Bahnhof Bowie und Huntington Museum

Bahnhof Bowie und Huntington Museum


We are searching data for your request:

Forums and discussions:
Manuals and reference books:
Data from registers:
Wait the end of the search in all databases.
Upon completion, a link will appear to access the found materials.

Die Bowie Railroad Station und das Huntington Museum befinden sich an der Chestnut Avenue in Old Town Bowie, Maryland. Es ist eine Abteilung der City of Bowie Museums und fängt einen Moment in Bowies Wende der Geschichte des 20. Jahrhunderts ein. Die bestehenden Museumsgebäude wurden von ihrem ursprünglichen Standort über die Bahngleise verlegt und in den 1990er Jahren restauriert. Die Maryland Historical Society und die City of Bowie unterhalten diese Strukturen. Die erste Station wurde 1872 von der Baltimore and Potomac Railroad Company an der Kreuzung der Bahnlinien nach Washington, DC und Southern Maryland gebaut System der Eisenbahngesellschaft. Rund um diesen Bahnhof entstand die geschäftige Stadt Bowie, ursprünglich Huntington City. Das Museum beherbergt heute drei Eisenbahngebäude - den Rangierturm, den Güterbahnhof und den Warteschuppen. Die jüngste Erweiterung des Geländes war eine Kombüse aus dem Allen Pond Park in Bowie im März 2000. Im Güterbahnhof und im ersten Stock des Schaltturms befinden sich eine Sammlung von Eisenbahnartefakten und historischen Fotografien. Von der zweiten Etage des Turms können Besucher die Parade der fahrenden Amtrak- und MARC-Züge beobachten.


Bowie, Maryland

Bowie ( / ˈ b uː i / ) ist eine Stadt im Prince George's County im US-Bundesstaat Maryland. [5] Die Bevölkerung betrug bei der US-Volkszählung 2010 54.727. Bowie hat sich von einer kleinen Eisenbahnstation zur größten Gemeinde in Prince George's County und zur fünftgrößten Stadt [6] und zur flächenmäßig drittgrößten Stadt im US-Bundesstaat Maryland entwickelt. Im Jahr 2014 platzierte CNN Money Bowie in seiner Liste der besten Wohnorte (in den Vereinigten Staaten) auf Platz 28. [7]


Bahnhof Bowie und Huntington Museum - Geschichte

Standortnamen:
Bowie MD, Prince George's County

Was gibt es hier:
Eisenbahnmuseum Huntington (Bowie)
Amtrak Nordostkorridor
Wye
Zweigniederlassung des Papstes

Daten:
GPS-Koordinaten: 39.007123, -76.779156 (Museum)
Telefon A/C: 301
PLZ: 20715

Anfahrt mit Bahn/Transit:
Bowie State MARC-Bahnhof, wenn 1,7 Meilen nördlich

Dieser Leitfaden behandelt Bowie MD, eine Stadt an der alten Pennsy-Hauptstrecke, dem heutigen Nordostkorridor. Bowie ist die drittgrößte Stadt von Maryland.

Bowie hat eine MARC-Station, irgendwie etwas nördlich an der Bowie State University. Die nächste Station in Richtung Süden ist Seabrook.

Bowie beherbergt das Bowie RR Museum, AKA the Huntington RR-Museum , und ist um den alten Bowie-Turm und das Depot der Pennsylvania Railroad zentriert.

Der Zweig des Pope's Creek spaltet sich vom NEC in Bowie ab und führt nach Süden zu einigen Kraftwerken. Zurück in den Pennsy-, dann PC-, dann Conrail-Tagen kam die verwendete Kohle über Harrisburg PA und die Port Road hinunter nach Perryville MD, wo sie nach Süden nach Bowie führen würde. Seit CSX nach der Aufspaltung von Conrail 1999 die Kontrolle über die Filiale übernommen hat, kommt die Kohle aus dem Süden. Über Benning Yard von CSX auf der Ostseite von Washington DC, entlang der MD 295 bei US 50.

Das Stellwerk wurde 1984 umgebaut, um die südgehenden Güter aufzunehmen, also wahrscheinlich auch mit der Verlegung der NB-Signale nach Süden.

Signale in der Umgebung sind alle Signale im Stil von Pennsylvania Railroad PL (Positionslicht), obwohl die des Korridors in farbige Versionen davon umgewandelt wurden und normalerweise auf PCLs (Position Color Lights) bezogen werden, um sie von den B&O CPLs (Color .) zu unterscheiden Positionslichter). Ein Signal, das in seiner ursprünglichen Pennsy-Form bleibt, ist das Warnsignal ein paar Blocks die Pope's Creek-Filiale in der Highbridge Street hinunter und ist ein permanentes, vollständig gelbes Warnsignal für die Zufahrt zum Wye.

Für einige interessante Lektüre finden Sie hier einen Link zu einer Studie des Staates über den Ausbau des Personenverkehrs von Bowie nach Süden.

Danksagungen:
Ric Carter
Denver Todd

Websites und andere zusätzliche Informationsquellen, die für die Region von Interesse sind:
http://www.trainweb.org/oldmainline/misc1.htm Zusätzliche Bilder von Sachen rund um Bowie
http://www.trainweb.org/oldmainline/pa1.htm Pennsys Route von Washington nach Baltimore
http://www.trainweb.org/oldmainline/ Indexseite

Es gibt zwei ziemlich einfache Möglichkeiten, nach Bowie zu gelangen. Man kommt entweder von der I-95 oder dem Baltimore-Washington Parkway westlich von Bowie über die MD197. Die andere Möglichkeit ist, den Capitol Beltway (I-495/I-95) an der Ausfahrt 20, der Ausfahrt MD450, zu verlassen und dann nach den Schildern zur MD564 zu suchen.

Für die obige Karte im PDF-Format klicken Sie hier

Huntington Railroad Museum

GPS-Koordinaten: 39.007124, -76779157
Weitere Informationen: http://wx2dx.net/rrmuseum/rr.html

In der Luftaufnahme unten zeigt der grüne Pfeil auf das Museum, das bis etwa 1989 der Bahnhof Bowie war, als es hierher verlegt wurde. Das Museum ist nach dem ursprünglichen Namen der Stadt benannt, bevor es zu Ehren des gleichnamigen Präsidenten von PB&W in Bowie umbenannt wurde.

Der rote Pfeil zeigt auf den ehemaligen Turm. Der blaue Pfeil zeigt auf den heutigen Standort.

Auf der anderen Seite der Gleise vom Zwerg-PL-Signal befindet sich die letzte Bowie- "station", die in Jims Bildern unten zu sehen ist.

Die Bilder sind mit freundlicher Genehmigung von Jim Nowotarski und stammen aus der Mitte der 1970er Jahre. Vielen Dank an Jim, dass er mir diese geschickt hat!

Beachten Sie, dass die NB-Signale in Jims Bildern ungefähr 1500 Fuß oder so nach Süden verschoben wurden.

Die aktuellen Bilder sind vom März 2012.

Bahnhof Bowie State MARC

GPS-Koordinaten: 39.020754, -76762070

Dieser Bahnhof ersetzte 1989 den "alten" Bahnhof Bowie. Nicht viele Colleges können eine Haltestelle auf ihrem Campus für sich beanspruchen!

Diese stammen aus dem Gelände des Museums.


Dieses Zwerg-PL-Signal steuert den Nebenbahnverkehr auf die NB-Hauptstrecke.

Foto von Ric Carter

Foto von Ric Carter


NB Pennsy PL Style Signal

GPS-Koordinaten: 38.994101, -76.774732

Dieses Signal zeigt eine einzelne, einsame Anzeige: Achtung, vor dem Stern. Es befindet sich auf der Nordseite des Bahnübergangs Highbridge Road.
Obwohl CSX jetzt Züge auf dem Zweig betreibt, da dieses Gleis einst ein Pennsy-Gleis war, behielt es dieses PL-Signal bei.

Ich liebe Züge und ich liebe Signale. Ich bin kein Experte. Meine Webseiten spiegeln wider, was ich zum Thema der Seite finde. Das ist etwas, was mir Spaß macht, während ich versuche, anderen zu helfen.

Bitte beachten Sie: Da der Schwerpunkt meiner beiden Websites auf Eisenbahnsignalen liegt, sind die Railfan-Guides darauf ausgerichtet, dass der Signalfan sie orten kann. Für diejenigen unter Ihnen, die sich mit dem Modellbau-Aspekt unseres Hobbys beschäftigen, meine Indexa-Seite hat eine Liste von fast allem, was mir einfällt, um Ihnen ein paar Bilder zu geben, die Ihnen helfen, Ihren Hecht zu detaillieren.

Wenn es sich um eine Railfan-Seite handelt, wurden alle Anstrengungen unternommen, um sicherzustellen, dass die auf dieser Karte und in diesem Railfan-Guide enthaltenen Informationen korrekt sind. Ab und zu kann sich ein Fehler einschleichen :-)

Meine Philosophie: Bilder und Karten sagen mehr als tausend Worte, gerade beim Railfanning. Textbeschreibungen bringen dich nur so weit, besonders wenn du dich verirrst oder desorientiert bist. Nehmen Sie gute Karten mit. Ein GPS ist in Ordnung, um irgendwohin zu gelangen, aber Karten sind immer noch besser, wenn Sie sich verirren! Ich gehöre zu AAA, wodurch Sie beim Besuch der örtlichen Filialen kostenlos lokale Karten erhalten. ADC veröffentlicht eine schöne Reihe von County-Karten für das Gebiet von Washington DC, aber auf ihren State-Karten sind die Eisenbahnen nicht aufgeführt. Wenn Sie sie finden, mag ich das Kartenbuch von National Geographic der USA mit guten, klaren und prägnanten Grafiken, und sie zeigen Ihnen wirklich gut, wo Touristenattraktionen sind, obwohl sie auch die Eisenbahnen fehlen. Andere Hinweise zu bestimmten Bereichen werden auf dieser Seite angezeigt, sofern sie bekannt sind.

Übrigens, Floobystaub ist ein Begriff, den ich vor 30-40 Jahren aus einem Datenbuch von National Semiconductor übernommen habe und bedeutet verschiedenes und/oder anderes Zeug.

Luftaufnahmen wurden wie angegeben von Google Maps oder www.bing.com/maps gemacht. Screenshots werden mit gemacht Snagit , ein Techsmith-Produkt. ein großartiges Werkzeug, wenn Sie es noch nie benutzt haben!

Bilder und zusätzliche Informationen werden immer benötigt, wenn jemand Lust hat, sie zu nehmen, zu senden und zu teilen oder wenn Sie etwas hinzufügen oder korrigieren möchten. Kredit ist immer gegeben! SEI NETT. Kontaktdaten sind hier

Achtung: Bei Verwendung als Quelle, ALLES von Wikipedia als möglicherweise ungenau, falsch oder nicht wahr behandelt werden.


Die ländlichen Wurzeln von Bowie bieten Besuchern einen Einblick in die Vergangenheit der Region

Bowie hat seit seiner Zeit als ländlicher Bahnhof auf der Strecke zwischen Washington und Southern Maryland einen langen Weg zurückgelegt.

Das Gebiet war ursprünglich ein Teil von 10.000 Hektar, die Lord Calvert im Jahr 1658 vererbt wurden. Das Land – später Belair getauft – wurde vom Provinzgouverneur Samuel Ogle gekauft, der dort 1743 sein Anwesen und seine Rennpferdeställe gründete.

In den 1870er Jahren kam die Eisenbahn in dieses ländliche Gebiet, das als Huntington bekannt ist. Der Bahnhof und später die Stadt wurden zu Ehren des Anwohners und Gouverneurs Oden Bowie benannt.

1898 kaufte der New Yorker Pferdezüchter William Woodward Belair und baute dort die Vollblutställe wieder auf. Die nahe gelegene Bowie-Rennbahn wurde 1914 gebaut, damit Woodward seine wertvollen Pferde präsentieren konnte. (Die Strecke wurde später eine Trainingsanlage.)

Obwohl die Eisenbahn Besucher und Handel nach Bowie brachte und die Rennbahn und die Pferde von Woodward nationale Anerkennung brachten, war die Stadt bis in die 1960er Jahre noch weitgehend ein ländlicher Außenposten. Damals wurden 2.000 Hektar des Belair Estate verkauft. Entwickler, die Bowies Nähe zu Washington (12 Meilen), Annapolis (15 Meilen) und Baltimore (20 Meilen) seit langem kennen, begannen mit dem Bau von Häusern und eine Schlafzimmergemeinschaft war geboren.

Heute ist Bowie die größte Gemeinde im Prince George's County und die viertgrößte Stadt in Maryland. Es beherbergt 50.000 Einwohner, fast 2.000 Hektar Parks und Freiflächen sowie Museen, Sportstätten und Einkaufsmöglichkeiten.

Das Herrenhaus und der Stall wurden der Stadt 1964 von Bauträgern geschenkt. Die Stadt betreibt auch das Bahnhofsmuseum. (Sofern nicht anders angegeben, sind die stadteigenen Museen von Mittwoch bis Sonntag von 12:00 bis 16:00 Uhr oder nach Vereinbarung für Gruppen ab 10 Personen geöffnet.)

Bowie ist auch die Heimat der Bowie Baysox, der Klasse AA Tochtergesellschaft der Baltimore Orioles.

Belair Mansion (12207 Tulip Grove Drive, 301-809-3089): 1745 als Kolonialbesitz von Ogle erbaut, wurde Belair auch das Zuhause von Ogles Sohn, Gouverneur Benjamin Ogle. Später von Woodward gekauft, wurde das Herrenhaus 1914 vergrößert. Die Gebäude im georgianischen Stil wurden restauriert und das Anwesen ist im National Register of Historic Places eingetragen. Die Sammlung des Museums umfasst Gemälde, die der Familie Ogle von Lord Baltimore geschenkt wurden, graviertes Silber, Möbel und andere Gegenstände. Zu den beliebten Tees des Museums gehören Villenführungen. Der nächste Tee ist ein Valentinstag-Event am 13. Februar. Rufen Sie an, um zu reservieren.

Belair Stable Museum (2835 Belair Drive, 301-809-3088): Von den 1930er bis 1950er Jahren betrieb Woodward in Belair einen der besten Rennställe des Landes. Der Stall brachte Gallant Fox und Omaha hervor, Vater und Sohn Triple Crown Champions. Belair war auch die Heimat von Nashua, dem "Pferd des Jahres" von 1955. Als der Stall 1957 geschlossen wurde, war es die älteste kontinuierlich betriebene Pferdefarm in den Vereinigten Staaten, die noch Pferde für den Rennsport züchtete. Einige Rennsport-Enthusiasten glauben noch heute, dass die Belair-Blutlinien in jedem bekannten amerikanischen Renn-Vollblut verfolgt werden können.

Bowie Ice Arena (3330 Northview Drive, 301-809-3090): Heimat eines Hockeyclubs, eines Eiskunstlaufclubs, eines Highschool-Hockeyteams und des Hockeyteams der Washington Junior Nationals sowie regelmäßiger Unterrichts- und Privatunterricht Training findet in der Arena auch täglich öffentliches Eislaufen statt. Verpassen Sie nicht die öffentlichen Sessions der Familie - bis zu fünf Mitglieder derselben Familie skaten für nur 12 USD plus Schlittschuhverleih. Es gibt auch regelmäßig geplante Pickup-Hockey- und Eiskunstlauf-Sessions. Die jährlichen Turniere des Hockey Clubs finden diesen und nächsten Monat statt. Das Eiskunstlauf ISI Valentine's Invitational findet am 13. Februar statt.

Bowie Playhouse (6314 Crain Highway in Whitemarsh Park, 301-262-6200): Das Spielhaus beherbergt zwei feste Produktionsfirmen. 2nd Star Productions eröffnet am 25. Februar den Marx Brothers Farce Room Service. Im März wird eine noch nicht angekündigte Kindershow gezeigt. Das Bowie Community Theatre wird im April An Inspector Calls von J.B. Priestly anbieten.

Bowie Railroad Station and Huntington Museum (8614 Chestnut Ave., 301-809-3089): Im Jahr 1872 baute die Baltimore and Potomac Railroad den ersten Bahnhof als Teil ihrer Linien zwischen Washington und Southern Maryland. Die Gebäude, in denen das Museum untergebracht ist, wurden Anfang des 20. Jahrhunderts erbaut und später restauriert und an den heutigen Standort des Museums verlegt.

