7 Dinge, die Sie über den Valentinstag noch nicht wussten

7 Dinge, die Sie über den Valentinstag noch nicht wussten


We are searching data for your request:

Forums and discussions:
Manuals and reference books:
Data from registers:
Wait the end of the search in all databases.
Upon completion, a link will appear to access the found materials.

Von den Ursprüngen der Pralinenschachtel bis zur Entwicklung von Amor, entdecke in dieser Episode von History Countdown 7 wenig bekannte Fakten über den Valentinstag.


Valentinstag: 7 interessante Dinge, die Sie über den Urlaub nicht wussten

Der Valentinstag steht vor der Tür. Sind Sie bereit? Feiern Sie überhaupt Valentinstag? Wenn nicht, sind Sie nicht allein. Wussten Sie, dass 30% der Erwachsenen den Tag der Liebe nicht einmal feiern? Überrascht Sie diese Zahl? Es hat mich getan!

Ich weiß nicht, wie es Ihnen geht, aber ich liebe es, skurrile, ungewöhnliche und interessante Fakten über die verschiedenen Feiertage zu erfahren, die wir feiern. Deshalb habe ich beschlossen, diese 7 interessanten Dinge, die Sie über den Valentinstag noch nicht wussten, mit Ihnen zu teilen, damit wir alle ein bisschen mehr über diesen Feiertag erfahren, den Paare so gerne feiern.

Zuallererst kann ich nur sagen, dass ich es liebe, solche Sachen über Feiertage zu lernen, weil es mir wirklich die Augen für die Dinge öffnet, die wir feiern und warum. Außerdem gibt es einen Grund dafür, dass Sie auf den Speisekarten von Restaurants in Warteräumen auf der ganzen Welt oft lustige Fakten sehen. Fun Facts machen Spaß zu lernen und weil sie so viel Spaß machen, sind die Informationen leicht zu behalten! Diese 7 interessanten Dinge, die Sie über den Valentinstag noch nicht wussten, könnten Sie nur dazu bringen, einige lustige Fakten über andere Feiertage zu erfahren!

Vor- und Nachteile, bei Disney auf oder außerhalb des Geländes zu bleiben

7 interessante Dinge, die Sie über den Valentinstag noch nicht wussten

Rom hat alles angefangen

Mit Rom fing alles an. Es gibt zwei weit verbreitete Theorien über den Ursprung des Valentinstags. Beide Theorien begannen in Rom.

Die erste Theorie besagt, dass es in der alten Römerzeit ein Fest namens Lupercalia gab, bei dem sich Männer nackt auszogen und dann junge Mädchen verprügelten, um ihre Fruchtbarkeit zu steigern (dieses ist schwarz auf weiß auf History.com-Leute geschrieben .) , das erfinde ich nicht).

Die zweite Theorie über die Anfänge des Valentinstags besagt, dass der römische Kaiser Claudius II. Der heilige Valentin widersetzte sich im Geiste der Liebe dem Kaiser und führte geheime Ehen durch. Der Theorie nach wurde St. Valentin wegen seines Trotzes hingerichtet. Das Datum seiner Hinrichtung war der 14. Februar.

Grußkarten sind ein großes Geschäft zum Valentinstag

Allein in den USA werden während des Valentinstags-Rushs fast 150 Millionen Grußkarten verkauft. Das sind viele Grußkarten!

Valentinsgrüße werden seit 600 Jahren geschenkt

Kinder in Klassenzimmern im ganzen Land feiern den Valentinstag, indem sie ihren Klassenkameraden einen Valentinstag schenken. Dies alles begann damit, dass Charles Duke of Orleans Anfang des 14. Jahrhunderts inhaftiert war und seiner Frau ein Gedicht schrieb, während er eingesperrt war. Dies ist der älteste aufgezeichnete Valentinsgruß in der Geschichte.

Der erste Hersteller von Valentines war eine Frau

Das ist eine lustige Tatsache, die ich gerne lese! Die sogenannte “Mother of the American Valentine” Esther Howland war die erste Person, die Valentines vermarktete und herstellte. Die Kunstfertigkeit und das Gefühl ihrer Designs wurden so gut angenommen, dass sie beschloss, sie für andere zu kreieren und ein Imperium war geboren. Im Jahr 1850 verdiente sie 100.000 US-Dollar pro Jahr, was heute 3 Millionen US-Dollar entspricht.

Dies ist eine dieser lustigen Fakten, die mich schockiert und erfreut hat! Ich liebe es, solche Sachen über Pioniere zu lesen. Frauenpower!

Dein Herz auf dem Ärmel zu tragen ist ein wörtlicher Satz

Wir können uns das Sprichwort „Trage dein Herz auf dem Ärmel“ nur als eine Art vorstellen, dass wir mit unseren Gefühlen offen sind, aber dieses Sprichwort stammt aus einer Tradition, die eine wörtliche Interpretation dieses Sprichworts war. Im Mittelalter zeichneten junge Leute Namen, um zu bestimmen, wer ihr Valentinsgruß sein würde. Dieser Name wurde ihnen dann mehrere Tage lang als Bekenntnis zu ihren wahren Gefühlen an den Ärmel gepinnt.

Wenn es doch nur so einfach wäre, einen Namen aus dem Hut zu zaubern, oder?

Candy Hearts begann als etwas ganz anderes

1847 erfand der Bostoner Apotheker Oliver Chase eine Maschine. Diese Erfindung vereinfachte das Verfahren zur Herstellung medizinischer Pastillen. Kurz darauf verlagerte Mr. Chase seinen Fokus auf die Verwendung seiner Maschine zur Herstellung von Süßigkeiten, insbesondere von Necco-Waffeln.

Ungefähr 15 Jahre später entwickelte der Bruder von Herrn Chase ein Verfahren, das es ermöglichte, Worte in die Oblaten zu pressen, was uns natürlich die berühmten Conversation Hearts bescherte. (Obwohl die Herzform viel später kam, um genau zu sein 1902.)

