative an dem ganzen Film sind vielleicht die skurrilen Haftungsausschlüsse, die jedes Mal auftauchen, wenn es eine Drogenszene gibt – „Sei nicht verrückt, Drogen ruinieren das Gehirn“, „Drogen sind Wege zum Tod“, „Nashe ki maar barbaad karde aadmi aur parivaar“, „Drogen kosten mehr als nur Geld“, „Süchtige werden nicht alt, sie sterben jung“.

Wenn es etwas gibt, das dieses sinkende Schiff retten könnte, dann die Aufführungen. Kunal beeindruckt nicht nur, sondern überrascht auch in Malang. Er schlüpft mühelos in die Haut seines Charakters und man liebt es, ihn auf dem Bildschirm zu sehen. Er ist intensiv, gutaussehend und bedrohlich. Anil als leitender Polizist ist gut, aber nicht außergewöhnlich. Er bringt eine feine Balance zwischen übertrieben und extravagant. Aditya ist beeindruckend und sein gemeißelter Körper und seine umfangreiche körperliche Transformation gehen mit seiner actiongeladenen Rolle einher.

Disha kann ihre Bauchmuskeln mehr als ihre schauspielerischen Fähigkeiten zeigen. Sogar ihre Dialoge sind so blöd wie es nur geht. Stellen Sie sich vor, einer ihrer Wünsche wäre, „für einen Tag alles zu essen, was ich kann“ oder wenn sie sagt: „Haupt cheezein nahi, yaadein sammle karti hoon“. Elli AvrRam (Jessie) spielt den typischen goanischen Hippie mit Dreadlocks und Tattoos und übertrifft damit locker Disha. Andere Nebencharaktere sind Vatsal Sheth, Keith Sequeira und Amruta Khanvilkar, die ihre jeweiligen Rollen erfüllen.

Eine Sache, die mir an dem Film besonders gefallen hat, ist, dass jeder Charakter eine ziemlich überzeugende Hintergrundgeschichte hat, die seine Aktionen und Reaktionen auf dem Bildschirm rechtfertigt. Jeder von ihnen hat Schmerzen erlebt – Advait hat getrennte Eltern, Sara hat sich immer gefragt, warum ihre Eltern ihr Leben darauf verwendet haben, sie aufzuziehen, Jessie kam mit Geld nach Goa und konnte dann nie mehr von diesem Nomadenleben weg und Agashe auch, hat eine Vergangenheit, die er vergessen möchte, aber nicht kann. Inmitten all dessen ist es Michaels Geschichte, die den Kern der gesamten Handlung bildet.

Abgesehen von der Geschichte und den Darbietungen ist Musik eine der stärksten Punkte in Malang. Der Titeltrack trifft den richtigen Ton, während der Track Phir Na Mile Kabhi in Ankit Tiwaris Stimme bei dir bleibt.

Beobachten Sie Malang, wenn Sie es wirklich müssen. Es reitet auf dem Nervenkitzel-Quotient, hat einige gute Leistungen und ein gut aussehendes Paar im Zentrum, aber das war es auch schon. Die Handlung sieht am Ende wie eine Verhöhnung eines Themas aus, das ein besseres Storytelling benötigt.


Sie haben nur an der Oberfläche gekratzt Malang Familiengeschichte.

Zwischen 1965 und 2004 war die Lebenserwartung von Malang in den Vereinigten Staaten 1994 am niedrigsten und 1995 am höchsten. Die durchschnittliche Lebenserwartung für Malang betrug 1965 76 und 80 im Jahr 2004.

Eine ungewöhnlich kurze Lebensdauer könnte darauf hinweisen, dass Ihre Malang-Vorfahren unter harten Bedingungen lebten. Eine kurze Lebensdauer kann auch auf gesundheitliche Probleme hinweisen, die einst in Ihrer Familie vorherrschten. Die SSDI ist eine durchsuchbare Datenbank mit mehr als 70 Millionen Namen. Sie können Geburtsdaten, Sterbedaten, Adressen und mehr finden.


Schau das Video: Malan Makes History! HIGHLIGHTS. 4th T20 - BLACKCAPS v England, McLean Park 2019