Freeway Airport (Church Road an der Route 450, 410-792-0380): Eine Einführungsflugstunde mit einem von der Federal Aviation Administration zertifizierten Fluglehrer kostet 60 US-Dollar. Wenn Sie dies bei der Buchung mitteilen, können Sie einen Freund mitbringen. Freeway bietet Unterricht und Zertifizierung sowie ein zwei- und vierjähriges Studienprogramm in Zusammenarbeit mit dem Community College of Baltimore County, Catonsville, an. Flugzeugverleih ist verfügbar. Einige Piloten bieten Rundflüge nach Vereinbarung an.

Radio and Television Museum (2608 Mitchellville Road, 301-390-1020): Radio aus den Kristallsets der 1920er Jahre und die frühesten Fernseher. Die umfangreiche Sammlung von Artefakten wird im Harmel House ausgestellt, in dem eines der ersten jüdischen und später afroamerikanischen Geschäfte in der Gegend ansässig war. Geöffnet 13-16 Uhr Samstags und Sonntags.

Retro Tea and Gifts (13015 Ninth St., 877-708-7387): Genießen Sie einen Tee oder ein Mittagessen in diesem Antiquitäten- und Geschenkeladen zum Thema Tee im Bowie Antique Depot. Geöffnet von Donnerstag bis Sonntag nachmittags. Reservierung empfohlen.

Rip's Country Inn (3809 Crain Highway, 301-805-8901): Hausmannskost wie Steak, Meeresfrüchte und Hühnchen in einem kombinierten Restaurant-Hotel-Spirituosengeschäft, das ein lokales Wahrzeichen ist.

Tia's Tex-Mex (16461 Excalibur Road, 301-805-2286): Margaritas, Fajitas und mehr. Diese in Texas ansässige Kette hat nur einen weiteren Standort in Maryland.

Old Town Bowie (Neunte, 10. und 11. Straße und Chestnut Avenue): Antiquitätenläden im Überfluss. Es gibt auch andere kleine Geschäfte in diesem wiederbelebten Stadtteil.

Bowie Town Center (Route 197 und Northview Drive, 301-860-1818): Einkaufszentrum im Promenadenstil mit mehr als 50 nationalen Filialisten, einem Food-Court mit neun Ständen und einer Reihe von Restaurants, darunter DuClaw Brewing Co. und Olive Garten.

Nehmen Sie die Interstate 97 South zur Route 3 South. Folgen Sie der Route 450 West nach rechts. Fahren Sie weiter zur Route 197 (Collington Road). Route 197 führt zum historischen Bowie. Das Herrenhaus und andere Attraktionen liegen an der Route 197.


Die ländlichen Wurzeln von Bowie bieten Besuchern einen Einblick in die Vergangenheit der Region

Das Gebiet war ursprünglich Teil eines 10.000 Hektar großen Grundstücks, das 1658 an Lord Calvert vererbt wurde. Das Grundstück - später Belair getauft - wurde vom Provinzgouverneur Samuel Ogle gekauft, der dort 1743 sein Anwesen und seine Rennpferdeställe gründete.

In den 1870er Jahren kam die Eisenbahn in dieses ländliche Gebiet, das als Huntington bekannt ist. Der Bahnhof und später die Stadt wurden zu Ehren des Anwohners und Gouverneurs Oden Bowie benannt.

1898 kaufte der New Yorker Pferdezüchter William Woodward Belair und baute dort die Vollblutställe wieder auf. Die nahe gelegene Bowie-Rennbahn wurde 1914 gebaut, damit Woodward seine wertvollen Pferde präsentieren konnte. (Die Strecke wurde später eine Trainingsanlage.)

Obwohl die Eisenbahn Besucher und Handel nach Bowie brachte und die Rennbahn und die Pferde von Woodward nationalen Beifall brachten, war die Stadt bis in die 1960er Jahre noch weitgehend ein ländlicher Außenposten. Damals wurden 2.000 Hektar des Belair Estate verkauft. Die Entwickler, die sich Bowies Nähe zu Washington (12 Meilen), Annapolis (15 Meilen) und Baltimore (20 Meilen) schon lange bewusst waren, begannen mit dem Bau von Häusern, und eine Schlafzimmergemeinschaft war geboren.

Heute ist Bowie die größte Gemeinde im Prince George's County und die viertgrößte Stadt in Maryland. Es beherbergt 50.000 Einwohner, fast 2.000 Hektar Parks und Freiflächen sowie Museen, Sportstätten und Einkaufsmöglichkeiten.

Das Herrenhaus und der Stall wurden der Stadt 1964 von Bauträgern geschenkt. Die Stadt betreibt auch das Bahnhofsmuseum. (Sofern nicht anders angegeben, sind die stadteigenen Museen von Mittwoch bis Sonntag von 12:00 bis 16:00 Uhr oder nach Vereinbarung für Gruppen ab 10 Personen geöffnet.)

Bowie ist auch die Heimat der Bowie Baysox, der Klasse AA Tochtergesellschaft der Baltimore Orioles.

Belair Mansion (12207 Tulip Grove Drive, 301-809-3089): 1745 als Kolonialbesitz von Ogle erbaut, wurde Belair auch das Zuhause von Ogles Sohn, Gouverneur Benjamin Ogle. Später von Woodward gekauft, wurde das Herrenhaus 1914 vergrößert. Die Gebäude im georgianischen Stil wurden restauriert und das Anwesen ist im National Register of Historic Places eingetragen. Die Sammlung des Museums umfasst Gemälde, die der Familie Ogle von Lord Baltimore geschenkt wurden, graviertes Silber, Möbel und andere Gegenstände. Zu den beliebten Tees des Museums gehören Villenführungen. Der nächste Tee ist ein Valentinstag-Event am 13. Februar. Rufen Sie an, um zu reservieren.

Belair Stable Museum (2835 Belair Drive, 301-809-3088): Von den 1930er bis 1950er Jahren betrieb Woodward in Belair einen der besten Rennställe des Landes. Der Stall brachte Gallant Fox und Omaha hervor, Vater und Sohn Triple Crown Champions. Belair war auch die Heimat von Nashua, dem 1955 "Pferd des Jahres". Als der Stall 1957 geschlossen wurde, war es die älteste kontinuierlich betriebene Pferdefarm in den Vereinigten Staaten, die noch Pferde für den Rennsport züchtete. Einige Rennsport-Enthusiasten glauben noch heute, dass die Belair-Blutlinien in jedem bekannten amerikanischen Renn-Vollblut verfolgt werden können.

Bowie Ice Arena (3330 Northview Drive, 301-809-3090): Heimat eines Hockeyclubs, eines Eiskunstlaufclubs, eines Highschool-Hockeyteams und des Hockeyteams der Washington Junior Nationals sowie regelmäßiger Unterrichts- und Privatunterricht Training findet in der Arena auch täglich öffentliches Eislaufen statt. Verpassen Sie nicht die öffentlichen Sessions der Familie - bis zu fünf Mitglieder derselben Familie skaten für nur 12 USD plus Schlittschuhverleih. Es gibt auch regelmäßig geplante Pickup-Hockey- und Eiskunstlauf-Sessions. Die jährlichen Turniere des Hockey Clubs finden diesen und nächsten Monat statt. Das Eiskunstlauf ISI Valentine's Invitational findet am 13. Februar statt.

Bowie Playhouse (6314 Crain Highway in Whitemarsh Park, 301-262-6200): Das Spielhaus beherbergt zwei feste Produktionsfirmen. 2nd Star Productions eröffnet am 25. Februar den Marx Brothers Farce Room Service. Im März wird eine noch nicht angekündigte Kindershow gezeigt. Das Bowie Community Theatre wird im April An Inspector Calls von J.B. Priestly anbieten.

Bowie Railroad Station and Huntington Museum (8614 Chestnut Ave., 301-809-3089): Im Jahr 1872 baute die Baltimore and Potomac Railroad den ersten Bahnhof als Teil ihrer Linien zwischen Washington und Southern Maryland. Die Gebäude, in denen das Museum untergebracht ist, wurden Anfang des 20. Jahrhunderts erbaut und später restauriert und an den heutigen Standort des Museums verlegt.

Freeway Airport (Church Road an der Route 450, 410-792-0380): Eine Einführungsflugstunde mit einem von der Federal Aviation Administration zertifizierten Fluglehrer kostet 60 US-Dollar. Wenn Sie dies bei der Buchung mitteilen, können Sie einen Freund mitbringen. Freeway bietet Unterricht und Zertifizierung sowie ein zwei- und vierjähriges Studienprogramm in Zusammenarbeit mit dem Community College of Baltimore County in Catonsville an. Flugzeugverleih ist verfügbar. Einige Piloten bieten Rundflüge nach Vereinbarung an.

Radio and Television Museum (2608 Mitchellville Road, 301-390-1020): Radio aus den Kristallsets der 1920er Jahre und die frühesten Fernseher. Die umfangreiche Sammlung von Artefakten wird im Harmel House ausgestellt, in dem eines der ersten jüdischen und später afroamerikanischen Geschäfte in der Gegend ansässig war. Geöffnet 13-16 Uhr Samstags und Sonntags.

Retro Tea and Gifts (13015 Ninth St., 877-708-7387): Genießen Sie einen Tee oder ein Mittagessen in diesem Antiquitäten- und Geschenkeladen zum Thema Tee im Bowie Antique Depot. Geöffnet von Donnerstag bis Sonntag nachmittags. Reservierung empfohlen.

Rip's Country Inn (3809 Crain Highway, 301-805-8901): Hausmannskost wie Steak, Meeresfrüchte und Hühnchen in einem kombinierten Restaurant-Hotel-Spirituosengeschäft, das ein lokales Wahrzeichen ist.

Tia's Tex-Mex (16461 Excalibur Road, 301-805-2286): Margaritas, Fajitas und mehr. Diese in Texas ansässige Kette hat nur einen weiteren Standort in Maryland.

Old Town Bowie (Neunte, 10. und 11. Straße und Chestnut Avenue): Antiquitätenläden im Überfluss. Es gibt auch andere kleine Geschäfte in diesem wiederbelebten Stadtteil.

Bowie Town Center (Route 197 und Northview Drive, 301-860-1818): Einkaufszentrum im Promenadenstil mit mehr als 50 nationalen Filialisten, einem Food-Court mit neun Ständen und einer Reihe von Restaurants, darunter DuClaw Brewing Co. und Olive Garten.

Nehmen Sie die Interstate 97 South zur Route 3 South. Folgen Sie der Route 450 West nach rechts. Fahren Sie weiter zur Route 197 (Collington Road). Route 197 führt zum historischen Bowie. Das Herrenhaus und andere Attraktionen liegen an der Route 197.


Street Smart: Bowie

Bowie wurde auf Tabakfeldern erbaut, einst Huntington City genannt, und wurde von einer dankbaren Bürgerschaft zu Ehren von Gouverneur Oden Bowie umbenannt, dessen Baltimore & Potomac Railroad 1872 ihren Betrieb aufnahm. Jahrzehnte nach Beginn der Züge gaben Levitt and Sons' Rancher und Cape Cods Bowie seinen typischen Vorstadt-Look.

Das um 1745 erbaute Herrenhaus im georgianischen Stil wurde von Samuel Ogle (1694-1752) bewohnt, dem dreimaligen Gouverneur von Maryland, als es noch eine britische Kolonie war, und später von seinem Sohn Benjamin, der Maryland regierte, als es noch ein Bundesstaat war.
„Auf der Rückseite ist dieser gewaltige Hügel“, perfekt zum Rodeln, sagt Bob Peirce, 52, ein gebürtiger Bowie. "Es könnte jedoch sein, dass es jetzt, wo ich 1,80 statt 1,80 m groß bin, wirklich nicht mehr so ​​​​groß ist."

Nachdem sich die Cafeteria der Bowie High School nebenan als unzureichend erwiesen hatte, um die Fans der mittlerweile pensionierten Schauspiellehrerin Eleanor Minor zu beherbergen, kam das Zentrum dank freiwilliger Spendenaktionen der Realität näher. „Nicht ein Penny [der angestrebten 11 Millionen US-Dollar] kam vom Schulsystem“, sagt Mary Nusser, die Outreach-Koordinatorin des Zentrums und Klasse von 1973. Im Bild Bowie High grad Kiah Victoria, die im Zentrum aufgetreten ist.

„Bowie wurde mit der Eisenbahn geboren“, sagt Pamela L. Williams, Managerin der historischen Gebäude der Stadt. Der Ausbruch des Bürgerkriegs verlangsamte die Verhandlungen zwischen der Familie Bowie und den Stadtvätern von Huntington, aber schließlich wurden die Gleise für die erste Zugverbindung zwischen Baltimore und Washington gelegt.

Ehemann und Ehefrau Bob, oben abgebildet, und Theresa „Mama T“ Thompson kauften vor fast einem Jahrzehnt die ehemalige Odd Fellows Hall, die 1932 gegründet wurde. Das Grille serviert seit 2006 Krabbencremesuppe und Delmonico-Steaks und beherbergt an mehreren Abenden in der Woche Bands.

„Ich kann Antiquitäten auf Deutsch, Russisch, Spanisch, Farsi, Japanisch und Englisch kaufen“, sagt Inhaber Al Jacobs, 84, oben abgebildet. Der pensionierte Armeeoberst und Sprachwissenschaftler der National Security Agency war mit seiner Frau Mille, 86, und sechs Kindern im Ausland stationiert. „Einst hatten wir die größte Auswahl an Glasmalereien an der Ostküste“, sagt er aus Banken, Schlössern und anderen Stätten mit Stücken aus den Jahren 1860 bis 1890. „Bowie ist zu Hause, aber wir waren 87 Mal in England.“


Bahnhof Bowie und Huntington Museum - Geschichte

Unsere Bibliothek befindet sich im Sockel des ehemaligen Pennsylvania Railroad Interlocking Tower (Bowie Tower) in der 8614 Chestnut Avenue im historischen Old Bowie, Maryland. Der Tower ist Teil der Bowie Railroad Station and Huntington Museum, die von der Stadt Bowie, Maryland, betrieben wird.

Für eine Karte und/oder eine Schritt-für-Schritt-Anleitung klicken Sie hier, um Google Maps zu verwenden!

Dies ist ein passendes Zuhause für eine Eisenbahnbibliothek, einen ehemaligen Eisenbahnstellwerksturm neben einer stark befahrenen Eisenbahnstrecke. Die Baltimore and Potomac Railroad Company baute hier im Jahr 1872 den ersten Bahnhof an der Kreuzung der Eisenbahnlinien nach Washington, D.C. und Southern Maryland. Die Linien wurden später in das Pennsylvania Railroad System integriert. Die Stadt Bowie (ursprünglich Huntington City) entstand um den Bahnhof herum. Die bestehenden Museumsgebäude wurden in den frühen 1900er Jahren von der Pennsylvania Railroad gebaut. Der von einem Betreiber besetzte Turm steuerte die Weichen an diesem wichtigen Eisenbahnknotenpunkt. Der Turm wurde 1989 geschlossen, als die Kontrolle der Kreuzung von der Eisenbahn an einen zentralen Ort verlegt wurde. Dieser Turm und Bahnhof befanden sich ursprünglich südöstlich von ihrem heutigen Standort, zwischen den Gleisen des heutigen Nordostkorridors von Amtrak und der CSX-Nebenstrecke "Pope's Creek". Diese Gebäude wurden Anfang der 1990er Jahre von der Stadt Bowie an diesen Standort verlegt.

Die Bibliothek befindet sich im ersten Stock des Turms und ist von Dienstag bis Sonntag von 10 bis 16 Uhr und für Gruppen ab 10 Personen nach Vereinbarung geöffnet. Für weitere Informationen oder um eine Gruppentour zu planen, rufen Sie 301-809-3089 an.

Um die Integrität der Sammlung zu gewährleisten, ist möglicherweise ein Führerschein oder ein anderer staatlich ausgestellter Ausweis erforderlich, um Zugang zur Sammlung zu erhalten.