War noch jemand schockiert, als er erfuhr, dass es diese Bonbons schon so lange gibt?

Valentinstag ist der dritte in Bezug auf das ausgegebene Geld

Amerikaner geben viel Geld aus, um ihre Liebe füreinander zu verkünden. Allein in den USA werden am Valentinstag jährlich über 18 Milliarden Dollar ausgegeben. Nur Weihnachten und Muttertag übertrafen den Valentinstag bei den Ausgaben.

Waren Sie überrascht, eines dieser 7 interessanten Dinge zu erfahren, die Sie über den Valentinstag noch nicht wussten? Gibt es interessante Dinge, skurrile Trivia oder lustige Fakten zum Valentinstag, die ich hier nicht aufgeführt habe und die Sie gerne teilen möchten? Ich würde sie gerne hören!


Liebe auf der ganzen Welt teilen

  • In Japan wird von Frauen erwartet, dass sie Männern am Valentinstag Schokolade und andere Geschenke machen. Diese Tradition wurde als Marketingkampagne von japanischen Schokoladenunternehmen ins Leben gerufen. Männer sind leider nicht aus dem Schneider. Es wird erwartet, dass sie sich am 14. März, allgemein bekannt als White Day, revanchieren.
  • BBC berichtet, dass sich Shiv Sena, eine nationalistische politische Partei in Indien, gegen den Valentinstag ausgesprochen hat und ihn "nichts als einen westlichen Angriff auf die indische Kultur, um Jugendliche für kommerzielle Zwecke anzulocken" genannt hat
  • Die Elfenbeinküste ist der weltweit größte Produzent von Kakao, dem Hauptbestandteil von Schokolade. 2001 meldete das US-Außenministerium Kindersklaverei auf vielen Kakaofarmen an der Elfenbeinküste. Ein Bericht des Internationalen Instituts für tropische Landwirtschaft aus dem Jahr 2002 schätzte, dass 284 000 Kinder unter gefährlichen Bedingungen auf Kakaofarmen arbeiteten.
  • "I love you" ist auf Deutsch "Ich liebe dich."

7 Dinge, die Sie über das verlorene Meer Sweetwater TN nicht wussten

Whitestone bietet einen großartigen Ausgangspunkt, um eine Vielzahl von Attraktionen in East Tennessee zu erkunden. Einer meiner Favoriten ist der größte Unterwassersee der Welt, The Lost Sea, im nahe gelegenen Sweetwater, TN. Dieses unterirdische Gewässer ist Teil einer riesigen Reihe von Höhlen, die als Craighead Caverns bekannt sind. In den 1820er Jahren entdeckten die ersten weißen Siedler dieses Höhlensystem, das zahlreiche riesige Räume umfasste. Aus später entdeckten Artefakten wissen wir, dass die Höhlen zuvor von den Cherokee-Leuten genutzt wurden, die die Gegend bewohnten.

Nachdem Siedler die Höhlen entdeckt hatten, wurden sie zu verschiedenen Zeiten für verschiedene Zwecke genutzt. Bei einer konstanten Untergrundtemperatur von 58 Grad boten die Höhlen hervorragende Lagermöglichkeiten für Lebensmittel. Um bei der Herstellung von Schießpulver zu helfen, förderten konföderierte Soldaten während des Bürgerkriegs Salpeter aus ihnen, und in den frühen 1900er Jahren wurde ein Raum zu einem Tanzsaal. Moonshiners nutzten das Höhlensystem auch für die heimliche Produktion ihrer illegalen Produkte.

Das Verlorene Meer selbst wurde 1905 von Ben Sands entdeckt, einem dreizehnjährigen Jungen, der sich durch eine kleine schlammige Öffnung 90 Meter unter der Erde schlängelte und sich in einem Raum befand, der einen riesigen See enthielt. Er warf Schlammbälle weit in die Dunkelheit, um ihre Größe zu bestimmen, hörte aber als Antwort nur Spritzer. Inzwischen wurde festgestellt, dass der sichtbare Teil des Verlorenen Meeres 4,5 Hektar groß ist, aber selbst die moderne Technologie hat die weiten Bereiche des unsichtbaren Gewässers nicht untersucht.

[su_note note_color=”#d5d5d5″ text_color=”#666666″ radius=𔄢″]Holen Sie sich unseren kostenlosen E-Book-Guide zu den besten Aktivitäten in East TN. Die besten Aktivitäten, Museen, Events, Aussichten und vieles mehr! Klicken Sie hier, um den Leitfaden anzufordern.[/su_note]

Die Touren durch dieses eingetragene nationale Wahrzeichen beginnen mit einem Meile Rundweg auf einem schrägen Pfad durch die Höhlen, während dessen Ihr Guide die farbenfrohe Geschichte und die geologischen Formationen der Höhlen enthüllt. Am Boden der Höhle besteigen Sie ein Glasbodenboot und erkunden den See selbst. Der See liegt 40 Fuß unter der Erde, so dass der Rückweg eine Wanderung sein kann, aber die Temperatur beträgt immer angenehme 58 Grad. Die täglichen Touren dauern etwa eine Stunde und fünfzehn Minuten.

Wenn in den Broschüren angegeben ist, dass The Lost Sea Sweetwater TN eine Attraktion ist, die Sie nicht vergessen werden, kann ich das persönlich bezeugen. Bei meinem ersten Besuch vor vielen Jahren war ich erstaunt, dass nicht die ganze Welt bereit war, hineinzugehen, und ich teilte diese Erfahrung eifrig mit jedem, der zuhörte.

Genießen Sie einen Aufenthalt in Whitestone und entdecken Sie diese und andere einzigartige Schätze von East Tennessee!


20 Fakten, die Sie nicht über Jetblue wussten

JetBlue war eine der ersten Billigfluggesellschaften, die ihren Betrieb in den Vereinigten Staaten aufnahm. Sie ist seit fast zwanzig Jahren in Betrieb und ist bis heute eine der beliebtesten Fluggesellschaften in den USA. Es ist in dieser Zeit aus bescheidenen Anfängen ziemlich stark gewachsen. Obwohl Sie JetBlue wahrscheinlich in gewisser Weise kennen, gibt es einige Fakten, die Sie möglicherweise nicht kennen, und diese sind unten aufgeführt.

