Stalin kultivierte ein „Freund der Kinder“-Image: Warum? Haben andere kommunistische/sozialistische Führer dasselbe getan?

Stalin kultivierte ein „Freund der Kinder“-Image: Warum? Haben andere kommunistische/sozialistische Führer dasselbe getan?


We are searching data for your request:

Forums and discussions:
Manuals and reference books:
Data from registers:
Wait the end of the search in all databases.
Upon completion, a link will appear to access the found materials.

Ein Teil von Stalins Personenkult war die Verkündung eines "Freundes der Kinder"-Images.

Was war der Grund dafür?

Welche anderen kommunistischen oder sozialistischen Führer nutzten diese Taktik ebenfalls?

(Ich weiß, dass der erste Premierminister Indiens, JawaharLal Nehru, versucht hat, eine Persona von 'Chacha Nehru' zu schaffen.)


Ich fragte mich, was die Idee dahinter war.

Hier sind zwei Zitate, die Wladimir Lenin zugeschrieben werden, einem der Führer der bolschewistischen Revolution und Stalins Vorgänger. Sie werden etwas Licht ins Dunkel bringen:

Gib mir vier Jahre, um die Kinder zu unterrichten, und die Saat, die ich gesät habe, wird nie entwurzelt.

Zerstöre die Familie, du zerstörst das Land.

Als es darum ging, die kommunistische Doktrin zu verbreiten, Kinder waren lebenswichtig. Sich als "Freund der Kinder" zu zeigen, mit Kindern umzugehen und ihnen Ihre Präsenz, Macht und Bedeutung als "Lieber Leiter" bewusst zu machen, spielte offensichtlich direkt in diese Idee ein.

Ebenso wichtig ist, dass Stalin und praktisch alle dieser tyrannischen Führer des kommunistischen und sozialistischen Stils, abgesehen von ihrer Tyrannei selbst, im Allgemeinen schwerer Verbrechen gegen ihre Bürger schuldig waren. In Stalins Fall kam es zu massiven Säuberungen politischer Gegner, um nur eines seiner berühmtesten Verbrechen zu nennen. Siehe: Die Große Säuberung war eine Kampagne der politischen Repression in der Sowjetunion, die von Joseph Stalin von 1936 bis 1939 inszeniert wurde.

Wenn dies der Fall war, war es nur natürlich, dass solche Ungerechtigkeiten und Grausamkeiten dazu führten, dass diese Führer von ihrem Volk mit Angst und Schrecken betrachtet wurden. Die Pflege eines "Freundes der Kinder"-Images war ein PR-Trick, um solche Gefühle zu mildern: "Lieber Anführer ist freundlich und sanft - sehen Sie, wie er unsere Kinder liebt!"

Ob dieser Aspekt für JawaharLal Nehru relevant ist, weiß ich nicht. Die Frage wird von einem Inder gestellt - vielleicht wissen sie mehr darüber.

Was andere Führer angeht, die fest von der kommunistischen Tradition inspiriert sind, könnten wir Kim Il-sung und Kim Jong-il aus Nordkorea zitieren, obwohl, wenn man die Geschichte sorgfältig untersucht, das anscheinend von Stalin etablierte Muster unter prominenten kommunistischen Führern praktisch allgegenwärtig war, denn die oben genannten Gründe.

Zu Kim Il-sung: Nordkoreanischen Kindern wurde in der Schule beigebracht, dass sie von der „Gnade des Vorsitzenden“ in jeder Hinsicht gefüttert, gekleidet und genährt wurden.

Zu Kim Jong-il: Zu dieser Zeit nahm Kim den Titel "Dear Leader" (친애하는 지도자, ch'inaehanŭn jidoja) an. Die Regierung begann um ihn herum einen Personenkult aufzubauen, der dem seines Vaters, dem "Great Leader" nachempfunden war.

Kim Il-sun und Kim Jong-il mit Kindern


Ungeklärte Stimmen sind nicht konstruktiv. Bitte geben Sie Ihren Grund an - ich bearbeite oder entferne oft Beiträge als Reaktion auf Kommentare. Fragen, Antworten und die Site insgesamt werden dadurch verbessert.


Die meisten Menschen, die politische Führer sind oder werden wollen, versuchen so auszusehen, als ob sie Kinder lieben, und Kinder lieben sie. Der Grund ist ganz einfach:

Die meisten Erwachsenen sind Eltern. Für fast alle Eltern gibt es nichts Wichtigeres auf der Welt als ihre Kinder. Daher ist der beste Weg, um in den Augen der Eltern aufzusteigen, und daher der beste Weg, um in den Augen der Erwachsenen aufzusteigen, so auszusehen, als ob Sie sich um Kinder kümmern. Auf diese Weise sehen Sie aus wie jemand, der sich um das Kleine, das Hilflose und die Zukunft in einem Zug kümmert.

Dies ist der Grund für das allgegenwärtige "Baby-Küssen" von Präsidentschaftskandidaten, deshalb versuchte Nehru, sich als "Onkel jedes Kindes" darzustellen, und aus diesem Grund stellte sich Stalin als Beschützer der Kinder dar.



Bemerkungen:

  1. Doshakar

    Ich glaube, dass du falsch liegst. Ich kann es beweisen. Senden Sie mir eine E -Mail an PM, wir werden diskutieren.

  2. Normando

    Am Wurzel der falschen Informationen

  3. Mikamuro

    Unübertroffene Nachricht, ich mag es wirklich :)

  4. Carver

    Ich entschuldige mich, ich kann nichts helfen, aber es ist sicher, dass Sie für Sie helfen werden, die richtige Entscheidung zu finden.



Eine Nachricht schreiben