Wenn Sie im Museum ankommen und die Tür zur Bibliothek verschlossen vorfinden, erkundigen Sie sich bitte beim nahegelegenen Besucherzentrum nach dem Zugang.

Toiletten stehen im Besucherzentrum zur Verfügung. Es gibt ein paar Orte in der Nähe in der Altstadt, an denen Sie zu Mittag essen können.

Außer kleinen Wasserflaschen sind in der Anlage keine Speisen und Getränke gestattet.


** Foto von Stephen Patrick


Eisenbahnmuseum Bowie

Henry Adams erstellte Gebäudebewertungen für das historische Bowie Railroad Museum, das aus einem 1-stöckigen Backsteinbüro, einem 1-stöckigen Fachwerk-Depotgebäude, einem kleinen 2-stöckigen Fachwerkturm und einem Passagierwarteschuppen besteht. Henry Adams lieferte auch einen Zustandsbewertungsbericht und Empfehlungen zur vorbeugenden Wartung für Gegenstände, die während des Besuchs vor Ort visuell identifiziert wurden und einer Wartung bedürfen.

Nach dem Bürgerkrieg wurden zwei große Eisenbahnlinien entwickelt, die nach Washington, DC und Süd-Maryland fuhren. Der Bahnhof Bowie diente als Knotenpunkt zwischen den beiden Linien. Die zentrale Lage des Bahnhofs wurde schnell populär und so entstand um ihn herum eine Stadt.

Während die Eisenbahn heute noch in Betrieb ist, gibt es den Bahnhof seit 1989 nicht mehr. 1991 kaufte Bowie die Gebäude und verlegte sie etwa 15 Meter von ihrem ursprünglichen Standort auf ein neues Fundament. Zusätzlich zum Umzug wurde die Schindelverkleidung freigelegt und grau mit dunkelroten Zierleisten gestrichen, um einem früheren Farbschema zu entsprechen. (Ein Brand zerstörte 1910 den größten Teil des Bezirks, die Depotstrukturen wurden Anfang des 20. Jahrhunderts wieder aufgebaut.). 1994 wurden die Bahnhofsgebäude zum Museum erklärt.

Heute können Besucher durch das Fahrgastdepot spazieren, im Turm rumhängen oder eine authentische Kombüse besichtigen, die dem Museum gespendet wurde. Das Museum beherbergt mehrere Festivals im Jahr und eine Kunst- und Antiquitätenausstellung. Es ist von April bis Oktober jeden vierten Sonntag im Monat geöffnet und nach Vereinbarung auch für Gruppenführungen ab 10 Personen geöffnet. Die Führungen beginnen im Warteraum für die Passagiere mit seinem Dickbauchofen und führen durch das Büro des Fahrkartenmeisters in den Frachtraum, der Eisenbahnartefakte enthält: Dampfmessgeräte, Laternen und Signale. Einige sagen, dass dieser Bahnhof ein Muss in Bowie ist.


Erfahren Sie mehr über die Geschichte von Bowie Md

Bowie liegt im Zentrum des Bundesstaates Maryland und ist eine Stadt im Prince George's County in den Vereinigten Staaten von Amerika. Gouverneur Samuel Ogle baute 1745 das Anwesen von Belair, das eine bedeutende Siedlung namens Huntington hervorbrachte. Der fruchtbare Boden in der Gegend machte sie zu einem erstklassigen Standort für Nahrungspflanzen und Tabakproduktion. Später im Jahr 1870 wurde der Ort als wichtiger Eisenbahnknotenpunkt ausgewählt. Im Jahr 2016 hatte das Gebiet eine Bevölkerung von 58393 Menschen und ist damit die größte Gemeinde in Prince George's County und die drittgrößte Stadt im US-Bundesstaat Maryland.

Der Ursprung des Namens Bowie

Anfangs hieß Bowie Huntington, später wurde der Bahnhof Bowie zu Ehren von Oden Bowie genannt, der zwischen 1869 und 1872 Präsident der Eisenbahn und Gouverneur von Maryland war. Es begann als kleiner Bahnhof der Annapolis and Elk Ridge Railroad und Potomac and Baltimore Railroad, aber im Laufe der Jahre hat sie sich zur größten Gemeinde in Prince George's County entwickelt.

Die Wirtschaft

Die Wirtschaft von Bowie war abhängig von Landwirtschaft und Sklaverei. Das Gebiet hatte kleine Farmen und große Tabakplantagen. Neben der Wirtschaftlichkeit der Gegend war die Nähe der Region zu Baltimore und Washington, D.C. 1910 das Bahnhofsgebäude jedoch durch den Brand zerstört, aber später wieder aufgebaut. Bowie ist auch dafür bekannt, die meisten Museen zu haben. Eine der bekanntesten Sehenswürdigkeiten ist das Belair Mansion.

Frühe Jahre

Das Beliar Mansion befand sich im Belair Estate, das ursprünglich Robert Carville aus der Stadt St. Mary gehörte. Das Anwesen war von einem 500 Hektar großen Grundstück auf 1410 Hektar angewachsen, als es Reverend Mr. Jacob Henderson gehörte, der den Namen von Catton in Beliar änderte. Später verkaufte er es an Gouverneur Samuel Ogle und seinen Sohn Gouverneur Benjamin Ogle. Später kaufte James T. Woodward, ein wohlhabender Bankier, das Anwesen im Jahr 1898. Leider vererbte er es und hinterließ es seinem Neffen William Woodward Sr, der für die Zucht von Rennpferden bekannt wurde. Leider wurde es nach dem Tod seines Sohnes geschlossen. Dennoch bleibt es die älteste kontinuierlich betriebene Pferdefarm des Landes.

Entwicklung während und nach dem Bürgerkrieg

Bowie lag direkt zwischen den beiden großen Städten Baltimore und Washington, D.C., wodurch es sich aufgrund von Verkehrsproblemen auf natürliche Weise entwickelte. Es hatte das Zentrum auf der Entwicklung einer Eisenbahn in den Teil der Grafschaft, der sich bis ins südliche Maryland erstreckte. Glücklicherweise gelang es Col. William D. Bowie im Jahr 1853, die gesetzgebende Körperschaft von Maryland zu überzeugen, die Potomac and Baltimore Railroad Company zu chartern, die für den Süden Marylands entworfen wurde. Leider wurden die Pläne durch den Bürgerkrieg verzögert. Nach dem Krieg zwischen den Staaten erlangte die Baltimore and Potomac Railroad Company die Macht in der Pennsylvania Railroad. Sie durften die lang ersehnte Strecke ins südliche Maryland bauen.

Das wegnehmen

Ursprünglich war Bowie MD ein Flickenteppich aus Farm und Dorf, ist aber heute eine pulsierende Stadt mit zahlreichen entwickelten Projekten, die sie in eine moderne Stadt verwandeln. Darüber hinaus sind sein Erbe und seine Geschichte immer noch sehr reich und es lohnt sich für Besucher, es zu besuchen und mehr darüber zu erfahren.


DIE STADT BOWIE, MARYLAND

HINTERGRUND


A. UMFANG DER UNTERSUCHUNG

Das US-Justizministerium ("Department") leitete diese Angelegenheit als Compliance-Überprüfung der Stadt Bowie, Maryland ("City") unter Titel II des Americans with Disabilities Act von 1990 ("ADA"), 42 U.S.C. §§ 12131-12134, und die Durchführungsverordnung des Ministeriums, 28 C.F.R. Teil 35.

Die Überprüfung wurde von der Abteilung für Behindertenrechte der Abteilung für Bürgerrechte des Ministeriums durchgeführt und konzentrierte sich auf die Einhaltung der folgenden Anforderungen von Titel II durch die Stadt:

    bis zum 26. Juli 1992 eine Selbstbewertung seiner Dienstleistungen, Richtlinien und Praktiken durchzuführen und notwendige Änderungen vorzunehmen, um die Titel II-Vorschriften des Departments (28 C.F.R. Teil 35), 28 C.F.R. &Abschnitt 35.105

Die Abteilung überprüfte die folgenden städtischen Einrichtungen, um die Einhaltung der Anforderungen der ADA-Bestimmungen und der Standards sicherzustellen: Rathaus, Belair Mansion, Belair Stable Museum, Sport Fit-Total Fitness Club, Whitemarsh Football Field, Bowie Playhouse, Bowie Railroad Station und Huntington Museum, Harmel House (Radio- und Fernsehmuseum), Allen Pond Park, Bowie Ice Arena, Blacksox Park, Bowie Golf and Country Club, City of Bowie Skateboard Park, City of Bowie Museums und Prince George’s County Genealogical Library. Die Abteilung überprüfte auch die Erreichbarkeit der folgenden Wahllokale der Stadt: Bowie Community Center, Cerebral Palsy Center und City Hall.

1. Die ADA gilt für die Stadt, da es sich um eine "öffentliche Einrichtung" im Sinne von Titel II handelt. 42 USC &sekt 12131(1).

2. Das Department ist befugt, diese Compliance-Überprüfung gemäß 42 U.S.C. durchzuführen. § 12133, um festzustellen, ob die Stadt Titel II und die Verordnung zur Umsetzung von Titel II durch die Stadt einhält, um Feststellungen zu treffen und gegebenenfalls eine freiwillige Einhaltungsvereinbarung auszuhandeln und sicherzustellen. Darüber hinaus ist der Generalstaatsanwalt gemäß 42 U.S.C. § 12133, um eine Zivilklage zur Durchsetzung von Titel II des ADA einzuleiten, falls das Ministerium es versäumt, die freiwillige Einhaltung sicherzustellen.

C. MASSNAHMEN DER STADT

3. Die Stadt führte 1992 eine Selbstevaluierung durch und entwickelte 1993 einen Übergangsplan. Die Stadt ernannte einen ADA-Koordinator und überprüfte 1992 ihre Beschäftigungspraktiken. Viele der von der Stadt betriebenen Programme, Dienste und Aktivitäten sind für Personen mit Behinderungen. Hervorzuheben sind: Die Spielplätze im Opportunity Park sind für Kleinkinder mit Rollstühlen und für Menschen mit Sehbehinderung zugänglich eine barrierefreie Rampe führt zu den barrierefreien Sitzplätzen in der Zuschauertribüne der Bowie Ice Arena der Angelsteg im Allen Pond Park ist zugänglich und im historischen Belair Mansion wurde ein Aufzug installiert, der den Zugang zum zweiten Stock des Herrenhauses für Personen mit Mobilitätseinschränkungen ermöglicht.

Vertragsparteien dieser Vereinbarung sind die Vereinigten Staaten von Amerika und die Stadt Bowie, Maryland. Um die Belastungen und Kosten einer Untersuchung und eines möglichen Rechtsstreits zu vermeiden, vereinbaren die Parteien hiermit Folgendes:

4. In Anbetracht der Bedingungen dieser Vereinbarung und in Übereinstimmung mit dieser Vereinbarung, wie unten dargelegt, stimmt der Generalstaatsanwalt zu, in dieser Angelegenheit keine weiteren Ermittlungen durchzuführen oder Zivilklagen in Bezug auf die von den Abhilfemaßnahmen dieser Vereinbarung abgedeckten Bereiche einzureichen .

5. Die Vertragsparteien kommen überein, dass die technischen Anforderungen und gegebenenfalls die Anwendungsbereichsanforderungen der Standards als Leitfaden für die Bestimmung verwendet werden, ob ein Programm oder eine Aktivität, die in einer bestehenden Einrichtung durchgeführt wird, für Menschen mit Behinderungen "leicht zugänglich und nutzbar" ist, und für Festlegen, welche Änderungen erforderlich sind, um dieses Programm oder diese Aktivität zugänglich zu machen, wenn es weiterhin in der betreffenden bestehenden Einrichtung angeboten wird. Siehe 28 CFR &Abschnitt&Abschnitt 35.150(b)(1), 35.151. Die Standards erscheinen bei 28 C.F.R. Teil 36, Anhang A.

NEUBAU UND ÄNDERUNGEN

6. Das Rathaus. Innerhalb von 180 Tagen nach Inkrafttreten dieser Vereinbarung korrigiert die Stadt Folgendes, um sicherzustellen, dass das Rathaus, in dem die Toiletten 1999 umgebaut wurden, für Menschen mit Behinderungen leicht zugänglich und benutzbar ist und die Anforderungen des Titels II erfüllt Vorschriften und Normen.

A. Parken. Es ist kein Platz für Vans vorhanden. Stellen Sie einen für Kleintransporter zugänglichen Parkplatz bereit, der den Anforderungen der Normen entspricht. Standards &Abschnitt&Abschnitt 4.1.2.(5)(b), 4.6.4.

B. Wahllokal. Der Mehrzweckraum im Rathaus dient als Wahllokal der Stadt. Das Zimmer hat eine zweiflügelige Tür und jedes der Blätter ist 30 1/2 Zoll breit. Versehen Sie ein Türblatt mit einer minimalen lichten Öffnung von mindestens 32 Zoll bei geöffneter Tür von 90 Grad, gemessen zwischen der Vorderseite der Tür und dem gegenüberliegenden Anschlag, oder stellen Sie sicher, dass die Türen während aller Wahlaktivitäten offen bleiben und stellen Sie ein dauerhaftes Schild auf die den Anforderungen des Standards entspricht, der Menschen mit Behinderungen darauf hinweist, dass der Ranger verfügbar ist, um die Tür zu öffnen. Standards §§ 4.1.6(1)(b), 4.1.3(7)(b), 4.1.3(16)(b), 4.13.4, 4.13.5, 4.30.2, 4.30.3, 4.30. 5.

C. Zähler. Die Spitze des Serviceschalters an der Rezeption befindet sich 42 Zoll über dem Zielboden. Die Spitze des Serviceschalters im Finanzbüro befindet sich 40 Zoll über dem Zielboden. Stellen Sie einen Teil jeder Theke mit einer Mindestlänge von 36 Zoll und einer Höchsthöhe von 36 Zoll zur Verfügung, oder stellen Sie eine zusätzliche Theke mit einer maximalen Höhe von 36 Zoll bereit, oder stellen Sie den Zugriff programmgesteuert durch eine entsprechende Erleichterung bereit. Standards & Abschnitt 7.2(2).

Wenn die Stadt beschließt, die in diesem Absatz genannten Serviceschalter nicht zu ändern, sollte die Stadt eine Grundsatzerklärung ausarbeiten, in der die Methoden aufgeführt sind, die verwendet werden, um sicherzustellen, dass Menschen mit Behinderungen die Programme, Dienstleistungen und Aktivitäten angeboten werden, die bei der Einrichtung verfügbar sind Zähler.

D. Damentoilette. Das Toilettenraumschild befindet sich an der Tür statt an der Wand neben der Riegelseite der Tür.Bringen Sie eine Beschilderung mit Blindenschrift und erhabenen Buchstaben an der Wand neben der Riegelseite der Tür an, so dass sich die Mittellinie des Schilds 60 Zoll über dem Zielboden befindet und eine Person sich dem Schild innerhalb von 3 Zoll nähern kann, ohne auf vorstehende Gegenstände zu stoßen oder darin zu stehen das Schwingen einer Tür. Standards &Abschnitt&Abschnitt 4.1.6(1)(b), 4.1.3(16)(a), 4.30.4, 4.30.5, 4.30.6.

E. Herrentoilette.

1. Das Toilettenraumschild befindet sich an der Tür statt an der Wand neben der Schlossseite der Tür. Bringen Sie eine Beschilderung mit Blindenschrift und erhabenen Buchstaben an der Wand neben der Riegelseite der Tür an, so dass sich die Mittellinie des Schilds 60 Zoll über dem Zielboden befindet und eine Person sich dem Schild innerhalb von 3 Zoll nähern kann, ohne auf vorstehende Gegenstände zu stoßen oder darin zu stehen das Schwingen einer Tür. Standards &Abschnitt&Abschnitt 4.1.6(1)(b), 4.1.3(16)(a), 4.30.4, 4.30.5, 4.30.6.

2. Die Höhe des Urinals beträgt 19 Zoll vom verlängerten Rand bis zum fertigen Boden. Stellen Sie ein Urinal mit einem Rand bereit, der nicht mehr als 17 Zoll über dem fertigen Boden liegt. Standards &Abschnitt&Abschnitt 4.1.6(1)(b), 4.1.3(11), 4.18.2, 4.22.5.