Es wurde im August 1998 in Delaware gegründet

Das Unternehmen wurde im Februar 1999 von David Neeleman gegründet und hatte ursprünglich den Namen ‘NewAir’. Es wurde im September desselben Jahres mit 75 Plätzen am JFK ausgezeichnet. Die Genehmigung durch die US-Regierung wurde im Februar 2000 erteilt und die ersten Flüge wurden noch im selben Monat durchgeführt. Dies ist eine ziemlich schnelle Wende von der Gründung bis zum Betrieb und ist eine, die andere neue Fluggesellschaften nur schwer erreichen konnten. Zu dieser Zeit gab es in den USA noch nicht viele Billigfluggesellschaften und es stellte sich schnell heraus, dass die von JetBlue angebotenen Dienstleistungen nachgefragt wurden.

Es bot mehr Annehmlichkeiten als ähnliche Fluggesellschaften

Eines der wichtigsten Verkaufsargumente von JetBlue ist, dass es an Bord viel mehr Annehmlichkeiten bot als vergleichbare Billigflieger. Unterhaltung an Bord war vorhanden und jeder Sitzplatz hatte einen Fernseher. Es gab auch Zugang zum Radio für die Passagiere mit einer Auswahl an Sendern, die sie hören konnten. Während des gesamten Fluges wurden jedem Kunden kostenlose Snacks und Erfrischungsgetränke angeboten. Die Fluggesellschaft bietet außerdem standardmäßig mehr Beinfreiheit als jeder andere Anbieter in den Vereinigten Staaten. Das Credo des Unternehmens ist, dass der Fahrgast nicht zu Komforteinbußen gezwungen werden soll, nur weil er weniger für sein Ticket bezahlt hat. Dies war etwas, das zu diesem Zeitpunkt von keiner anderen Fluggesellschaft wirklich angeboten wurde. Es gibt Optionen für Passagiere, um ein Upgrade zu bezahlen, wenn sie möchten. Es gibt umfangreichere Snackboxen, die Kunden kaufen können, und sie können auch einen Sitzplatz mit zusätzlicher Beinfreiheit bezahlen.

Seine ersten Dienste waren Buffalo und Fort Lauderdale

Diese ersten Flüge begannen im Februar 2000 von der Fluggesellschaftsbasis in JFK aus zu operieren. Zu diesem Zeitpunkt waren die Flüge ausschließlich zu Zielen an der Ostküste ausgerichtet, aber der Ehrgeiz bestand immer darin, von Küste zu Küste Dienstleistungen anzubieten. Diese ersten Dienstleistungen wurden bei den Passagieren aufgrund der geringen Kosten und der Bequemlichkeit, die die Fluggesellschaft anbot, bald sehr beliebt. Die Expansion in andere Städte in den Vereinigten Staaten begann bald und das Unternehmen schnitt in den ersten Betriebsjahren sehr gut ab. Heute können Sie einen Flug in alle größeren Städte in den Vereinigten Staaten sowie internationale Flüge nehmen.

Es war eine der wenigen Fluggesellschaften, die nach 9/11 einen Gewinn erzielte

Die Luftfahrtindustrie erlebte nach 9/11 einen enormen Abschwung, da viele Menschen ziemliche Angst vor dem Fliegen hatten. Die großen Fluggesellschaften erlitten einen ziemlichen Schlag, aber JetBlue war eine der wenigen Fluggesellschaften, die noch Gewinne erzielte. Zum Zeitpunkt der Anschläge war sie noch eine relativ junge Fluggesellschaft und hatte daher ohnehin nicht viele Flüge im Einsatz. Obwohl weniger Leute flogen, gab es immer noch viele Leute, die nach günstigen Flügen suchten, und dies konnte JetBlue bieten. Sie hat nicht immer Gewinne gemacht, aber die Tatsache, dass sie in den Anfangsjahren so gut lief, hat dazu geführt, dass die Fluggesellschaft nie wirklich in ernsthafte finanzielle Schwierigkeiten geraten war.

Die Fluggesellschaft sollte ursprünglich Taxi heißen

Taxi war einer der ersten Namen, der für die neue Fluggesellschaft vorgeschlagen wurde, und die Lackierung sollte gelb sein, um NY Taxis zu repräsentieren. Dies würde zeigen, dass die Fluggesellschaft stolz darauf war, in New York ansässig zu sein. Es wurde jedoch aus mehreren Gründen gegen die Verwendung dieses Namens entschieden. Der erste war, dass man dachte, dass der Name der Flugsicherung Probleme bereiten könnte, da das Wort Taxi bereits verwendet wurde. Es wurde verwendet, um sich auf Flugzeuge zu beziehen, die sich aus eigener Kraft am Boden bewegen, anstatt abgeschleppt oder zurückgeschoben zu werden. Es gab auch Gerüchte, dass JP Morgan, der 20 Millionen US-Dollar in das Geschäft investiert hatte, damit drohte, diese Investition zurückzuziehen, wenn der Name nicht geändert würde.

Es hatte eine Richtlinie, Flüge niemals zu stornieren

Als JetBlue zum ersten Mal den Betrieb aufnahm, war eine seiner wichtigsten Richtlinien, dass es niemals einen Flug stornieren würde. Es gelang ihr, diese Politik etwas mehr als sechs Jahre lang aufrechtzuerhalten, scheiterte jedoch im Februar 2007 ziemlich stark. Ein Schneesturm traf den Nordosten und Mittleren Westen, was dazu führte, dass ein Großteil ihrer Flüge nicht starten konnte. Zu diesem Zeitpunkt hielten sie noch an ihrer Politik fest, Flüge nicht zu stornieren, und so konnten die Personen, die sich bereits an Bord der Flugzeuge befanden, nicht aussteigen und blieben mehrere Stunden an Bord. In den meisten Fällen mussten die Flüge schließlich storniert werden, und die Passagiere hatten das Gefühl, viel Zeit verschwendet zu haben, die sie hätten damit verbringen können, andere Vorkehrungen zu treffen. Diese Nicht-Stornierungs-Politik unterschied JetBlue von anderen Betreibern und funktionierte mehrere Jahre lang gut. Wie diese Situation mit den Stürmen jedoch gezeigt hat, gibt es manchmal Fälle, in denen Stornierungen aufgrund von Faktoren erforderlich sind, die außerhalb der Kontrolle der Fluggesellschaft liegen.