F. Ratssäle. Der erhöhte Bereich in den Ratssälen befindet sich 12 Zoll über dem Zielboden. Der erhöhte Bereich ist nur für Ratsmitglieder und es gibt keine Mitglieder, die derzeit einen Rollstuhl benutzen. Entwickeln Sie eine Richtlinie, um sicherzustellen, dass der erhöhte Bereich im Ratssaal zugänglich gemacht wird oder die Sitzungen an einen zugänglichen Ort verlegt werden, wenn ein Ratsmitglied mit einer Mobilitätseinschränkung Zugang zu dem erhöhten Bereich verlangt. Standards &Abschnitt&Abschnitt 4.1.6(1)(b), 4.1.3(1), 4.3, 4.5.2, 4.8.

G. TTY-Nummer. Die Stadt verfügt über eine Telefonnummer für Personen, die TTY’s verwenden, führt diese Nummer jedoch nicht in ihrem Mitarbeiterhandbuch, der Broschüre des Stadtmuseums oder im Newsletter auf. Überarbeiten Sie diese Dokumente, um die TTY-Nummer der Stadt aufzulisten. 28 CFR &Abschnitt 35.160.

7. Skateboard park. Die Stadt erwägt, den Skateboard-Park zu schließen. Falls die Stadt beschließt, den Skateboard-Park nicht zu schließen, korrigiert die Stadt innerhalb von 180 Tagen nach Inkrafttreten dieser Vereinbarung Folgendes, um sicherzustellen, dass der 1998 errichtete Skateboard-Park für Menschen mit Behinderungen leicht zugänglich und nutzbar ist und die Anforderungen erfüllt: die Anforderungen der Titel-II-Verordnung und der Standards.

A. Parken. Es ist kein barrierefreier Parkplatz vorhanden. Stellen Sie einen für Kleintransporter zugänglichen Parkplatz bereit, der den Anforderungen der Normen entspricht. Standards &Abschnitt&Abschnitt 4.1.2(5), 4.6.

B. Zugängliche Route. Es gibt eine Höhenänderung am Eingang, die die maximal zulässige Höhe von _ Zoll überschreitet und nicht auf eine Neigung von nicht mehr als 1:2 abgeschrägt wird. Ändern Sie die barrierefreie Route am Eingang, um den Standards für eine barrierefreie Route zu entsprechen. Standards &Abschnitt&Abschnitt 4.1.2(1), 4.3.8, 4.5.2.

8. Bowie Golf und Country Club. Innerhalb von 180 Tagen nach Inkrafttreten dieser Vereinbarung korrigiert die Stadt Folgendes, um sicherzustellen, dass der Bowie Golf and Country Club, der 1994 geändert wurde, für Personen mit Behinderungen leicht zugänglich und nutzbar ist und die Anforderungen des Titels erfüllt: II Verordnung und die Standards.

A. ADA-Hinweis. Es gibt eine ADA-Mitteilung, in der es heißt: "Wenn Sie eine Behinderung haben und/oder einen Nachweis dafür haben, informieren Sie bitte die Mitarbeiter des Pro-Shops, damit Sie die erforderliche Hilfe erhalten können". nicht zu implizieren, dass Menschen mit Behinderungen verpflichtet sind, ihre Behinderungen offenzulegen oder nachzuweisen. 28 CFR &Abschnitt&Abschnitt 35.130(b)(3)(i), 35.130(b)(7).

B. Parken.

1. Es ist kein Platz für Vans vorhanden. Stellen Sie einen für Kleintransporter zugänglichen Parkplatz bereit, der den Anforderungen der Normen entspricht. Standards &Abschnitt&Abschnitt 4.1.6(2), 4.1.2(5)(b), 4.6.4.

2. Die barrierefreien Parkplätze auf dem Hauptparkplatz befinden sich nicht auf dem kürzesten befahrbaren Weg vom angrenzenden Parkplatz zum barrierefreien Eingang zum Vereinsheim. Benennen Sie barrierefreie Parkplätze in der Nähe der Rampe zum Eingang des Clubhauses. Standards & Abschnitt 4.1.6(2), 4.1.2(5), 4.6.2.

1. Am unzugänglichen Eingang befindet sich kein Wegweiser, der auf den nächstgelegenen barrierefreien Eingang hinweist. Bringen Sie am unzugänglichen Eingang Wegweiser an. Standards &Abschnitt &Abschnitt 4.1.6(1)(b), 4.1.3(8)(d), 4.30.1, 4.30.2, 4.30.3, 4.30.5.

2. Der barrierefreie Eingang ist nicht mit dem Internationalen Symbol für Barrierefreiheit gekennzeichnet. Stellen Sie eine Kennzeichnung zur Verfügung. Standards &Abschnitt&Abschnitt 4.1.6(1)(b), 4.1.2(7)(c), 4.30.7.

1. Die Rampe zum zugänglichen Eingang des Clubhauses hat eine Steigung von mehr als 15 cm, aber keine Handläufe. Stellen Sie auf beiden Seiten der Rampe Handläufe bereit, die den Standards entsprechen. Standards &Abschnitt&Abschnitt 4.1.6(1)(b), 4.1.2(1), 4.3.8, 4.8.5.

2. Die Toilettenraumschilder befinden sich an der Tür statt an der Wand neben der Schlossseite der Tür. Bringen Sie eine Beschilderung mit Blindenschrift und erhabenen Buchstaben an der Wand neben der Riegelseite der Tür an, so dass sich die Mittellinie der Schilder 60 Zoll über dem Zielboden befindet und eine Person sich den Schildern innerhalb von 3 Zoll nähern kann, ohne auf vorstehende Gegenstände zu stoßen oder darin zu stehen das Schwingen einer Tür. Standards &Abschnitt&Abschnitt 4.1.6(1)(b), 4.1.3(16)(a), 4.30.4, 4.30.5, 4.30.6.

3. Die Warmwasser- und Abflussrohre unterhalb der Toilette sind nicht isoliert oder anderweitig berührungssicher ausgelegt. Isolieren Sie die Rohre unter der Toilette. Standards &Abschnitt&Abschnitt 4.1.6(1)(b), 4.1.3(11), 4.22.6, 4.19.4.

9. Blacksox-Park. Innerhalb von 180 Tagen nach Inkrafttreten dieser Vereinbarung korrigiert die Stadt Folgendes, um sicherzustellen, dass der 1998 erbaute Blacksox Park für Menschen mit Behinderungen leicht zugänglich und nutzbar ist und die Anforderungen der Titel-II-Verordnung und der Normen.

A. Parken. Es ist kein Platz für Vans vorhanden. Bringen Sie eine Beschilderung an, die einen für einen Van zugänglichen Bereich kennzeichnet. Standards & Abschnitt 4.1.2(5)(b), 4.6.4.

B. Toiletten.

1. Die Toilettenbeschilderung ist an den Toilettentüren und nicht an der Wand neben der Türverriegelung angebracht und enthält keine Blindenschrift oder erhabene Buchstaben. Bringen Sie eine Beschilderung mit Blindenschrift und erhabenen Buchstaben an der Wand neben der Verriegelungsseite der Tür an, so dass sich die Mittellinie des Schilds 60 Zoll über dem Zielboden befindet und eine Person sich den Schildern innerhalb von 3 Zoll nähern kann, ohne auf vorstehende Gegenstände zu stoßen oder darin zu stehen das Schwingen einer Tür. Standards &Abschnitt&Abschnitt 4.1.3(16)(a), 4.30.4, 4.30.5, 4.30.6.

2. Die Höhe des Urinals in der Herrentoilette beträgt 18 Zoll vom länglichen Rand bis zum Zielboden. Stellen Sie ein Urinal mit einem Rand bereit, der nicht mehr als 17 Zoll über dem fertigen Boden liegt. Standards &Abschnitt&Abschnitt 4.1.3(11), 4.22.5, 4.18.2.

C. Trinkbrunnen. Es gibt einen Trinkbrunnen, der für Rollstuhlfahrer zugänglich ist, aber keinen für diejenigen, die Schwierigkeiten beim Bücken oder Bücken haben. Stellen Sie einen Brunnen für Personen bereit, die Schwierigkeiten beim Bücken oder Bücken haben. Standards &Abschnitt&Abschnitt 4.1.3(10)(a), 4.15.

C. Hervorstehende Objekte. Entlang der angrenzenden Wand befinden sich Außenleuchten
zu den Toiletten, die unter 80 Zoll über dem Zielboden angebracht sind und mehr als 10 cm hervorstehen. Versetzen Sie die Lichter so, dass sie keine hervorstehenden Objekte sind. Normen &Abschnitt&Abschnitt 4.1.2(3), 4.4.1.

10. Bahnhof Bowie und Huntington Museum. Innerhalb von 180 Tagen nach Inkrafttreten dieser Vereinbarung korrigiert die Stadt Folgendes, um sicherzustellen, dass die 1992 umgebaute Bowie Railroad Station and Huntington Museum für Menschen mit Behinderungen leicht zugänglich und nutzbar ist und die Anforderungen der Titel II Verordnung und die Standards.

A. Parken. Es ist kein Parkplatz für Vans vorhanden. Stellen Sie einen für Kleintransporter zugänglichen Parkplatz bereit, der den Anforderungen der Normen entspricht. Normen
&Abschnitt&Abschnitt 4.1.6(1)(b), 4.1.2(5)(b), 4.6.

B. Eingang. Die Schwelle an der Eingangstür zur Bowie Railroad Station und zum Huntington Museum überschreitet die maximal zulässige Höhe von _ Zoll und ist nicht auf eine Neigung von nicht mehr als 1:2 abgeschrägt. Ändern Sie die Eingangsschwelle so, dass sie zugänglich ist. Standards &Abschnitt&Abschnitt 4.1.6(2), 4.1.3(1), 4.3.8, 4.5.2, 4.13.8.

C. Toilette.

1. Es gibt keine Beschilderung, die den barrierefreien Unisex-Toilettenraum kennzeichnet. Stellen Sie eine Beschilderung bereit, die den Standards entspricht. Standards &Abschnitt&Abschnitt 4.1.6(1)(b), 4.1.3(16)(a), 4.30.4, 4.30.5, 4.30.6.

2. Der Unisex-Toilettenraum hat keine Haltegriffe. Stellen Sie seitliche und hintere Haltegriffe an der Toilette bereit, die den Standards entsprechen. Standards §§ 4.1.6(1)(b), 4.1.3(11), 4.22.4, 4.16.4, 4.26, Abb. 29.

3. Der Spiegel im Unisex-Toilettenraum wird 42 1/2 Zoll vom Endboden bis zur Unterkante der reflektierenden Oberfläche montiert. Stellen Sie einen Spiegel mit einer maximalen Länge von 40 Zoll vom Endboden bis zur Unterkante der reflektierenden Oberfläche bereit. Standards §§ 4.1.6(1)(b), 4.1.3(11), 4.19.6, 4.22.6, Abb. 31.

4. Die Warmwasser- und Abflussrohre unterhalb der Toilette sind nicht isoliert oder anderweitig berührungssicher ausgelegt. Isolieren Sie die Rohre unter der Toilette. Standards &Abschnitt&Abschnitt 4.1.6(1)(b), 4.1.3(11), 4.22.6, 4.19.4.

D. Politik. Der Bahnturm ist für Personen mit eingeschränkter Mobilität nicht zugänglich. Die Stadt wird Maßnahmen ergreifen, um sicherzustellen, dass die Programme, Dienstleistungen und Aktivitäten auf der oberen Ebene des Turms für Menschen mit Behinderungen zugänglich sind. 28 CFR &Abschnitt 35.150(b)(2).

11. Harmel-Haus: Das Radio- und Fernsehmuseum. Innerhalb von 180 Tagen nach Inkrafttreten dieser Vereinbarung korrigiert die Stadt Folgendes, um sicherzustellen, dass das 1999 umgebaute Harmel House für Menschen mit Behinderungen leicht zugänglich und benutzbar ist und die Anforderungen der Titel-II-Verordnung und der Normen.

A. Parken Die Zufahrtsgänge sind nicht abgegrenzt und es sind keine für Kleintransporter zugänglichen Stellplätze vorhanden. Stellen Sie einen Van-zugänglichen Parkplatz mit einem 96 Zoll breiten abgegrenzten Zugangsgang und einer Beschilderung bereit, die den Anforderungen der Standards entspricht. Standards &Abschnitt&Abschnitt 4.1.6(2), 4.1.2(5), 4.6.

B. Zugängliche Route. Auf dem barrierefreien Weg zum Eingang gibt es einen 3/4-Zoll-Niveauwechsel. Ändern Sie die zugängliche Route so, dass sie keine Höhenunterschiede von mehr als 1/2 Zoll enthält und dass alle Höhenänderungen zwischen 1/4 Zoll und 1/2 Zoll mit einer Neigung von nicht mehr als 1:2 abgeschrägt werden. Standards &Abschnitt&Abschnitt 4.1.6(2), 4.1.2(1), 4.3.8, 4.5.2.

C. Eingang. Die Schwelle an der Eingangstür zum Harmel House beträgt 3 1/2 Zoll und überschreitet die maximal zulässige Höhe von 1/2 Zoll. Ändern Sie den Eingang, um eine zugängliche Schwelle bereitzustellen. Standards &Abschnitt&Abschnitt 4.1.6(1)(b), 4.1.3(7)(a), 4.13.8.

D. Beschilderung. Es gibt keine barrierefreie Beschilderung zur Kennzeichnung der Herren- und Damentoiletten. Bringen Sie eine Beschilderung mit Blindenschrift und erhabenen Buchstaben an der Wand neben der Riegelseite der Tür an, so dass sich die Mittellinie der Schilder 60 Zoll über dem Endboden befindet. Standards &Abschnitt&Abschnitt 4.1.6(1)(b), 4.1.3(16), 4.30.4, 4.30.5, 4.30.6.

12. Allen Teichpark. Innerhalb von 180 Tagen nach Inkrafttreten dieser Vereinbarung korrigiert die Stadt Folgendes, um sicherzustellen, dass der Allen Pond Park, der 1994 geändert wurde, für Personen mit Behinderungen leicht zugänglich und nutzbar ist und die Anforderungen der Titel-II-Verordnung erfüllt und die Standards.

A. Parken.

1. Zu den barrierefreien Parkplätzen sind keine Zufahrtswege vorgesehen. Ändern Sie den Parkplatz, um Zugangsgänge bereitzustellen, die mindestens 60 Zoll breit sind. Standards §§ 4.1.6(2), 4.1.2(5), 4.6.3, Abb. 9.

2. Es ist kein Platz für Vans vorhanden. Stellen Sie einen Van-zugänglichen Parkplatz bereit, der die Anforderungen der Standards erfüllt. Standards &Abschnitt&Abschnitt 4.1.6(2), 4.1.2(5)(b), 4.6.4.

B. Herrentoilette in der Nähe des Bootshauses.

1. Es gibt keine Beschilderung am Eingang der Herrentoilette. Stellen Sie eine Beschilderung bereit, die den Standards entspricht. Standards &Abschnitt&Abschnitt 4.1.6(1)(b), 4.1.3(16)(a), 4.30.4, 4.30.5, 4.30.6.

2. Die Warmwasser- und Abflussrohre unter der Toilette sind nicht isoliert oder anderweitig als Berührungsschutz ausgelegt. Isolieren Sie die Rohre unter der Toilette. Standards &Abschnitt&Abschnitt 4.1.6(1)(b), 4.1.3(11), 4.19.4, 4.22.6.

3. Die Steuerung des Papierhandtuchspenders befindet sich 56 Zoll über dem Zielboden, was die maximal zulässige Höhe von 54 Zoll für die Steuerung überschreitet, wenn eine seitliche Reichweite vorgesehen ist. Senken Sie den Spender ab oder stellen Sie einen zusätzlichen Spender in der richtigen Höhe bereit. Standards &Abschnitt&Abschnitt 4.1.6(1)(b), 4.1.3(11), 4.22.7, 4.2.6, 4.27.3.

C. Damentoilette in der Nähe des Bootshauses.

1. Es gibt keine Beschilderung am Eingang der Damentoilette. Stellen Sie eine Beschilderung bereit, die den Standards entspricht. Standards &Abschnitt&Abschnitt 4.1.6(1)(b), 4.1.3(16)(a), 4.30.4, 4.30.5, 4.30.6.

2. Das Warmwasser- und Abflussrohr unter der Toilette ist nicht isoliert oder anderweitig als Berührungsschutz ausgelegt. Isolieren Sie die Rohre unter der Toilette. Standards &Abschnitt&Abschnitt 4.1.6(1)(b), 4.1.3(11), 4.19.4, 4.22.6.

3. Die Steuerung des Papierhandtuchspenders befindet sich 56 Zoll über dem Zielboden, was die maximal zulässige Höhe von 54 Zoll für die Steuerung überschreitet, wenn eine seitliche Reichweite vorgesehen ist. Senken Sie den Spender ab oder stellen Sie einen zusätzlichen Spender in der richtigen Höhe bereit. Standards &Abschnitt&Abschnitt 4.1.6(1)(b), 4.1.3(11), 4.22.7, 4.2.6, 4.27.3.

D. Damentoilette in der Ziegelsteintoilette

1. Das Schild für barrierefreie Toiletten wird an der Toilettentür angebracht und nicht an der Wand neben der Verriegelungsseite der Tür. Bringen Sie eine Beschilderung mit Blindenschrift und erhabenen Buchstaben an der Wand neben der Verriegelungsseite der Tür an, so dass sich die Mittellinie des Schilds 60 Zoll über dem Zielboden befindet und eine Person sich dem Schild innerhalb von 3 Zoll nähern kann, ohne auf vorstehende Gegenstände zu stoßen oder darin zu stehen das Schwingen einer Tür. Standards &Abschnitt&Abschnitt 4.1.6(1)(b), 4.1.3(16)(a), 4.30.4, 4.30.5, 4.30.6.

2. Die Stalltür hat einen nicht zugänglichen Drehverschluss. Ersetzen Sie die Hardware durch Hardware, die zum Betrieb kein festes Greifen, Drücken oder Verdrehen des Handgelenks erfordert. Standards &Abschnitt&Abschnitt 4.1.6(1)(b), 4.1.3(11), 4.22.4, 4.17.5 4.13.9.

3. Der seitliche Haltegriff ist 38 Zoll lang. Stellen Sie einen seitlichen Haltegriff bereit, so dass sein Ende, das der Rückwand am nächsten liegt, nicht weiter als 12 Zoll von der Wand entfernt beginnt, es mindestens 40 Zoll lang ist und sein am weitesten von der Rückwand entferntes Ende mindestens 52 Zoll von der Wand entfernt ist. Standards §§ 4.1.6(1)(b), 4.1.3(11), 4.22.4, 4.17.6, Abb. 30.

E. Herrentoilette in der Ziegelsteintoilette

1. Das Schild für barrierefreie Toiletten wird an der Toilettentür angebracht und nicht an der Wand neben der Verriegelungsseite der Tür. Bringen Sie eine Beschilderung mit Blindenschrift und erhabenen Buchstaben an der Wand neben der Verriegelungsseite der Tür an, so dass sich die Mittellinie des Schilds 60 Zoll über dem Zielboden befindet und eine Person sich dem Schild innerhalb von 3 Zoll nähern kann, ohne auf vorstehende Gegenstände zu stoßen oder darin zu stehen das Schwingen einer Tür. Standards &Abschnitt&Abschnitt 4.1.6(1)(b), 4.1.3(16)(a), 4.30.4, 4.30.5, 4.30.6.

2. Die Stalltür hat einen nicht zugänglichen Drehverschluss. Ersetzen Sie die Hardware durch Hardware, die für den Betrieb kein festes Greifen, Kneifen oder Verdrehen des Handgelenks erfordert. Standards &Abschnitt&Abschnitt 4.1.6(1)(b), 4.1.3(11), 4.22.4, 4.17.5, 4.13.9.

3. Der seitliche Haltegriff ist 38 Zoll lang. Stellen Sie einen seitlichen Haltegriff bereit, so dass sein Ende, das der Rückwand am nächsten liegt, nicht weiter als 12 Zoll von der Wand entfernt beginnt, es mindestens 40 Zoll lang ist und sein am weitesten von der Rückwand entferntes Ende mindestens 52 Zoll von der Wand entfernt ist. Standards §§ 4.1.6(1)(b), 4.1.3(11), 4.22.4, 4.17.6, Abb. 30.

13. Bowie Eisarena. Innerhalb von 180 Tagen nach Inkrafttreten dieser Vereinbarung korrigiert die Stadt Folgendes, um sicherzustellen, dass die Bowie Ice Arena im Allen Pond Park, die 1994 umgebaut wurde, für Menschen mit Behinderungen leicht zugänglich und benutzbar ist und die Anforderungen erfüllt: der Titel-II-Verordnung und der Standards.

A. Damentoilette. Der Kleiderhaken an der zugänglichen Stalltür ist 60 Zoll hoch, anstatt der maximal zulässigen Höhe von 54 Zoll für eine seitliche Reichweite. Senken Sie den Kleiderhaken ab oder stellen Sie einen zusätzlichen Kleiderhaken in zugänglicher Höhe bereit. Standards &Abschnitt&Abschnitt 4.1.6(1)(b), 4.1.3(12), 4.25.3, 4.2.6.

B. Herrentoilette. Der Kleiderhaken an der zugänglichen Stalltür ist 60 Zoll hoch, anstatt der maximal zulässigen Höhe von 54 Zoll für eine seitliche Reichweite. Senken Sie den Kleiderhaken ab oder stellen Sie einen zusätzlichen Kleiderhaken in zugänglicher Höhe bereit. Standards &Abschnitt&Abschnitt 4.1.6(1)(b), 4.1.3(12), 4.25.3, 4.2.6.

14. Genealogische Bibliothek. Innerhalb von 180 Tagen nach Inkrafttreten dieser Vereinbarung korrigiert die Stadt Folgendes, um sicherzustellen, dass die 1997 geänderte genealogische Bibliothek für Menschen mit Behinderungen leicht zugänglich und benutzbar ist und die Anforderungen der Titel-II-Verordnung erfüllt und die Standards.

A. Parken

1. Der barrierefreie Parkplatz ist nicht beschildert. Stellen Sie eine Beschilderung bereit, die den Standards entspricht. Standards &Abschnitt &Abschnitt 4.1.6(2), 4.1.2(5), 4.1.2(7)(a), 4.6.4, 4.30.7.

2. Es ist kein mit Vans zugänglicher Platz vorhanden. Stellen Sie einen für Kleintransporter zugänglichen Parkplatz bereit, der den Anforderungen der Normen entspricht. Standards &Abschnitt&Abschnitt 4.1.6(2), 4.1.2(5)(b), 4.6.4.

1. Der Spiegel wird 42 Zoll vom Endboden bis zur Unterkante der reflektierenden Oberfläche montiert. Stellen Sie einen Spiegel mit einem maximalen Abstand von 40 Zoll bis zur Unterkante der reflektierenden Oberfläche bereit. Standards §§ 4.1.6(1)(b), 4.1.6(11), 4.22.6, 4.19.6, Abb. 31.

2. Der Eingang zur Toilette ist mit Kisten und Regalen gefüllt. Räumen Sie den Bereich so frei, dass eine lichte Breite von 36 Zoll für eine zugängliche Route vorhanden ist. Standards &Abschnitt&Abschnitt 4.1.6(1)(b), 4.1.3(1), 4.2.1, 4.3.3.

15. Belair-Villa. Innerhalb von 180 Tagen nach Inkrafttreten dieser Vereinbarung korrigiert die Stadt Folgendes, um sicherzustellen, dass das Belair Mansion, das 1994 geändert wurde, für Menschen mit Behinderungen leicht zugänglich und benutzbar ist und die Anforderungen der Titel-II-Verordnung und der Normen.

A. Parken. Der Zugangsgang ist nicht abgegrenzt und es ist kein für Vans zugänglicher Platz vorgesehen. Bieten Sie einen für Vans zugänglichen Raum mit einem 96 Zoll breiten abgegrenzten Zugangsgang und einer Beschilderung. Standards &Abschnitt&Abschnitt 4.1.6(2), 4.1.2(5), 4.6.

B. Schlafzimmer. Die Schlafzimmer im zweiten Stock sind für Rollstuhlfahrer nicht zugänglich. Es gibt ein Video, das die Villa zeigt, aber diese Schlafzimmer sind nicht abgebildet. Bieten Sie eine alternative Möglichkeit zur Anzeige der Schlafzimmer (z. B. ein Video oder eine Standbildanzeige) und entwickeln Sie eine Richtlinie, um Personen, die Rollstühle benutzen, über die Verfügbarkeit dieser alternativen Methode zu informieren. 28 CFR &Abschnitt 35.150(b)(2).

C. Unisex-Toilette im Untergeschoss.

1.Die Länge beider Haltegriffe beträgt 33 Zoll. Stellen Sie einen hinteren Haltegriff bereit, der mindestens 36 Zoll lang ist und einen seitlichen Haltegriff, so dass sein Ende am nächsten zur Rückwand nicht weiter als 12 Zoll von der Wand entfernt beginnt, es mindestens 42 Zoll lang ist und sein Ende am weitesten von der Rückseite entfernt ist Wand befindet sich mindestens 54 Zoll von der Wand entfernt. Standards §§ 4.1.6(1)(b), 4.1.3(11), 4.22.4, 4.16.4, Abbildung 29.

2. Die Warmwasser- und Abflussrohre unter der Toilette sind nicht isoliert oder anderweitig als Berührungsschutz ausgelegt. Isolieren Sie die Rohre unter der Toilette. Standards &Abschnitt&Abschnitt 4.1.6(1)(b), 4.1.3(11), 4.22.6, 4.19.4.

3. Die Wasserhahn-Bedienelemente für die Toilette müssen verdreht werden. Ersetzen Sie die Wasserhähne durch Bedienelemente, die zum Betrieb kein festes Kneifen, Greifen oder Drehen des Handgelenks erfordern. Standards &Abschnitt&Abschnitt 4.1.6(1)(b), 4.1.3(11), 4.22.6, 4.19.5, 4.27.4.

D. Toiletten im Obergeschoss.

1. Die Toilettenbeschilderung ist an den Toilettentüren und nicht an der Wand neben der Türverriegelung angebracht, hat eine glänzende Oberfläche und enthält keine Blindenschrift oder erhabene Buchstaben. Stellen Sie eine Beschilderung mit Blindenschrift und erhabenen Buchstaben sowie eine blendfreie Oberfläche an der Wand neben der Verriegelungsseite der Tür bereit, so dass die Mittellinie des Schilds 60 Zoll über dem Zielboden liegt und eine Person sich den Schildern innerhalb von 3 Zoll nähern kann, ohne auf hervorstehende Gegenstände stoßen oder im Schwung einer Tür stehen. Standards &Abschnitt&Abschnitt 4.1.6(1)(b), 4.1.3(16)(a), 4.30.4, 4.30.5, 4.30.6.

2. Auf der oberen Toilettenebene gibt es keine Wegweiser, die auf die Lage der voll zugänglichen Unisex-Toilette im Untergeschoss hinweisen. Richten Sie Wegweiser ein. Standards &sekt&sekt 4.1.6(1)(b), 4.1.6(3)(e)(iii), 4.1.3(16)(b), 4.30.2, 4.30.3, 4.30.5.

3. Die Toilettentür ist mit einem Knauf ausgestattet, bei dem das Handgelenk gedreht werden muss. Ersetzen Sie die Hardware durch Hardware, die für den Betrieb kein festes Greifen, Kneifen oder Verdrehen des Handgelenks erfordert. Standards &Abschnitt&Abschnitt 4.1.6(1)(b), 4.1.3(7)(b), 4.13.9.

4. Die Warmwasser- und Abflussrohre unter der Toilette sind nicht isoliert oder anderweitig als Berührungsschutz ausgelegt. Isolieren Sie die Rohre unter der Toilette. Standards &Abschnitt&Abschnitt 4.1.6(1)(b), 4.1.3(11), 4.22.6, 4.19.4.

16. Sport Fit Total Fitness Club. Innerhalb von 180 Tagen nach Inkrafttreten dieser Vereinbarung korrigiert die Stadt Folgendes, um sicherzustellen, dass der 1994 geänderte Sport Fit Total Fitness Club für Personen mit Behinderungen leicht zugänglich und nutzbar ist und die Anforderungen des Titels II erfüllt Vorschriften und Normen.

A. Parken.

1. Die ausgewiesenen zugänglichen Parkplätze sind 88 Zoll breit anstelle der erforderlichen mindestens 96 Zoll. Ändern Sie die Leerzeichen so, dass sie 96 Zoll breit sind. Standards §§ 4.1.6(2), 4.1.2(5), 4.6.3, Abb. 9.

2. Ein mit Vans zugänglicher Platz ist nicht vorgesehen. Ändern Sie die Stellplätze, um mindestens einen für Kleintransporter zugänglichen Parkplatz bereitzustellen, der von einem Zugangsgang mit einer Breite von mindestens 96 Zoll bedient wird und durch ein zusätzliches für Kleintransporter zugängliches Schild unter dem Symbol für Barrierefreiheit gekennzeichnet ist. Standards &Abschnitt&Abschnitt 4.1.6(2), 4.1.2(5)(b), 4.6.4.

3. Die Bordsteinrampe reicht bis in den begehbaren Parkplatz/Zufahrtsgang. Ändern Sie den Zugangsgang so, dass er eben ist, mit einer Oberflächenneigung von nicht mehr als 1:50 in jede Richtung. Stellen Sie eine den Standards entsprechende Bordsteinrampe an einer Stelle bereit, die nicht in die zugänglichen Parkplätze oder Zufahrtsgänge eindringt. Standards §§ 4.1.6(2), 4.1.2(5), 4.6.3, 4.1.2(1), 4.3.8, 4.7.

4. Es gibt drei barrierefreie Parkplätze, von denen einer nicht durch ein Schild mit dem Symbol der Barrierefreiheit reserviert ist. Bringen Sie für den dritten begehbaren Parkplatz ein normkonformes Schild an. Standards &Abschnitt&Abschnitt 4.1.6(2), 4.1.2(5), 4.6.4.

1. Der Haupteingang ist nicht zugänglich, und es ist kein Wegweiser zum ausgewiesenen barrierefreien Eingang angebracht. Stellen Sie Richtungsschilder bereit, die den Standards entsprechen. Standards &Abschnitt &Abschnitt 4.1.6(1)(b), 4.1.3(8)(d), 4.30.1, 4.30.2, 4.30.3, 4.30.5.

2. Der ausgewiesene barrierefreie Eingang ist nicht mit dem Internationalen Symbol für Barrierefreiheit gekennzeichnet. Stellen Sie eine Beschilderung mit diesem Symbol bereit. Standards &Abschnitt&Abschnitt 4.1.6(1)(b), 4.1.2(7)(c), 4.30.7.

3. Im Mehrzweckraum und in den Umkleidekabinen ist kein Wegweiser angebracht, der den weiter begehbaren Weg in die untere Ebene anzeigt. Stellen Sie Richtungsschilder bereit, die den Standards entsprechen. Standards §§ 4.1.6(1)(b), 4.1.3(8)(d), 4.30.1, 4.30.2, 4.30.3 und 4.30.5.

C. Politik. Es gibt keinen barrierefreien Weg zum Obergeschoss der Sport Fit Anlage. Auf der oberen Ebene befinden sich der Registrierungsschalter, Geschäftsbüros, ein Tennis-Aussichtsfenster, ein Großbildfernseher und ein Lounge-Bereich. Entwickeln Sie eine schriftliche Vereinbarung zwischen Sport Fit und der Stadt, um sicherzustellen, dass die Programme, Dienstleistungen und Aktivitäten, die auf der oberen Ebene betrieben werden, in ihrer Gesamtheit für Menschen mit Behinderungen leicht zugänglich und nutzbar sind. Wenn beispielsweise eine Person im Rollstuhl die Tennisplätze beobachten möchte, sollten Schritte unternommen werden, damit diese Person die Tennisspiele auf dem Tennisplatz auf der unteren Ebene sehen kann. Die Stadt stellt sicher, dass die Mitarbeiter von Sport Fit über Verfahren verfügen, um sich mit einem Rollstuhlfahrer, der die Einrichtung auf der unteren Ebene betritt, anzumelden oder Geschäfte zu tätigen. Siehe 28 CFR &Abschnitt 35.150.