2007 wurde eine Kunden-Bill of Rights eingeführt

Die Probleme, die sie mit der Annullierung von Flügen nach den Valentinstagsstürmen hatten, führten dazu, dass sie die Customer Bill Of Rights erstellten. Es gab viele Beschwerden von Kunden über die Art und Weise, wie sie von der Fluggesellschaft behandelt wurden, als sie versuchten, mit den Verspätungen und Annullierungen umzugehen. JetBlue räumte ein, dass sie die Situation schlecht gehandhabt hatten und ihre Politik, einen Flug niemals zu stornieren, endete. Das Customer Bill Of Rights stellt sicher, dass Passagiere Anspruch auf eine finanzielle Entschädigung haben, wenn ihr Flug verspätet oder annulliert wird. Alle Passagiere, die von den Ereignissen während des Sturms betroffen waren, wurden öffentlich entschuldigt und ihnen wurde versichert, dass daraus Lehren gezogen wurden.

Es wurde die offizielle Fluggesellschaft von Springfield

Dieser Titel entstand nach einer Partnerschaft mit 20th Century Fox, um The Simpsons Movie zu promoten. Es wurde ein Wettbewerb abgehalten, bei dem der erste Preis ein JetBlue-Flug nach Los Angeles war, um die Premiere des Films zu sehen. Die JetBlue-Website wurde ebenfalls geändert, um mehrere der Simpsons-Charaktere auf mehreren verschiedenen Seiten der Website zu präsentieren. Montgomery Burns war auf der Website ziemlich stark vertreten, da es so aussah, als hätte sein Charakter die Kontrolle über JetBlue übernommen. Dies war eine ganz neue Art und Weise, einen Film zu promoten, und es war sicherlich etwas, das man noch nie zuvor gesehen hatte.

Piloten traten bis 2014 keiner Gewerkschaft bei

Alle Piloten, die für JetBlue arbeiteten, hatten das Recht, eine Stimme abzugeben, in der sie bestätigten, ob sie einer Gewerkschaft beitreten wollten oder nicht. Als die Stimmen ausgezählt wurden, waren 71% der Piloten für den Beitritt zur ALPA. Die Air Line Pilots Association ist die größte Pilotengewerkschaft der Welt und die meisten ihrer Mitglieder kommen aus den USA und Kanada. Insgesamt gibt es 34 US-amerikanische und kanadische Fluggesellschaften, deren Piloten Mitglieder von ALPA sind. Die Mitgliedschaft in einer Gewerkschaft hat für Piloten mehrere Vorteile und trägt dazu bei, dass JetBlue ihre Rechte schützt. Es wird auch professionelle Hilfe leisten, wenn die Piloten mit Disziplinarverfahren konfrontiert werden.

Es wurde versucht, Virgin America zu erwerben

Im Jahr 2016 versuchte JetBlue, Virgin America zu erwerben, was die Anzahl der Inlandsflüge erhöht hätte, die sie anbieten konnten. Ihr Versuch war jedoch erfolglos und Alaska Airways machte schließlich die Übernahme. Es fliegt immer noch unter der Marke Virgin America, aber Alaska Airways führt alle Flüge durch. Dies ist die Vereinbarung, die getroffen worden wäre, wenn JetBlue erfolgreich gewesen wäre. Es besteht weiterhin die Möglichkeit, dass unter den richtigen Umständen in Zukunft eine Akquisition einer anderen Fluggesellschaft erfolgen könnte. Obwohl JetBlue in den Vereinigten Staaten in Bezug auf die Ziele, die sie anfliegen, eine große Abdeckung hat, besteht immer die Möglichkeit, zu expandieren.

Ihr Hauptsitz befindet sich in Long Island City

Sie sind seit 2012 im Brewster Building in Long Island City ansässig und werden wahrscheinlich noch viele Jahre ihr Zuhause bleiben. Ihr ursprünglicher Hauptsitz befand sich in Forest Hills in Queens, aber 2009 gaben sie bekannt, dass sie umziehen wollten, um zu expandieren. Sie erwogen die Möglichkeit, nach Orlando zu ziehen, und hätten ihnen von der Regierung von Orlando finanzielle Anreize angeboten, wenn sie sich dafür entschieden hätten. Am Ende entschieden sie sich jedoch, in New York zu bleiben und verlegten alle ihre Mitarbeiter von Forest Hills in ihre neuen Büros in Long Island City. Der Bundesstaat New York freute sich über ihre Entscheidung zu bleiben und einige ihrer Flugzeuge wurden kurz darauf mit dem I Love NY Symbol gebrandet. JetBlue hat jetzt die alleinige Nutzung des Brewster Building, das einst ein Montagewerk für Rolls-Royce-Fahrzeuge war.

Ihre Hauptbasis ist der Flughafen JFK

JetBlue war schon immer in JFK stationiert, aber ihre Präsenz dort ist seit den Tagen, als sie nur zu zwei Zielen flogen, erheblich gewachsen. Terminal 5 ist seit 2008 das wichtigste Drehkreuz der Fluggesellschaft. Dieses Gebäude wurde praktisch von Grund auf neu gebaut und wurde auf mindestens 800 Millionen US-Dollar geschätzt. Es ist um das TWA Flight Center herum gebaut, das derzeit geschlossen bleibt, obwohl es geplant ist, es zu öffnen und zu einem integralen Bestandteil des Terminals zu machen. Kürzlich wurde auch angekündigt, dass dieser Hub um die Terminals 6 und 7 erweitert wird. Im Rahmen dieser Pläne wird ein Hotel direkt außerhalb von Terminal 5 gebaut, das JetBlue gehört und von diesem betrieben wird. Dies gibt ihnen die Möglichkeit, ihren Fahrgästen einen kompletten Service zu bieten. Wenn Passagiere beispielsweise einen frühen Flug nehmen, bedeutet die Möglichkeit, in der Nacht zuvor in einem Hotel am Flughafen zu übernachten, dass sie nicht morgens mühsam versuchen müssen, zum Flughafen zu gelangen.

Sie bedienen derzeit über 110 Standorte

Dazu gehören Destinationen in Nord-, Mittel- und Südamerika sowie einige der karibischen Inseln. Es fliegt überall in den Vereinigten Staaten und Inlandsflüge sind ein großer Teil ihres Geschäfts. Es fliegt auch in mehrere Länder in Südamerika wie Kolumbien, Ecuador und Peru. Sie bietet seit mehreren Jahren auch wöchentliche Flüge nach Kuba an und war damit eine der ersten amerikanischen Fluggesellschaften. Andere Ziele sind karibische Inseln wie Saint Marteen, Barbados und Jamaika. 2018 wurde bekannt, dass JetBlue beabsichtigt, transatlantische Flüge zwischen Europa und den USA anzubieten. Es gibt noch keinen Zeitplan dafür, wann dies beginnen wird, aber es ist etwas, auf das sie seit einigen Jahren hinarbeiten, und deshalb werden sie daran interessiert sein, es so schnell wie möglich zum Laufen zu bringen. Es gab eine Zeit, in der Billigfluggesellschaften keine Transatlantikflüge anboten, aber das hat sich in den letzten Jahren geändert und so ist es sinnvoll, dass JetBlue daran teilnehmen möchte

Es gab nur zwei größere Vorfälle mit ihren Flugzeugen

In fast zwanzig Jahren hatte JetBlue nur zwei Zwischenfälle an Bord ihrer Flugzeuge, die als schwerwiegende Zwischenfälle angesehen werden können. Die erste war eine Notlandung, die 2005 auf einem Flug aus New York wegen Problemen mit dem Fahrwerk auf dem Los Angeles International Airport durchgeführt werden musste. Als der Flug landete, waren die Reifen vollständig abgenutzt und auch die Räder begannen abzunutzen, aber das Flugzeug konnte ohne Verletzungen von Passagieren oder Besatzung zum Stehen kommen und alle konnten sicher von Bord gehen. Im Jahr 2012 sperrte sich der Pilot von Flug 191 aus dem Cockpit aus, nachdem er Anzeichen von Verzweiflung und möglichen psychischen Problemen zeigte. Er konnte jedoch von Passagieren beruhigt werden und der Co-Pilot konnte das Flugzeug sicher landen. Sicherheit ist das Hauptanliegen aller Fluggesellschaften und JetBlue hat in dieser Hinsicht eine hervorragende Bilanz.

TrueBlue ist ihr Vielfliegerprogramm

Als dieses Programm eingeführt wurde, konnten Passagiere je nach zurückgelegter Entfernung zwei, vier oder sechs Punkte pro Flug sammeln. Bei einer Online-Buchung dieser Flüge hätten sich die gesammelten Punkte verdoppelt. Im September 2009 wurden Änderungen am Programm vorgenommen, um eine einfachere Prämienstruktur zu schaffen. Drei Punkte pro ausgegebenem Dollar würden den Kunden gutgeschrieben, wenn sie einen Flug bezahlten, wobei für Online-Buchungen noch doppelte Punkte angeboten würden. Die Punkte, die bei diesem Programm gesammelt werden, verfallen nie und können daher auch von Passagieren verwendet werden, die nur gelegentlich fliegen, obwohl es einige Zeit dauern kann, bis sie eine beträchtliche Prämie gesammelt haben. Es gibt auch eine von Barclays ausgestellte JetBlue Mastercard, mit der Passagiere zusätzliche Punkte sammeln können, wenn der Flug mit dieser Karte gebucht wird. Vielfliegerprogramme werden von den meisten Fluggesellschaften angeboten, da sie eine gute Möglichkeit sind, die Loyalität der Passagiere zu fördern. JetBlue hat eine Reihe von Vorteilen bei der Gewinnung von Vielfliegern, da ihre Preise recht niedrig sind und sie eine Vielzahl von Zielen anfliegen.

Sie haben sich mit Amazon zusammengetan, um den Passagieren Unterhaltung zu bieten

Die Amazon Video-App kann über das WLAN an Bord heruntergeladen werden und Passagiere können damit auf die Unterhaltung auf ihren eigenen Geräten zugreifen. Dies bedeutet, dass sie auf zusätzliche Inhalte zugreifen können, die möglicherweise nicht auf dem Unterhaltungssystem des Flugzeugs verfügbar sind. Die Unterhaltungsmöglichkeiten an Bord sind eines der wichtigsten Dinge, die JetBlue von seinen Mitbewerbern abheben, und der Deal mit Amazon zeigt ihr Engagement dafür. Sie sind auch eine der wenigen Fluggesellschaften, die Hochgeschwindigkeits-WLAN von Gate zu Gate anbieten. Die Qualität dieses WLANs bedeutet, dass die Passagiere ihre Geräte an Bord für fast jeden Zweck verwenden können. Die Unterhaltung an Bord von Flugzeugen hat in den letzten Jahren einen langen Weg zurückgelegt, und JetBlue stellt sicher, dass ihnen alle Optionen zur Verfügung stehen, die sich Passagiere in Bezug auf Unterhaltung wünschen.