1. Die im Jahr 2000 geplante Renovierung des Sport Fit New Umkleideraums wird in mindestens einem Umkleideraum für Herren und Damen mindestens eine der folgenden Einrichtungen (sofern vorgesehen) vollständig zugänglich machen: Toilettenkabine ( einschließlich einer 36 Zoll breiten Kabine, wie in Abschnitt 4.22.4 erforderlich, wenn 6 oder mehr Kabinen vorhanden sind), Dusche, Toilette, Urinal (nur Herrentoilette), Spiegel, Bank, Schließfach, Spender, Bedienelemente usw. Innerhalb von 30 Tagen ihrer Verfügbarkeit dem Fachbereich die Konstruktionszeichnungen für die Renovierung der Umkleidekabinen vorlegen. Das Ministerium wird die Zeichnungen auf Übereinstimmung mit den Standards überprüfen, und die Stadt wird dieses Gebäude in Übereinstimmung mit den Standards renovieren. Standards §§ 4.1.6(3)(e)(iii), 4.1.3(11), 4.13, 4.18, 4.19, 4.25, 4.26, 4.27, 4.22, 4.30, 4.23, 4.21.

2. Wenn nur eine Umkleidekabine für Herren und/oder eine Umkleidekabine für Damen und Herren barrierefreie Einrichtungen enthält, weisen Sie Menschen mit Behinderungen durch eine Beschilderung zu den barrierefreien Umkleidekabinen hin und kennzeichnen Sie die barrierefreien Umkleidekabinen mit dem Internationalen Symbol der Barrierefreiheit. Standards &Abschnitt &Abschnitt 4.1.6(3)(e)(iii), 4.1.2(7)(d), 4.30.2, 4.30.3, 4.30.5, 4.30.7.

1. Von der Herrenumkleide ist kein Zugang zum Schwimmbad möglich. Stellen Sie eine Rampe bereit, die den Anforderungen der Standards entspricht. Standards &Abschnitt&Abschnitt 4.1.6(1)(b), 4.1.2(2), 4.3.8, 4.8.

2. Die Rampe vom Damenumkleidebereich zum Schwimmbadbereich hat ein Gefälle von mehr als 1:12, scheint keinen ebenen Abstieg zu haben, ist nicht stabil, fest und rutschfest und hat keine Handläufe . Bauen Sie die Rampe so um, dass sie den Anforderungen der Normen entspricht. Standards &Abschnitt&Abschnitt 4.1.6(1)(b), 4.1.2(2), 4.8.

F. Tennisplatz. Der ausgewiesene barrierefreie Weg zur Tennisanlage wurde 1997 angelegt und verfügt über einen Schotterbelag. Bauen Sie die Strecke so um, dass der Untergrund stabil, fest und rutschfest ist. Standards &Abschnitt&Abschnitt 4.1.6(1)(b), 4.1.2(2), 4.3.6, 4.5.

G. Tür. Die Innentür im Untergeschoss (Nähe Mitarbeiterparkplatz) auf dem Weg zum Tennisplatz hat eine lichte Öffnungsweite von 27 1/2 Zoll. Ändern Sie die Tür so, dass bei einer Türöffnung von 90 Grad, gemessen zwischen der Vorderseite der Tür und dem gegenüberliegenden Anschlag, eine minimale lichte Öffnung von mindestens 32 Zoll vorhanden ist. Standards &Abschnitt&Abschnitt 4.1.6(1)(b), 4.1.3(7)(c), 4.13.5.

H. Trinkbrunnen. Es gibt keine zugänglichen Wasserfontänen. Stellen Sie einen Trinkbrunnen bereit, der für Rollstuhlfahrer und für Personen mit Schwierigkeiten beim Bücken oder Bücken zugänglich ist und den Anforderungen der Normen entspricht. Standards &Abschnitt&Abschnitt 4.1.6(1)(b), 4.1.3(10), 4.15.

ICH. Aerobic-Raum. Der Aerobic-Raum ist für Personen mit eingeschränkter Mobilität nicht zugänglich. Die Stadt sollte mit Sport Fit eine Richtlinie entwickeln, um sicherzustellen, dass der Aerobic-Kurs an einen zugänglichen Ort (z. B. den Basketballplatz) verlegt wird, wenn eine Person mit Mobilitätseinschränkung am Aerobic-Kurs teilnehmen möchte. 28 CFR &sekt&sekt 35.149 und 35.150.

J. Schalter. Die Spitze der Servicetheke in der Turnhalle befindet sich 42 Zoll über dem Zielboden. Stellen Sie einen Teil der Theke bereit, der mindestens 36 Zoll lang und nicht höher als 36 Zoll ist, oder stellen Sie eine Hilfstheke mit einer Höhe von nicht mehr als 36 Zoll in unmittelbarer Nähe der Haupttheke bereit oder stellen Sie den Zugang programmgesteuert durch eine gleichwertige Erleichterung bereit. Standards & Abschnitt 7.2(2).

Wenn die Stadt beschließt, den in diesem Absatz genannten Serviceschalter nicht zu ändern, sollte die Stadt eine Grundsatzerklärung entwickeln, in der die Methoden aufgeführt sind, die verwendet werden, um sicherzustellen, dass Menschen mit Behinderungen die Programme, Dienstleistungen und Aktivitäten angeboten werden, die bei der Einrichtung verfügbar sind Schalter.

K. Basketball Platz. Jedes Flügel der zweiflügeligen Türen zum Basketballplatz hat eine lichte Öffnungsweite von 28 Zoll. Ändern Sie die Tür so, dass ein Türblatt bei einer Türöffnung von 90 Grad, gemessen zwischen der Vorderseite der Tür und dem gegenüberliegenden Anschlag, eine minimale lichte Öffnung von mindestens 32 Zoll hat. Standards &Abschnitt&Abschnitt 4.1.6(1)(b), 4.1.3(7)(b), 4.13.4, 4.13.5.

17. Gemeindezentrum Bowie. Innerhalb von 180 Tagen nach Inkrafttreten dieser Vereinbarung korrigiert die Stadt Folgendes, um sicherzustellen, dass die im Bowie Community Center angebotenen Programme für Menschen mit Behinderungen leicht zugänglich und nutzbar sind.

A. Parken. Einer von zwei ausgewiesenen barrierefreien Parkplätzen hat keinen Zufahrtsgang und der Stellplatz liegt nicht auf dem kürzesten befahrbaren Weg. Der vorhandene Zugangsgang für den anderen zugänglichen Raum ist 55 Zoll breit. Darüber hinaus ist kein für einen Van zugänglicher Platz vorgesehen. Verschieben Sie die ganz rechte Hand auf die andere Seite des Zugangsgangbereichs, so dass sie sich auf dem kürzesten zugänglichen Weg zum Eingang befindet. Ändern Sie die Stellplätze, um mindestens einen barrierefreien Parkplatz für Vans bereitzustellen, der von einem Zugangsgang mit einer Breite von mindestens 96 Zoll bedient wird und durch ein zusätzliches Schild für den barrierefreien Zugang für Vans gekennzeichnet ist, das unter dem Symbol für Barrierefreiheit angebracht ist, und einen Zugangsgang von mindestens 60 Zoll Breite für den anderen bereitzustellen zugänglichen Raum. Standards §§ 4.1.2(5)(b), 4.6.2, 4.6.3, 4.6.4, Abb. 9.

B. Zugängliche Route. Die Rampe zur Einfahrt vom Parkplatz ist sehr steil und übertrifft die Steigungsanforderungen der Standards. Rekonstruieren Sie die Rampe, um den Standards zu entsprechen, oder verwenden Sie den Storybrook-Eingang als barrierefreien Eingang, kennzeichnen Sie ihn mit dem Internationalen Symbol für Barrierefreiheit und stellen Sie eine Beschilderung bereit, die Menschen mit Behinderungen zu diesem Eingang führt. Standards §§ 4.1.2(7)(c), 4.3.7, 4.8, 4.1.3(8)(d), 4.30.2, 4.30.3, 4.30.5.

C. Damentoilette.

1. Der Kleiderhaken an der Tür zur barrierefreien Kabine ist 66 Zoll über dem Boden. Stellen Sie einen Kleiderhaken bereit, der sich bei einer seitlichen Reichweite nicht mehr als 54 Zoll über dem Zielboden oder bei einer Vorwärtsreichweite nicht höher als 48 Zoll über dem Zielboden befindet. Standards &Abschnitt&Abschnitt 4.25.3, 4.2.5, 4.2.6.

2. Die Unterseite der reflektierenden Oberfläche der Spiegel befindet sich mehr als 40 Zoll über dem Endboden. Bringen Sie den Spiegel an einen anderen Ort oder fügen Sie einen neuen Spiegel hinzu, sodass über der Spüle mit hebelartigen Beschlägen und abgedeckten Rohren ein Spiegel mit einer reflektierenden Oberfläche nicht höher als 40 Zoll über dem fertigen Boden liegt. Normen & Abschnitt 4.19.6.

3. Die seitlichen und hinteren Haltegriffe in der barrierefreien Toilettenkabine befinden sich 29 Zoll über dem Zielboden. Stellen Sie seitliche und hintere Haltegriffe bereit, die sich zwischen 33 und 36 Zoll über dem Zielboden befinden. Standards § 4.17.6 und Abb. 30(c), (d).

1. Der Kleiderhaken an der Tür zum zugänglichen Stall ist 66 Zoll über dem Boden. Stellen Sie einen Kleiderhaken bereit, der sich bei einer seitlichen Reichweite nicht mehr als 54 Zoll über dem Zielboden oder bei einer Vorwärtsreichweite nicht höher als 48 Zoll über dem Zielboden befindet. Standards &Abschnitt&Abschnitt 4.25.3, 4.2.5, 4.2.6.

2. Die Unterseite der reflektierenden Oberfläche der Spiegel befindet sich mehr als 40 Zoll über dem Endboden. Bringen Sie den Spiegel an einen anderen Ort oder fügen Sie einen neuen Spiegel mit einer reflektierenden Oberfläche hinzu, die nicht höher als 40 Zoll über dem fertigen Boden liegt. Normen & Abschnitt 4.19.6.

3. Die seitlichen und hinteren Haltegriffe in der barrierefreien Toilettenkabine befinden sich 29 Zoll über dem Zielboden. Stellen Sie seitliche und hintere Haltegriffe bereit, die sich zwischen 33 und 36 Zoll über dem Zielboden befinden. Standards § 4.17.6 und Abb. 30(c), (d).

18. Fußballplatz der Stadt Bowie. Bis zum 30. Oktober 2001 korrigiert die Stadt Folgendes, um sicherzustellen, dass die auf dem Fußballplatz der Stadt Bowie angebotenen Programme für Menschen mit Behinderungen leicht zugänglich und nutzbar sind.

A. Parken.

1. Der befahrbare Parkplatz hat einen Kiesbelag. Platzieren Sie den Platz- und Zugangsgang sowie den begehbaren Weg vom Platz zum Stadion stabil, fest und rutschfest. Normen & Abschnitt 4.5.1.

2. Ein mit Vans zugänglicher Platz ist nicht vorgesehen. Stellen Sie mindestens einen für Kleintransporter zugänglichen Parkplatz bereit, der von einem Zugangsgang mit einer Breite von mindestens 96 Zoll bedient wird und durch ein zusätzliches für Kleintransporter zugängliches Schild unter dem Symbol für Barrierefreiheit gekennzeichnet ist. Standards &Abschnitt&Abschnitt 4.1.2(5)(b), 4.6.4.

A. Innerhalb von 180 Tagen nach Inkrafttreten dieser Vereinbarung korrigiert die Stadt Folgendes, um sicherzustellen, dass die im Bowie Playhouse angebotenen Programme für Personen mit Behinderungen leicht zugänglich und nutzbar sind.

1. Parken. Die ausgewiesenen barrierefreien Parkplätze haben keinen abgegrenzten Zufahrtsgang. Geben Sie eine Linie an, die die Begrenzung des Zugangsgangs angibt, oder grenzen Sie den Zugangsgang auf andere Weise ab. Normen & Abschnitt 4.6.3, Abb. 9.

2. Umkleideraum. Es gibt keinen barrierefreien Weg zur Umkleidekabine im Untergeschoss. Entwickeln Sie eine Richtlinie, um sicherzustellen, dass, wenn eine Person mit einer Behinderung die Umkleidekabine benutzen muss, ein alternativer gleichwertiger zugänglicher Raum als barrierefreier Umkleideraum ausgewiesen wird. 28 CFR &sekt&sekt 35.149, 35.150.

B. Bis zum 1. Januar 2002 korrigiert die Stadt Folgendes, um sicherzustellen, dass die im Bowie Playhouse angebotenen Programme für Menschen mit Behinderungen leicht zugänglich und nutzbar sind.

1. Eingang. Jeder der Flügel der zweiflügeligen Tür hat eine lichte Öffnungsweite von 30 Zoll. Stellen Sie ein Türblatt mit einer minimalen lichten Öffnung von mindestens 32 Zoll bereit, wenn die Tür um 90 Grad geöffnet ist, gemessen zwischen der Vorderseite der Tür und dem gegenüberliegenden Anschlag. Standards &Abschnitt &Abschnitt 4.13.4, 4.13.5.

2. Damentoilette

A. Die Tür zur Toilette hat eine lichte Öffnungsweite von 29 1/2 Zoll. Ändern Sie die Tür so, dass sie bei einer Türöffnung von 90 Grad eine minimale lichte Öffnung von 32 Zoll hat, gemessen zwischen der Vorderseite der Tür und dem gegenüberliegenden Anschlag. Normen & Abschnitt 4.13.5.

B. Die Damentoilette verfügt nicht über barrierefreie Toilettenkabinen. Renovieren Sie die Toilette, um mindestens eine vollständig zugängliche Kabine bereitzustellen. Normen & Abschnitt 4.17.

C. Der Spiegel ist 47 Zoll vom Boden bis zur Unterkante der reflektierenden Fläche montiert. Stellen Sie einen Spiegel mit einem maximalen Abstand von 40 Zoll bis zur Unterkante der reflektierenden Oberfläche bereit. Normen & Abschnitt 4.19.6, Abb. 31.

D. Die Warmwasser- und Abflussrohre unter den Toiletten sind nicht isoliert oder anderweitig berührungsgeschützt ausgelegt. Isolieren Sie die Rohre unter der zugänglichen Toilette. Normen & Abschnitt 4.19.4.

3. Herrentoilette

A. Die Tür zur Toilette hat eine lichte Öffnungsweite von 30 Zoll. Ändern Sie die Tür so, dass sie bei einer Türöffnung von 90 Grad eine minimale lichte Öffnung von 32 Zoll hat, gemessen zwischen der Vorderseite der Tür und dem gegenüberliegenden Anschlag. Normen & Abschnitt 4.13.5.

B. Die Herrentoilette verfügt nicht über barrierefreie Toilettenkabinen. Renovieren Sie die Toilette, um mindestens eine vollständig zugängliche Kabine bereitzustellen. Normen & Abschnitt 4.17.

C. Der Spiegel ist 47 Zoll vom Boden bis zur Unterkante der reflektierenden Fläche montiert. Stellen Sie einen Spiegel bereit, der nicht mehr als 40 Zoll von der Unterkante der reflektierenden Oberfläche entfernt ist. Normen & Abschnitt 4.19.6, Abb. 31.

D. Die Warmwasser- und Abflussrohre unter den Toiletten sind nicht isoliert oder anderweitig berührungsgeschützt ausgelegt. Isolieren Sie die Rohre unter der zugänglichen Toilette. Normen & Abschnitt 4.19.4.

4. Theater. Der barrierefreie Sitzbereich bietet keinen ausreichenden Platz für Rollstuhlfahrer. Stellen Sie vier Rollstuhl-Sitzplätze bereit, die jeweils mindestens 60 Zoll tief und 33 Zoll breit sind, mit angrenzenden festen Begleitsitzen neben jedem Rollstuhl-Sitzplatz. Standards &Abschnitt&Abschnitt 4.1.3(19)(a), 4.33, Abb. 46.