Ihr Premium-Class-Service heißt Mint

JetBlue bietet seit 2013 auf ausgewählten Flugzeugen einen Premium-Class-Service an. Die Fluggesellschaft hat mehrere Airbus 321 konfiguriert, die für diesen Service eingesetzt werden. In den Flugzeugen gibt es weniger Sitzplätze, damit die Passagiere mehr Platz genießen können. Diese Sitze liegen auch flach und einige von ihnen sind mit quer verschiebbaren Paneelen ausgestattet, um mehr Privatsphäre zu bieten. Derzeit ist dieser Service nur auf bestimmten Flügen in die Karibik und auf ausgewählten Küste-zu-Küste-Flügen verfügbar. Es kann etwas sein, das die Fluggesellschaft später ausweitet, damit mehr Ziele in den Service aufgenommen werden. Derzeit starten diese Premium-Flüge nur in New York, Fort Lauderdale und Boston. Sie werden von Geschäftsreisenden genutzt, die die Zeit an Bord vielleicht nutzen möchten, um sich in letzter Minute auf die Reise vorzubereiten. Personen, die JetBlue für eine Urlaubsreise verwenden, können sich auch dafür entscheiden, Mint zu verwenden, um ihre Reise zu einem guten Start zu machen

Ihr Motto lautet “Du über allem”

Sie haben in der Vergangenheit mit anderen Mottos experimentiert, aber diese verwenden sie derzeit. Es wurde ausgewählt, weil es zu ihrem Ethos passt, sicherzustellen, dass ihre Passagiere das bestmögliche Erlebnis beim Fliegen haben. Man könnte argumentieren, dass ihre Marketingbotschaften eine Zeit lang etwas verloren gingen, da sich der Schwerpunkt dieses Marketings in kurzer Zeit mehrmals änderte. Die Verwendung dieses Mottos führte sie zurück zu den Anfängen und erinnerte die Kunden daran, wofür sie schon immer waren. Es wird davon ausgegangen, dass dieses Motto noch einige Zeit verwendet wird, um den Marketingkampagnen der Fluggesellschaft wieder eine gewisse Konsistenz zu verleihen. Wenn Sie in der Vergangenheit eine Billigfluggesellschaft nutzen wollten, bedeutete dies, dass Sie beim Service, den Sie erhielten, Kompromisse eingehen mussten. JetBlue wollte dies ändern, indem es weiterhin einen exzellenten Service zu einem besseren Preis anbietet, und daran möchte das Motto die Kunden erinnern.

Codeshare mit mehreren anderen Fluggesellschaften

Codesharing bedeutet, dass JetBlue Flüge mit anderen Fluggesellschaften teilt. Diese Flüge werden beworben und Sitzplätze werden von beiden Fluggesellschaften verkauft, die ihre eigenen Codes haben. JetBlue lässt entweder eine andere Fluggesellschaft Sitze auf ihren Flügen verkaufen oder umgekehrt. Viele der Fluggesellschaften, mit denen JetBlue Codeshare hat, sind europäische Fluggesellschaften, da sie ihren Passagieren durch Anschlussflüge mehr Ziele anbieten können. JetBlue profitiert, weil sie Passagiere aus Märkten anlocken können, zu denen sie normalerweise keinen Zugang haben. Codesharing ist nichts Neues und wird seit vielen Jahren eingesetzt.

Sie haben einige der niedrigsten Gepäckkosten der Branche

Als JetBlue den Betrieb aufnahm, wurden keine Gebühren für Gepäck erhoben. Sie waren aufgrund steigender Gemeinkosten gezwungen, diese Gebühren einzuführen, wollten sie aber dennoch so niedrig wie möglich halten. Sie verlangen derzeit 20 US-Dollar für die erste Tasche und 35 US-Dollar für die zweite. Viele JetBlue-Passagiere unternehmen nur Kurzstrecken und benötigen daher meist nur das eine Gepäckstück, um die Kosten für die Passagiere niedrig zu halten. Die von JetBlue berechneten Preise entsprechen denen von Frontier Air und beide Fluggesellschaften gelten als die niedrigsten Gepäckpreise unter allen Fluggesellschaften, die dafür Gebühren erheben. Derzeit ist Southwest die einzige große Fluggesellschaft, die keine Gepäckgebühren erhebt.


April Sternzeichen sind vierbeinige Huftiere

Andreas Cellarius/Dominio Público/Wikimedia Commons/CC0

Im April fallen im traditionellen Tierkreiskalender zwei Zeichen, die beide Haustiere sind, Vierbeiner mit gespaltenen Hufen. Menschen, die in der ersten Hälfte des Monats zwischen dem 21. März und 19. April geboren wurden, sollen im Zeichen Widder, dem Widder, geboren werden, einem Sonnenzeichen, das vom Planeten und dem römischen Kriegsgott Mars regiert wird. Diejenigen, die vom 20. April bis 20. Mai geboren wurden, werden unter dem Stier Stier geboren, einem Erdzeichen, das vom Planeten und der römischen Liebesgöttin Venus regiert wird. Kein Wunder, dass Menschen, die an der Schwelle (zwischen dem 19. und 20. April) geboren wurden, einfach verwirrt sind.


11. Deutschland

Last but not least – Valentinstag ist in Deutschland weniger kommerziell, dennoch feiern viele dieses Datum immer noch, indem sie Liebhaber mit Bildern, Statuen oder Schokoladenmodellen von Schweinen beschenken, die Glück und Lust bringen sollen. Zu einer moderneren Tradition gehört es, Ihre Liebe mit einem übergroßen Lebkuchenherz zu präsentieren, das mit einer süßen Botschaft verziert ist. Wenn die betroffene Person Glück hat, kann ihr Liebesinteresse es sogar mit ihnen teilen!

Bei so vielen seltsamen und wundervollen Valentinstagen, die auf der ganzen Welt stattfinden, hoffen wir, dass das oben Genannte Ihnen ein wenig Inspiration gegeben hat, wenn es darum geht, zu entscheiden, was Sie Ihrem Partner schenken möchten. Serenata Flowers hat eine Reihe von Blumensträußen und Geschenkoptionen, wenn Sie die Dinge einfach halten möchten, wobei rote Rosen eine beliebte Blumenauswahl für den Valentinstag sind!

Lily Calyx ist unsere hauseigene Blumenflüsterin, Expertin für Botanik und begeisterte Orchideensammlerin. Sie liebt es, über die Einblicke in die geheime Welt der Blumen zu diskutieren, teilt ihre Gartentipps und Tricks und Monde über die neuesten Ergänzungen des Blumensortiments von Serenata Flowers. Fragen Sie Lily alles über Blumen und wir können garantieren, dass sie die Antwort hat.


7 Dinge, die Sie über den Valentinstag noch nicht wussten - GESCHICHTE

Erfahren Sie mehr über den Urlaub, den wir alle „lieben“.

Es gibt ein paar definitive, bekannte Dinge über den Valentinstag. Wir wissen, dass es ein Tag der Liebe ist, dass wir unsere Lieben mit Zuneigung überschütten und eine ungesunde Menge Schokolade essen sollen. Einige schwelgen in der Herrlichkeit der Liebe, während andere den Feiertag bis in die Tiefe seiner Existenz verfluchen und als „Markenfeiertag“ abwerten, der konstruiert wurde, um einfach den Verkauf von Süßigkeiten und Karten anzukurbeln. Egal, wie Sie sich über diesen Feiertag und seine Auswirkungen fühlen, die Wahrheit ist, dass es eine Menge Überlieferungen und Geschichte gibt.

Wussten Sie zum Beispiel, dass es tatsächlich drei Heilige gibt, von denen der Valentinstag stammt? Die katholische Kirche erkennt an, dass es drei Heilige namens Valentin oder Valentinus gab, die alle den Märtyrertod erlitten. In einer Legende, als Kaiser Claudius II. anordnete, dass alle jungen Soldaten sich der Heirat enthalten sollten, um bessere Soldaten zu sein, widersetzte sich Bischof Valentin ihm und dem Ehepaar heimlich. Er wurde hingerichtet, als der Kaiser seine geheimen Zeremonien entdeckte. Es gibt auch das Gerücht, dass Valentine im Gefängnis war und sich in die Tochter eines Gefängniswärters verliebte, die ihn während seiner Haftzeit besuchte. Vor seinem Tod schickte er ihr einen Brief, der mit „Von deinem Valentinsgruß“ endete. Eine andere Theorie besagt, dass ein Valentinsgruß Christen half, den harten Bedingungen der römischen Gefängnisse zu entkommen.

Neben einer faszinierenden Geschichte gibt es viele wissenswerte moderne und historische Fakten. Wissen Sie, woher die erste Pralinenschachtel stammt? Oder was Frauen früher getan haben, damit sie am Valentinstag von ihrem zukünftigen Ehemann träumen konnten? Um die Antworten auf diese beiden lustigen Fakten und noch einige mehr zu erfahren, klicken Sie sich durch unsere Diashow, damit Sie sich ein wenig mehr in den Valentinstag verlieben können!

Lauren Gordon ist Redakteurin für Unterhaltung und Feiertage bei The Daily Meal. Sie können ihr auf Twitter @laurengordon88 folgen.


Dinge, die du noch nicht über den Valentinstag wusstest

Es gibt ein paar definitive, bekannte Dinge über den Valentinstag.

Wir wissen, dass es ein Tag der Liebe ist, dass wir unsere Lieben mit Zuneigung überschütten und eine ungesunde Menge Schokolade essen sollen. Einige schwelgen in der Herrlichkeit der Liebe, während andere den Feiertag bis in die Tiefe seiner Existenz verfluchen und als „Markenfeiertag“ abwerten, der konstruiert wurde, um einfach den Verkauf von Süßigkeiten und Karten anzukurbeln. Egal, wie Sie sich über diesen Feiertag und seine Auswirkungen fühlen, die Wahrheit ist, dass es eine Menge Überlieferungen und Geschichte gibt.

Wussten Sie zum Beispiel, dass es tatsächlich drei Heilige gibt, von denen der Valentinstag stammt?

The Catholic church recognizes that there were three saints named Valentine or Valentinus, all of whom were martyred. In one legend, when Emperor Claudius II mandated that all young soldiers were to refrain from marriage in order to be better soldiers, Bishop Valentine defied him and married couple in secret. He was put to death when the Emperor discovered his secret ceremonies. There is also the rumor that Valentine was imprisoned and fell in love with a jailer’s daughter, who visited him during his sentence. Before his death, he sent her a letter that ended in “from your Valentine.” Another theory suggests that a Valentine helped Christians escape the harsh conditions of Roman prisons.

Aside from a fascinating history, there are plenty of modern and historical facts worth knowing. Do you know where the first chocolate candy box came from? Or what women used to do so they could dream about their future husbands on Valentine’s Day? To learn the answers to these two fun facts and quite a few more, click through our slideshow so you can fall in love with Valentine’s Day a little more.


10 Valentine’s Day You Probably Didn’t Know

Valentine&rsquos Day is coming soon and the obligatory exchange of roses, chocolates, dinner and date rituals will begin come mid-February. Meanwhile I get thrown a challenge to write about 10 interesting things I didn&rsquot know about Valentine&rsquos Day.

The bad news is I can&rsquot write about the usual stuff like how Valentine&rsquos day got its name or what the color or number of roses in a bouquet symbolizes. The good news is I get to extend the scope to cover love, February 14th, traditions, weird facts and quirky deviations. Whether you&rsquore 1/2 of a couple or if you&rsquore living up the single life, there&rsquos actually quite a bit about love that most of us don&rsquot know.

Here are 10 nuggets of info about the Day Of Love you can share with your better half over candlelit dinner.

1. The Phrase "Wearing Your Heart On Your Sleeve" Came From A Real Event

The saying "wearing your heart on your sleeve" is a common expression used to indicate the feeling of love. We&rsquove heard this so many times before but do you know its origins? There are plenty of different stories but my favorite is the one that takes places during the Middle Ages.

There was a Roman festival held anually in honor of Juno, the queen of Roman gods and goddesses. Men would draw names to determine who would be their potential sweetheart. These men would then wear the name on his sleeve for the remainder of the festival. This makes it quite similar to being a lady&rsquos champion during a jousting match.