UMSETZUNG UND DURCHSETZUNG

20. Sofern in dieser Vereinbarung nichts anderes angegeben ist, legt die Stadt 90 und 180 Tage nach dem Inkrafttreten dieser Vereinbarung und danach zu den jährlichen Jahrestagen nach dem Inkrafttreten schriftliche Berichte vor, in denen die von der Stadt gemäß dem Inkrafttreten getroffenen Maßnahmen zusammengefasst werden zu dieser Vereinbarung. Die Berichte enthalten Fotos, Architekturpläne, in den Zeitungen veröffentlichte Mitteilungen, Kopien der verabschiedeten Richtlinien und Nachweise über die Bemühungen um Finanzierung/Unterstützung für strukturelle Renovierungen.

21. Wenn die Stadt zu irgendeinem Zeitpunkt wünscht, einen Teil dieser Vereinbarung aufgrund geänderter Bedingungen zu ändern, die die Leistung unmöglich oder unpraktisch machen, oder aus anderen Gründen, wird sie das Ministerium unverzüglich schriftlich benachrichtigen und die Tatsachen und Umstände darlegen, die eine Änderung rechtfertigen und den Inhalt der vorgeschlagenen Änderung. Bis zur schriftlichen Zustimmung der Abteilung zu der vorgeschlagenen Änderung wird die vorgeschlagene Änderung nicht wirksam. Diese Maßnahmen bedürfen der vorherigen schriftlichen Zustimmung der Abteilung, die nicht unbillig verweigert oder verzögert werden darf.

22. Die Abteilung kann die Einhaltung dieser Vereinbarung jederzeit überprüfen. Wenn das Ministerium der Ansicht ist, dass gegen diese Vereinbarung oder Teile davon verstoßen wurde, wird dies die Stadt schriftlich benachrichtigen und versuchen, das Problem oder die Probleme nach Treu und Glauben zu lösen. Wenn das Ministerium keine zufriedenstellende Lösung des Problems oder der aufgeworfenen Probleme innerhalb von 30 Tagen nach dem Datum, an dem es die Stadt benachrichtigt, erreichen kann, kann es beim Bundesbezirksgericht direkt eine Zivilklage erheben, um Titel II durchzusetzen oder die Bedingungen des diese Vereinbarung.

23. Das Versäumnis der Abteilung, diese gesamte Vereinbarung oder eine ihrer Bestimmungen in Bezug auf eine Frist oder eine andere Bestimmung dieser Vereinbarung durchzusetzen, gilt nicht als Verzicht auf das Recht der Abteilung, andere Fristen und Bestimmungen dieser Vereinbarung durchzusetzen.

24.Für den Fall, dass die Stadt einer Anforderung dieser Vereinbarung nicht rechtzeitig nachkommt, ohne eine ausreichende vorherige schriftliche Zustimmung des Ministeriums als vorübergehende Änderung der relevanten Bestimmungen dieses Abkommens einzuholen, kann das Ministerium Klage bei einem zuständigen Bundesgericht einreichen zur Durchsetzung der Bedingungen der Vereinbarung oder kann die Vereinbarung für nichtig erklären und Klage erheben, um Titel II des ADA durchzusetzen.

25. Diese Vereinbarung ist ein öffentliches Dokument. Eine Kopie dieses Dokuments oder der darin enthaltenen Informationen kann jeder Person auf Anfrage von der Stadt oder dem Amt zur Verfügung gestellt werden.

26. Das Datum des Inkrafttretens dieser Vereinbarung ist das Datum der letzten Unterschrift unten.

27. Diese Vereinbarung stellt die gesamte Vereinbarung zwischen den Parteien zu den hierin angesprochenen Angelegenheiten dar, und keine andere schriftliche oder mündliche Erklärung, Zusage oder Vereinbarung, die von einer der Parteien oder Vertretern einer der Parteien gemacht wurde, die nicht in dieser schriftlichen Vereinbarung enthalten ist , vollstreckbar sein. Diese Vereinbarung erhebt nicht den Anspruch, andere potenzielle Verstöße gegen die ADA oder andere Bundesgesetze zu beheben. Diese Vereinbarung berührt nicht die fortdauernde Verantwortung der Stadt, alle Aspekte der ADA einzuhalten.

28. Diese Vereinbarung bleibt drei Jahre ab dem Datum des Inkrafttretens dieser Vereinbarung in Kraft oder bis die Parteien vereinbaren, dass die Stadt diese Vereinbarung vollständig einhält.

29. Die Person, die für die Stadt Bowie unterschreibt, erklärt, dass sie befugt ist, die Stadt an diese Vereinbarung zu binden.


25 Dinge, die man an Bowie und Crofton lieben kann

Mit mehr als 80.000 Einwohnern haben die Nachbarstädte Crofton und Bowie sicherlich eine große Anziehungskraft für aktuelle und zukünftige Einwohner.

Von feinen Restaurants über Shopping und Sportveranstaltungen bis hin zu einem Theaterabend, an beiden Orten mangelt es nicht an Aktivitäten.

Crofton und Bowie haben einen Charme, der Jahr für Jahr neue Einwohner anzieht, da sie eine einfache Fahrt in die nahe gelegenen Großstädte bieten und dennoch für ihre Familienfreundlichkeit bekannt sind. Beide Orte wurden in den letzten Jahren vom Money Magazine als unter den 100 „Best Places to Live“ ausgezeichnet. Crofton erhielt die Bezeichnung 2011, Bowie wurde 2014 anerkannt.

Während die Liste der Dinge, die man mögen könnte, endlos weitergehen könnte, haben wir nur 25 Dinge zusammengestellt, die man an Crofton und Bowie lieben kann.

Six Flags Amerika

Direkt am Stadtrand von Bowie in Michellville liegt Marylands einziger Vergnügungspark, Six Flags America.

Der Park bietet Live-Auftritte, viele gastronomische Einrichtungen, einen Wasserpark und jede erdenkliche Art von Achterbahn sowie ruhigere Fahrgeschäfte für kleine Kinder und / oder nervöse Erwachsene.

In diesem Jahr wird der Park vom 30. März bis 8. April geöffnet sein, um Studenten in den Frühlingsferien unterzubringen. Der Park bleibt an den Wochenenden vom 14. April bis 20. Mai geöffnet. Der Park wird für die Sommersaison am 25. Mai geöffnet.

Für weitere Informationen besuchen Sie http://www.sixflags.com oder rufen Sie 301-249-1500 an.

Der Park befindet sich in der 13710 Central Avenue in Mitchellville.

Bowie Baysox

Möchten Sie die Major-League-Stars von morgen sehen? Sie befinden sich direkt in Ihrem eigenen Garten im Prince George’s Stadium in Bowie.

Fans, die professionellen Baseball sehen möchten, müssen nicht gegen den Verkehr kämpfen, sich keine Sorgen um das Parken machen oder die Ticketpreise der Major League bezahlen, um die Washington Nationals oder Baltimore Orioles spielen zu sehen.

Stattdessen können sie Bowies eigenes Baseballstadion besuchen und Live-Profi-Baseball sehen.

Die Bowie Baysox, die Class AA-Tochter der Baltimore Orioles in der Eastern League, spielen seit zwei Jahrzehnten in Bowie. 2015 gewann das Team seine erste Meisterschaft in der Eastern League.

Seit die Orioles Anfang der 1990er Jahre ihre Double-A-Operation von Frederick nach Bowie verlegt haben, sind zahlreiche Baysox-Spieler zu Major-League-Teams gewechselt. Zu ihnen zählen die aktuellen Orioles Manny Machado, Trey Mancini und Jonathan Schoop.

Zusätzlich zu den Baseballspielen gibt es viele innovative Aktionen, darunter ein Feuerwerk nach dem Spiel nach fast jedem Freitag- und Samstagabendspiel. Der Ballclub organisiert jedes Jahr viele familienfreundliche Veranstaltungen im Stadion, darunter Familiencampings, Girl Scout Übernachtungen und Helikopter Candy Drops. Sie haben sogar ein eigenes Karussell, auf dem jüngere Fans während der Spiele fahren können.

Die Saison 2018 von Baysox beginnt im April (der Heimstart ist der 5. April gegen Harrisburg) und dauert bis zum Labor Day-Wochenende. Es gibt 70 geplante Heimtermine für den Ballclub.

Weitere Informationen finden Sie unter www.baysox.com.

Jugend-Leichtathletik

Kinder in Bowie und Crofton können ihrem besonderen sportlichen Interesse nachgehen oder einfach mal etwas Neues ausprobieren – vorausgesetzt, die Eltern melden sich schnell genug an.

Der Crofton Athletic Council bietet Sportarten wie Baseball, Fußball, Softball, Basketball, Lacrosse für Mädchen und Lacrosse für Jungen sowie Cheerleading, Cross Country, Volleyball und Feldhockey an.

Sie möchten sich ehrenamtlich engagieren oder ein Kind für anstehende Sportarten anmelden? Besuchen Sie http://www.croftonsports.com.

Der Bowie Boys & Girls Club testet die Jugend der Stadt seit etwa einem halben Jahrhundert auf sportliche Art und Weise.

Bowie-Jugendliche können im Rahmen des Programms an Baseball, Football, Basketball, Fußball, Softball, Lacrosse, Cheerleading – und sogar Cricket – teilnehmen.

Für weitere Informationen besuchen Sie http://www.bbgc.com oder rufen Sie 301-262-6113 an.

Es gibt auch einen South Bowie Boys & Girls Club. Weitere Informationen zu den Aktivitäten und Programmen dieser Organisation finden Sie unter http://sbbgc.org.

Bowie Eisarena

Im vergangenen Sommer startete die 47. Eislaufsaison in der City of Bowie Ice Arena. Es bietet Eislaufen für alle Altersgruppen und Niveaus. Für Einwohner der City of Bowie sowie für Gruppen und Familien gibt es Ermäßigungen. In der Bowie Ice Arena befinden sich der Bowie Figure Skating Club, der Bowie Hockey Club, die Bowie High School „Ice Dogs“ und das Bowie ISI Eiskunstlaufteam.

Weitere Informationen erhalten Sie unter 301-809-3090.

Alle diese Gruppen bekommen bald ein neues Zuhause. Die Stadt hat 24 Millionen US-Dollar für eine neue Eisarena bereitgestellt, die in der Nähe des Freeway-Flughafens an der Church Road gebaut wird. Die neue Anlage wird zwei Eisbahnen (damit die Anlage leichter Turniere ausrichten kann) sowie acht Umkleideräume, einen Pro-Shop, einen Imbissstand und einen Loungebereich umfassen. Die Anlage wird voraussichtlich im Herbst 2020 fertiggestellt.

Linthicum geht nach Hause

Linthicum Walks (2295 Davidsonville Road) ist ein 200 Jahre altes Haus in Crofton, dessen Geschichte die landwirtschaftliche Vergangenheit des westlichen Anne Arundel County widerspiegelt. Die meiste Zeit seiner Geschichte gehörten das Haus und über 200 Hektar umliegendes Land der Familie Linthicum. Während der meisten dieser Jahre war es eine typische mittelgroße Farm, bei der Tabak die wichtigste Einnahmequelle war. Auch der Großteil der Lebensmittel der Familie wurde auf dem Hof ​​produziert. Die ursprüngliche Landbewilligung für das Anwesen stammt aus dem Jahr 1672.

Heute dient das Anwesen als historische Stätte und wird von einer Gruppe namens Friends of Linthicum Walks gepflegt. Auf dem Gelände werden regelmäßig Führungen, Vorträge und Ausstellungen angeboten.

Für weitere Informationen besuchen Sie www.historiclinthicumwalks.com oder rufen Sie (410) 451-5900 an.

Bowie-Museen

Sie müssen nicht nach Washington oder Baltimore reisen, um ein Museum zu besuchen – Bowie hat eine große Auswahl.

Die Stadt Bowie betreibt das Belair Mansion, das Belair Stable Museum und die Bowie Railroad Station und das Huntington Museum, ihre Sammlungen und Exponate.

Das Belair Mansion (12207 Tulip Grove Dr.) stammt aus der Zeit um 1745 und interpretiert das Leben der Bewohner von 1747-1950.

Das Belair Stable Museum (2835 Belair Drive) bietet einen Einblick in die Pferderennen-Geschichte der Stadt. Der Standort diente von den 1920er bis 1950er Jahren als einer der führenden Vollblutställe des Landes. Belair war die Heimat von Gallant Fox (1930) und Omaha (1935), dem einzigen Vater-Sohn-Duo, das die Triple Crown des reinrassigen Rennsports eroberte.

Die Bowie Railroad Station and Huntington Museum (8614 Chestnut Ave.) wurde geschaffen, um die Eisenbahngeschichte der Stadt zu bewahren. Im Jahr 1872 eröffnete die Baltimore and Potomac Railroad (später in das Pennsylvania Railroad System integriert) eine Station in der heutigen Old Town Bowie.

Für Informationen zu einem der Museen der Stadt rufen Sie 301-809-3089 an.

Die Stadt beherbergt auch das National Capital Radio & Television Museum (2608 Mitchellville Road), in dem alle Arten von antiken Radios und Fernsehgeräten ausgestellt sind. Das Museum bietet an bestimmten Tagen auch Vorführungen von Vintage-Fernsehprogrammen an. Weitere Informationen erhalten Sie unter 301-390-1020.

Einfacher Zugang zu Baltimore, Washington und Annapolis.

Die Einwohner von Bowie und Crofton sind nur eine kurze Fahrt von den Attraktionen und Aktivitäten von Washington, D.C., Baltimore und Annapolis entfernt.

Alle drei Städte bieten Attraktionen, die Sie in den Vororten nicht finden. Für Geschichtsinteressierte bietet Washington alle Arten von Denkmälern, Museen und natürlich das Weiße Haus. Baltimore kann sich mit Fort McHenry, dem Geburtsort von Babe Ruth und dem Edgar Allen Poe House rühmen. Annapolis hat sich in der Arena der Innenstadt einen Großteil seines kolonialen Flairs bewahrt und beherbergt die U.S. Naval Academy und das Maryland State House.

Alle drei Städte bieten auch kulturelle Möglichkeiten aller Art – Live-Theater, Tanz, Kunstmuseen und vieles mehr.

Weitere Ideen zu Aktivitäten in Washington D.C. finden Sie unter http://www.washington.org.

Um tiefer in die Angebote von Baltimore einzutauchen, besuchen Sie http://www.baltimore.org.

Um mehr über die Sehenswürdigkeiten von Annapolis zu erfahren, besuchen Sie www.visitannapolis.org.

Bauernmärkte

Sowohl Bowie als auch Crofton verfügen über eigene Bauernmärkte, die Obst, Gemüse, Fleisch, frische Schnittblumen und Beetpflanzen anbieten.

Produkte, Brot, Rindfleisch und frisch geschnittene Blumen gehören zu den Produkten, die von lokalen Anbietern erhältlich sind.

Der Bowie Farmers' Market öffnet am 20. Mai und findet jeden Sonntag von 8 bis 12 Uhr bis zum 28. Oktober statt. Der Markt findet auf dem Parkplatz des Bowie Center for the Performing Arts in der 15200 Annapolis Road statt. Weitere Informationen finden Sie unter http://www.cityofbowie.org.

Der Crofton Farmers Market ist der größte von Anne Arundel County mit mehr als 50 bestätigten Verkäufern. Der Markt ist mittwochs 15-19 Uhr geöffnet. vom 2. Mai bis 24. Oktober und ist im Crofton Country Club, 1691 Crofton Pkwy.

Weitere Informationen finden Sie unter http://croftonfarmersmarket.com.

Allen Teich

Die 85 Hektar große Freifläche, bekannt als Allen Pond Park, ist eines der wichtigsten Erholungsgebiete im Freien in Bowie.

Angeln, Spielplätze, Picknicktische, Grills und Ballfelder sind nur einige der vielen Annehmlichkeiten des Parks.

Der Park beherbergt den Bowie Skate Park, die Bowie Ice Arena und das Robert V. Setera Ampitheater und – Schauplatz der langjährigen Sunday Night Concert Series in Bowie. Konzerte finden dort Sonntagabend, 19-20 Uhr, 27. Mai bis 2. September statt.