2. Chocolates Is Synonymous With Valentine&rsquos Day Gifts Because Of Cadbury

Chocolate and Valentine&rsquos Day go together like Peanut Butter and Jelly. It&rsquos an image that many of us are used to seeing but just where did this tradition come from?

Richard Cadbury from the Cadbury chocolates family is responsible for the earliest box of Valentine&rsquos Day chocolates. In 1868, he gave chocolates to his beloved in a heart-shaped box. He apparently also made the boxes more unique by using his own paintings to decorate the box lid.

3. The Longest Marriage on Record Spans 8.5 Decades

If you have come across more breakups and divorces than everlasting love and successful marriages, this might cheer you up. The official world record for the longest marriage for a living couple belongs to Herbert and Zelmyra Fisher, who were married for a total of 86 years and 290 days, before Mr. Fisher passed away. Talk about a marriage that lasts a lifetime.

However, there is a couple in the UK who have been married for 88 years, it&rsquos just that the marriage betwen the 108-year-old and his 101-year-old wife wasn&rsquot officially noted. But who&rsquos keeping score?

4. Pets Can Be Your Valentine Too

There are very few things that we can say that we Ja wirklich love in this world. For most of us, pets aren&rsquot just pets, they are family. So, it&rsquos really not surprising to find out that come Valentine&rsquos day 2015, pet owners in the US will be spending $703 million on their gifts for their pets.

If you think that is a lot to spend on a pet, it&rsquos only a fraction of what couples will be spending on each other &mdash USD18.9 bilion&rsquos worth &mdash for Valentine&rsquos Day.

5. There Is Such A Thing As A Record-Breaking Kissing Event (And There Is More Than One)

Here&rsquos a little interesting fact: kissing increases a person&rsquos pulse to at least 110 beats per minute (bpm). Well, people in the Philippines came together to get their hearts pumping by locking lips at a particular event called Lovapalooza.

More than 5300 couples came together in a mass kissing record attempt back in 2004. This was to beat the previous Guiness World Record of 4445 couples held by Chile. Unfortunately, this record was beaten by a similar attempt in Hungary where 5,875 couples kissed at the Elisabeth Bridge in Budapest in 2005. Not to be outdone, 6124 couples locked lips in Pasay to reclaim the record back for the Phillipines in 2007.

6. Vengeance From The Jilted Got This Valentine&rsquos Day Custom Banned

In France, there used to be a Valentine&rsquos Day custom called &ldquoThe Drawing For Love&rdquo.

Single people of various age groups would enter into houses that were opposite each other and call out through the windows till they paired up. If a male wasn&rsquot happy with his partner, then he could leave her and pair up with someone else.

The women who were left single would build a large bonfire and conduct ceremonial burning of the pictures of men who left them high and dry &mdash cursing was included. Of course, it&rsquos easy for feelings to spiral out of control (whether good or bad) and when things got out of hand (as expected), the custom was eventually banned by the French government.

7. The Chinese Has An Alternative Valentine&rsquos Day Inspired By Lost Love

It is better to have love and lost than never to have love at all. The Qixi Festival is a celebration of love that is based on the love story between a weaver girl and a cowherd. The weaver girl was actually a celestial being the cowherd, mere mortal. They fell deeply in love and had two children together before they were forced to part, separated by a river until the end of days.

Magpies took pity on the two and form a bridge for them every year on the 7th day of the 7th lunar month of the Chinese calendar, reuniting the two and their children for a brief but special moment. Today, the festival is also known as the Magpie Festival as well as the Chinese Valentine&rsquos Day. It inspired similar celebrations in Japan, Korea and Vietnam.

8. South Koreans (Sort Of) Celebrate Romantic Holidays Every Month

In South Korea, the 14th of every month marks a romantic holiday of some sort. That&rsquos 12 presents to prepare. Here&rsquos a quick list of what&rsquos celebrated every month in order: Candle Day, Valentine&rsquos Day, White Day, Black Day, Rose Day, Kiss Day, Silver Day, Green Day (seriousy), Music Day, Wine Day, Movie Day, and Hug Day.

Black Day, celebrate on April 14th is the one aimed primarily at single folks. Singles will come together and eat Jajangmyeon, a noodle served with a black bean sauce (like this one below).

They also dress in black, wear black accessories as well as black nail polish. It isn&rsquot all gloomy though think of it as an annual support group where people eat and talk about their singlehood&hellip until they pair up and become a couple.

9. Singles Get Their Own Day In China

If you didn&rsquot know, Valentine&rsquos day is also Singles Awareness Day. But we&rsquore going to talk about China&rsquos single&rsquos day instead. Celebrated on Nov 11, Singles Day (aka Bachelors Day) is more famously known for online shopping, than it is for moping around because you don&rsquot have a partner to buy you roses.

Nope, rather than wallow in self-pity, singles (and even those who are part of a duo) sit behind a computer and shop till they drop with China&rsquos version of "Black Friday" sales.

Scratch that, it&rsquos way bigger than any Black Friday sale you know of. In 2012, China spent $3 billion on Single&rsquos Day by 2013, that rose to $5.75 billion. In 2014, China spent $9 billion on online shopping bargains &mdash all within 24 hours. Who needs love when you can shop from the comforts of home instead?

10. You Can Help End Gender Violence Via The Other V-Day

Valentine&rsquos Day is a day to show the people around you that you care for them but how about this year, you show the world you care? V-Day is an activist movement that helps raise awareness to end violence against women and girls. It started out as a benefit back in 1998, in New York, inspired by the work of Eve Ensler, the playwright and activist behind The Vagina Monologues.

Since 2012, V-Day had been organizing major campaigns all over the world to help put a stop to gender violence, particularly on February 14th. This year it is no different. You can join or contribute to their efforts, and find out more by checking out their page: 1 Billion Rising Revolution.


Schau das Video: Bis ich 18 war wusste ich nicht, dass andere Menschen existieren