Der Eintritt in den Park ist kostenlos, aber für die Anmietung eines Picknickplatzes wird eine Gebühr erhoben, und für die Nutzung der Sportplätze sind Genehmigungen erforderlich.

Besucher können den Park täglich von Sonnenaufgang bis Sonnenuntergang genießen. Es ist bei 3330 Northview Dr. Rufen Sie 301-809-3011 für weitere Informationen an.

Golfer haben in der unmittelbaren Umgebung sechs Plätze zur Auswahl, darunter Crofton Country Club oder Walden Country Club in Crofton und Bowie Golf & Country Club, Glenn Dale Golf Club, Enterprise Golf Course und der Country Club in Woodmore im Großraum Bowie.

Für weitere Informationen zum Crofton Country Club rufen Sie 410-721-3111 an oder besuchen Sie http://www.croftonclub.com/golf.

Für weitere Informationen über den Walden Country Club rufen Sie 410-721-8268 an oder besuchen Sie http://www.waldencountryclub.com.

Um mehr über den Bowie Golf & Country Club zu erfahren, rufen Sie 301-262-8141 an oder besuchen Sie www.bowiegolf.com.

Um mehr über den Glenn Dale Golf Club zu erfahren, rufen Sie (301) 262-1166 an oder besuchen Sie www.glenndalegolfclub.com.

Den Enterprise Golf Course erreichen Sie unter (301) 249-2040 oder unter http://www.pgparks.com.

Für weitere Informationen über den Country Club in Woodmore rufen Sie (301) 249-6100 an oder besuchen Sie http://www.ccwoodmore.com.

Bowie State University

Die 1865 gegründete Bowie State University ist Marylands ältestes historisch schwarzes College.

Die BSU begann in Baltimore als College für angehende Lehrer und zog später nach Bowie.

Jetzt hat die Schule eine Vielzahl von Studiengängen, darunter Krankenpflege, Kommunikation, Sekundarbildung, Marketing, Management und Wirtschaft.

Über 5.000 Studenten besuchen die Bowie State University für Graduierten- und Bachelor-Programme.

Die Bowie State University wurde von Forbes als eines der besten Colleges Amerikas anerkannt und gehört zu den 25 besten historisch schwarzen Colleges und Universitäten des U.S. News & World Reports.

Bowie State eröffnete 2012 ein 71 Millionen US-Dollar teures Zentrum für bildende und darstellende Künste, ein neues 42 Millionen US-Dollar Studentenzentrum im Jahr 2013 und ein hochmodernes Zentrum für Naturwissenschaften, Mathematik und Krankenpflege im Wert von 107 Millionen US-Dollar.

Weitere Informationen finden Sie unter http://www.bowiestate.edu.

Altstadt Bowie

Die historische Altstadt von Bowie ist geografisch vom Trubel der Linien 197, 301 und 450 getrennt. Aber sie hat ihren ganz eigenen urigen Charme. Old Bowie war einst eine blühende Eisenbahnstadt und beherbergt heute mehrere Antiquitätenläden, Einzelhandelsgeschäfte, Restaurants, historische Sehenswürdigkeiten, ein Eisenbahnmuseum und den Town Green Park.

Während Sie durch die Geschäfte stöbern, können Sie auch das Eisenbahnmuseum der Stadt besichtigen und den Nahverkehrszügen auf den Gleisen zuschauen oder einfach nur im Park entspannen. Und wenn Sie während Ihrer Erkundung hungrig werden, besuchen Sie eines der drei lokalen Restaurants, die alle nur fünf Gehminuten voneinander entfernt liegen.

Weitere Informationen finden Sie unter www.cityofbowie.org.

Bowie-Zentrum für darstellende Künste

Das Bowie Center for the Performing Arts (15200 Annapolis Road) wurde als Lehr- und Bürgereinrichtung für die darstellenden Künste konzipiert und soll für verschiedene Aktivitäten zur Verfügung stehen, darunter, aber nicht beschränkt auf: Musik, Tanz, Theater, Schauspiel, kreative Ausstellungen, Vorträge , Filme, Meetings, Workshops und Konzerte.

Der Veranstaltungsort mit 750 Sitzplätzen beherbergt alle Arten von Schulkonzerten und Produktionen. Es wurde ursprünglich durch eine Initiative der Basis geschaffen, um Schülern, die sich mit den darstellenden Künsten an der Bowie High School nebenan beschäftigen, ein Zuhause zu bieten.

Das Zentrum diente auch als Heimat für so unterschiedliche Veranstaltungen wie Filmfestivals, Konzerte der Prince George’s Philharmonic und Themenforen für lokale politische Kandidaten.

Um weitere Informationen über das Zentrum zu erhalten, rufen Sie (301) 805-6880 an oder besuchen Sie www.bowiecenter.org.

Bowie Seniorenzentrum

Leute, die nach Bowie ziehen, wollen selten weg und die Stadt ist landesweit akkreditiert. Seniorenzentrum (14900 Health Center Drive) bietet allen Bewohnern, die mit Bowie aufgewachsen sind und bleiben wollen, alle möglichen Möglichkeiten.

Das Zentrum bietet verschiedene Sozial-, Bildungs-, Kreativ- und Freizeitprogramme. Informations- und Vermittlungsdienste, Transportdienste und ein Mittagsprogramm sind ebenfalls verfügbar. Teilnahmeberechtigt sind Erwachsene ab 55 Jahren.

Die Mission des Bowie Senior Center ist es, das Leben älterer Erwachsener zu unterstützen, zu verbessern und zu verbessern, indem es Programme und Dienstleistungen anbietet, die einen aktiven, unabhängigen und gesunden Lebensstil fördern. Kontaktieren Sie das Zentrum unter 301-809-2300 oder besuchen Sie www.cityofbowie.org/seniorcenter.

Crofton Bowlingcenter

Egal, ob Sie ein erfahrener Profi oder ein Anfänger sind, das Crofton Bowling Center bietet Ligen und andere Sonderveranstaltungen sowie 48 Bahnen, auf denen Sie Ihre Fähigkeiten zeigen oder verbessern können.

Am Freitag- und Samstagabend kombiniert Millennium Bowling all you can bowl mit einem DJ und einer Lichtshow.

Wenn Sie nicht auf eine Fahrspur warten möchten, können Sie Ihre Fahrspurreservierung online buchen.

Neben Bowling bietet die Anlage eine Snackbar, eine Bar mit Bedienung und eine Spielhalle. Es ist auch für Geburtstagsfeiern und Firmenveranstaltungen verfügbar.

Und das Crofton Bowling Center belohnt Kinder für gute Schulnoten. Für jedes A, das ein Schüler verdient, erhält er oder sie ein kostenloses Spiel. Bringen Sie einfach Ihr Zeugnis mit, um Ihr kostenloses Spiel zu erhalten.

Das Crofton Bowling Center befindet sich in der 2115 Priest Bridge Dr.

Weitere Informationen erhalten Sie unter 410-721-2401 oder 301-261-6670.

Online-Reservierungen können unter http://www.croftonbowl.com vorgenommen werden

Go-Kart-Rennstrecke

Der Go Kart Raceway in Crofton ist Marylands größter Outdoor-Kurs. Erwachsene und Kinder ab 8 Jahren können auf einer 800 m langen Strecke mit 20 Kurven rasen.

Fahrer können zwischen Einzel- oder Doppelkarts wählen und für Gruppen gibt es ermäßigte Preise.

Die Rennbahn verfügt über 40 Go-Karts und ist für Geburtstagsfeiern, Kirchengruppen, Betriebsausflüge und mehr ausgestattet.

Bei schlechtem Wetter, wie beispielsweise Regen, wird die Rennstrecke geschlossen, aber Updates werden in den sozialen Medien und auf der Website der Rennstrecke veröffentlicht.

Die Rennbahn befindet sich bei 1050 Md. Route 3 South.

Für weitere Informationen besuchen Sie http://www.croftongokartraceway.com oder rufen Sie 410-721-2900 an.

Bowiefest

Das Bowiefest hat in der Stadt eine lange Tradition und bringt das Beste aus Bowies Bürgerorganisationen, Entertainern und Unternehmen für einen Tag an einen Ort. Die diesjährige Veranstaltung ist für den 2. Juni im Allen Pond Park geplant. Es läuft von 11 bis 18 Uhr.

Es bietet Fahrgeschäfte, Aufführungen, Wettbewerbe und eine Vielzahl von Speisen und Getränken im gesamten Park. Es gibt auch eine Kunsthandwerksmesse, eine Business Expo in der Ice Arena und lokale Organisationen jeder Größe und jedes Interesses werden vor Ort sein, um Ihnen ihre Arbeit vorzustellen.

Croftons Festival auf dem Grün

Das Festival on the Green findet zweimal im Jahr – Frühling und Herbst – in Crofton statt und zieht Hunderte von Menschen an, um Kontakte zu knüpfen, einzukaufen, zu essen oder einfach nur abzuhängen.

Die Festivals werden von der Greater Crofton Chamber of Commerce gesponsert und bieten in der Regel Attraktionen wie Handwerksverkäufer, Ponyreiten, Essen und Informationsstände, die von lokalen Unternehmen eingerichtet wurden.

Das Frühlingsfest 2018 findet am 28. April von 10 bis 16 Uhr statt. auf dem Überlaufparkplatz des Crofton Country Club.

Skatezone Crofton

Skate Zone Crofton ist ein Erholungsziel für Crofton-Kinder.

Skate Zone Crofton bietet spezielle Skate-Nacht-Events für Schulen in der Umgebung sowie Angebote für Schlittschuhlaufen unter der Woche und unter der Woche. Es ist auch ein beliebter Ort für Schulausflüge, Sommercamp-Ausflüge und Firmenveranstaltungen und Geburtstagsfeiern.

Skate Zone Crofton verfügt über einen Pro-Shop vor Ort sowie eine Snackbar. Es befindet sich an der 1082 Route 3 South an der Capitol Raceway Road.

Weitere Informationen erhalten Sie unter 410-721-7155.

Bowie-Shopping und Restaurants

Bowie bietet in seinen verschiedenen Einkaufszentren eine Fülle von Möglichkeiten für jeden Geschmack.

Mehr als ein halbes Dutzend Einzelhandelsangebote sind entlang der Hauptstraßen wie den Staatsstraßen 197, 301 und 450 dicht beieinander gedrängt.

Im Bowie Town Center (15606 Emerald Way) gibt es Barnes & Noble, Macy's, Sears, Safeway und Best Buy sowie viele Einkehrmöglichkeiten.

Hilltop Plaza (Rte. 450 und Racetrack Road) bietet unter anderem Walgreen’s, Aldi und das Blue Sunday Restaurant.

Das Bowie Plaza (6824 Laurel-Bowie Road) bietet Bowie Custom Bath & Tile, Sherwin Williams und T.J.Elliot's Restaurant.

Im Gateway Center (4400 Mitchellville Road) können Käufer Target, Kohl's, Petsmart und Pier 1 Imports besuchen. Lowe's und Home Depot sind beide in der Nähe.

Lebensmittel (Giant Food), Bürobedarf (Office Depot) und Kleidung (Ross und T.J. Maxx) gehören zum Angebot im Einkaufszentrum Free State (Annapolis Road und Superior Lane).

Im Jahr 2016 wurde der renovierte Bowie Marketplace – direkt gegenüber vom Free State – mit viel Fanfare eröffnet und bietet Optionen wie Harris Teeter, Chick-fil-A und Petco.

Essen und Einkaufen im Village at Waugh Chapel

Wenn Sie auf der Suche nach der neuesten Mode sind oder auswärts essen möchten, ist das Village at Waugh Chapel der richtige Ort für Sie.

Zu den Spezialgeschäften zählen Little Treasury Jewelers und Pier 1 Imports sowie Modehändler wie T.J. Auch Maxx, SAS Schuhe und Marshalls sind hier zu finden.

Zu den Restaurants mit allen Arten von Küche gehören Grotto Pizza, 4 Seasons Grille, Firehouse Subs, Frisco Tap House, Newk's Eatery und Chipotle Mexican Grill.

Das Einkaufszentrum befindet sich in 1326 Main Chapel Way, Gambrills.

Bowie Memorial Day Parade

An dieser jährlichen patriotischen Übung sind praktisch alle Gruppen oder Organisationen der Stadt beteiligt – und die meisten ihrer Kinder. Es dient auch als inoffizieller Auftakt für den Sommer und signalisiert auch, dass die Schwimmbäder der Stadt für den Betrieb geöffnet sind.

Die Parade findet jedes Jahr am Samstag des Memorial Day-Wochenendes statt. In diesem Jahr ist es der 26. Mai. Es ist der Gruß der Stadt an alle unsere Soldaten und Soldaten und die Veteranen, die in der Vergangenheit gedient haben. Es ist auch ein Tag, um derer zu gedenken, die im Dienst ihres Landes gestorben sind.

Der Umzug zeigt Blaskapellen, Pfadfinder, Pfadfinderinnen, Politiker, Taktstockwirbel, Gemeindegruppen, Tiere – für jeden etwas dabei.

Weitere Informationen finden Sie unter www.cityofbowie.org

Crofton Halloween-Parade

Die jährliche Halloween-Parade des Kiwanis Clubs ist seit mehr als 30 Jahren Teil des Herbstes in Crofton. Es findet immer an dem Samstag statt, der Halloween am nächsten ist. Dieses Jahr ist das der 27. Oktober.

Die Parade beginnt mit Festwagen und anderen erwachsenen Teilnehmern auf dem Parkplatz des Crofton Country Club North und führt über den Crofton Parkway zur Crofton Woods Elementary School. Kostümierte Kinder schließen sich der Prozession in der Prince of Peace Church an.

Alle marschieren dann die letzte halbe Meile zur Crofton Woods Elementary, wo es Erfrischungen, Bands und verschiedene Preise für die besten Kostüme gibt, die teilweise recht aufwendig sind.

Weihnachtsmann und die Sirenen

Es wäre kein Weihnachten in Bowie ohne die Ankunft des Weihnachtsmanns auf einem Feuerwehrauto. Kris Kringle begrüßt seit vielen Jahren Bowie-Kinder von einem Rettungsgerät der Freiwilligen Feuerwehr Bowie.

Der Weihnachtsmann fährt durch verschiedene Viertel – der Zeitplan wird immer im Voraus veröffentlicht – und verteilt Süßigkeiten an die Jugendlichen. Seine Auftritte finden in der Regel zwischen 18:00 Uhr statt. und 21 Uhr an ausgewiesenen Tagen.

Feuerwehrleute, die mitfahren, sammeln Spenden von Konserven für die Bowie Interfaith Pantry, die größte Lebensmittelbank der Stadt. Um zu spenden, halten Sie Ihre Konserven bereit, bevor der Weihnachtsmann in Ihre Nachbarschaft kommt.

Internationales Bowie-Festival

Das Bowie International Festival, das jedes Jahr am ersten Samstag im Oktober im Allen Pond Park stattfindet, feiert die Vielfalt und das internationale Flair der Stadt Bowie. Dieses Jahr ist die Veranstaltung für den 6. Oktober geplant.

Auf dem Festival gibt es immer eine Vielzahl von Entertainern, Künstlern, Handwerkern, Speisen und Aktivitäten für Kinder. Wie die Literatur der Stadt zu der Veranstaltung hervorhebt, führt Sie diese Veranstaltung „an nur einem Tag um die Welt“. Auf zwei Bühnen gibt es verschiedenste Tänzer und Musicaldarsteller, die einen Einblick in verschiedenste Kulturen geben. Die vielen Lebensmittel-, Handwerks- und Bekleidungsangebote der Händler bieten auch einen Vorgeschmack auf Länder auf der ganzen Welt.


Schau das Video: Cher u0026 David Bowie - Young Americans Medley Live on The Cher Show, 1975


Bemerkungen:

  1. Tahkeome

    Prikona, positiv

  2. Delphinus

    Ja ich verstehe dich. Daran ist etwas dran, und ich denke, das ist eine sehr gute Idee. Ich stimme völlig mit Ihnen.

  3. Jeff

    Hart :) Wir müssen diesen Beitrag für persönlichen Gewinn verwenden. Notwendig!

  4. Samudal

    the absurd situation has arisen



Eine Nachricht schreiben